Museum
Magische Momente in Zinkenbacher Malerkolonie

Kurator Peter E. Weber und Obmann Günther Friedrich waren äußerst zufrieden mit dem Erfolg der Ausstellung.
  • Kurator Peter E. Weber und Obmann Günther Friedrich waren äußerst zufrieden mit dem Erfolg der Ausstellung.
  • Foto: Museum Zinkenbacher Malerkolonie
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Kürzlich ging mit einer Finissage die Sommerausstellung "Magische Momente, Ludwig Heinrich Jungnickel" zu Ende.

ST. GILGEN. Die ausgestellten Werke stammten ausschließlich aus der Privatsammlung des Großneffen des Malers L. H. Jungnickel, Peter A. Weber, der den Nachlass des berühmten Künstlers verwaltet. Die wunderbaren Bilder entsprachen dem hohen Standard des Museums Zinkenbacher Malerkolonie. Entsprechend begeistert waren auch die Reaktionen der Besucher: „Seit 50 Jahren beschäftigen wir uns mit Jungnickel! Wir gratulieren zu dieser sehenswerten schönen Ausstellung“ oder „Wir wünschen viel Erfolg weiterhin für dieses engagierte Museum in St. Gilgen“. 



Kunst der Zwischenkriegszeit

Zusätzlich konnten die Bedeutung und die Thematik des Museums - Kunst der Zwischenkriegszeit zu präsentieren und wissenschaftlich aufzuarbeiten - beträchtlich gesteigert werden. Erstmals nahm das Museum Zinkenbacher Malerkolonie an der "ORF - Lange Nacht der Museen" teil.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen