Salzburger Bildungswerk

Beiträge zum Thema Salzburger Bildungswerk

Lokales
Gemeindevertretung: Bürgermeisterin Andrea Pabinger, Josef Barth, Gottfried Schlager, Franz Mayer, Vizebürgermeisterin Marina Kaltenegger.
3 Bilder

Ehrenbürger
Auszeichnungen und Amtsübergaben in Lamprechtshausen

LAMPRECHTSHAUSEN. Im Benediktussaal des Gemeindeamtes fand die Ehrungsfeier der ausgeschiedenen Gemeindevertreter und verdienter Gemeindebürger statt. Augezeichnet Gottfried Schlager (FDL) erhielt für seine über 40-jährige Tätigkeit in der Gemeindepolitik, davon 19 Jahre als Vizebürgermeister, den goldenen Siegelring der Gemeinde. Franz Mayer (ÖVP) wurde für 15 Jahre in der Gemeindevertretung mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Josef Barth erhielt die silberne Ehrennadel der...

  • 07.11.19
Lokales
Die 10. Bildungswoche widmet sich dem Thema Digitalisierung. Das Bild wurde von der zehnjährigen Marlene Kloud gezeichnet.

Umfrage
Bildungswoche – Seeham betrachtet die Digitalisierung genauer

Bei der 10. Bildungswoche in Seeham geht es um die Digitalisierung. Am Ende des Textes können Sie an unsere Umfrage dazu teilnehmen. SEEHAM. Das Salzburger Bildungswerk Seeham begeht von 9. bis 16. November die 10. Bildungswoche zum Thema „Digital – und ich?“. Zur Bildungswerkstatt, so nennt sich der einjährige Prozess, in den die Bildungswoche mündet, wurden die Bevölkerung von Seeham sowie alle Vereine eingeladen, um gemeinsam die Themen und Schwerpunkte festzulegen und zu erarbeiten....

  • 06.11.19
Lokales
Das Salzburger Bildungswerk dankt Daniel Krainer für sein jahrzehntelanges Engagement. Im Bild Daniel Krainer mit Christine Winkler und Wolfgang Forthofer.

Salzburger Bildungswerk Flachgau
Ein Dankschön für langjährige Arbeit

Das Salzburger Bildungswerk dankte kürzlich Daniel Krainer für sein jahrzehntelanges Engagement. SEEHAM, BÜRMOOS. Als Bezirksleiter für den Flachgauer Nordwesten war Daniel Krainer ab 2013 für die Gemeinden Bürmoos, Dorfbeuern, Göming, Lamprechtshausen, Nußdorf, Oberndorf und St. Georgen ehrenamtlich zuständig. Er war dabei  in stetem Kontakt mit „seinen“ Bildungswerkleitern und unterstützte sie unter anderem bei der Suche nach neuen Bildungswerkleitungen und führte Gespräche mit den...

  • 20.08.19
Lokales
Hallwang hat in Gerald Lirk (l.) einen neuen Bildungswerkleiter gefunden. Weiters im Bild (v.l.) Stefanie Walch, Horst Ebner und Bürgermeister Johannes Ebner.

Hallwang hat einen neuen Bildungswerkleiter

HALLWANG (jrh). Das Salzburger Bildungswerk Hallwang hat mit Gerald Lirk seit kurzem einen neuen Bildungswerkleiter gefunden. Feierlich wurde der Fachhochschul-Professor vom Hallwanger Bürgermeister Johannes Ebner sowie Stefanie Walch, der Bezirksleiterin der Salzburger Bildungswerke im Flachgau, in sein neues Amt bestellt. "Wer sich auskennt, ist im Vorteil" Insbesondere das Thema Allgemeinbildung liegt Lirk am Herzen. "Ob Gentechnik oder politische Entscheidungen: Wer einen...

  • 07.12.17
Leute

Das Goldbrünnlein fließt auch 2018

Was wäre Thalgau ohne das Festival, das vor 20 Jahren von Bernhard Iglhauser unter dem Namen "Goldbrünnlein Nacht" ins Leben gerufen wurde und seither Gästen die seltene Möglichkeit bot, virtuose und einzigartige Musiker zu erleben. Nur durch den Organisator fand die Band Hardpan auf ihrer Tournee auch nach Österreich. Das Finale des Jubiläumsfestivals wurde von der Qualität, vom unvergleichlichen Sound und dem charmanten Auftritt der Musiker gekrönt. Nächstes Jahr wird das Goldbrünnlein wieder...

  • 20.11.17
Lokales
Bürgermeister Thomas Ließ, Monika Aistleitner, Robert Luckmann, Landesrätin Martina Berthold, Hermine Neumaier, Werner Geiger und Johannes Dines (im Bild von links) bei der Auftaktveranstaltung in Hof.

Wie Demenz-Know-how auf Reisen geht

Das Land Salzburg hat fünf Info-Koffer geschnürt, die nun ihre Tour durch öffentliche Bibliotheken angetreten haben. HOF (buk). Rund 130.000 Menschen sind in Österreich aktuell an einer der unterschiedlichen Demenz-Formen erkrankt. Um hier auf die "soziale Herausforderung" aufmerksam zu machen, wurden nun fünf so genannte "Demenzkoffer" geschnürt – pro Bezirk einer. Diese sind jeweils mit mehr als 60 Medien – von Kinderbüchern über Romane bis hin zu Ratgebern – zu diesem Thema gefüllt. Die...

  • 17.10.17
Lokales
Insgesamt 16 Programmpunkte standen auf der Liste der Aktivitäten. So konnten die Kinder etwa unter Anleitung von Obmann Christian Hutticher eigene "Kräuterkisterl" bauen.
3 Bilder

260 Kinder nahmen am Berndorfer Ferienkalender teil

Freiwillige Helfer ermöglichten das Ferienprogramm bereits zum neunten Mal BERNDORF (buk). Mithilfe zahlreicher Privatpersonen, Vereine und Institutionen hat die Gemeinde Berndorf heuer gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk bereits zum neunten Mal ein Ferienprogramm für Kinder auf die Beine gestellt. Dabei konnten die Drei- bis 14-Jährigen – neben 16 abwechslungsreichen Aktivitäten – ihre eigenen Interessen entdecken. "Wesentliche Untertützung der Eltern" "Die rege Teilnahme von 260...

  • 06.09.16
Lokales

Schnupperstoffdruckkurs in Mattsee

MATTSEE. Das Salzburger Bildungswerk Mattsee lädt am Montag, 15. August (10:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr) zum Schnupperstoffdruckkurs mit kunsthistorischen und modernen Holzmodeln ein. Taschen, Schürzen, kleine Deckchen und Polster zum Stoffdrucken können vor Ort erworben werden. Oder Sie nehmen Stoffe mit, vorgewaschen und gebügelt (keine Kunstfasern) Zum Arbeiten bitte eine Schürze und viel gute Laune mitbringen. Von 10:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr, freier Eintritt. Wann: ...

  • 02.08.16
Lokales

Bildungswerk hat mit Breschar einen neuen Direktor

SALZBURG (buk). Einen neuen Geschäftsführer hat das Salzburger Bildungswerk mit Richard Breschar gefunden. Er folgt Günther Signitzer nach, der diesen Posten 23 Jahre lang inne hatte. Breschar hat sich in den vergangenen Jahren vor allem um die örtlichen Bildungswerke gekümmert und österreichweite Bildungsplattformen geleitet. Der gelernte Forstwirt ist mittlerweile seit 20 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Breschar will künftig vor allem die Struktur so verändern, dass für alle Gemeinden...

  • 21.12.15
Lokales
In diesem Container am Dorfplatz treffen sich Menschen aller Altersgruppen zum Spielen.
2 Bilder

Spiel und Spaß für Jung und Alt

SEEHAM (mek). Menschen aller Altersgruppen können sich noch bis zum 13. September in Seeham zum Spielen und Plaudern treffen. In der "Spielebox", einem einfachen blauen Container auf dem Dorfplatz, können Interessierte zahlreiche Spiele ausprobieren und diese wieder neu für sich entdecken. "Großeltern informieren sich über neue Spiele, Kinder tauschen Erfahrungen aus und fast alle Erwachsenen freuen sich, dass sie Spiele aus der Kindheit wiedergefunden haben", erzählt Maria Erker. Sie ist die...

  • 08.09.15
Lokales
Die Kneippanlage ist ein Angebot für alle Generationen. Bei der Eröffnung konnten die Besucher zahlreiche Tipps mitnehmen.
2 Bilder

Neue Kneippanlage in St. Georgen eröffnet

ST. GEORGEN (buk). Eine neue Kneippanlage wurde kürzlich im Rahmen der Veranstaltung "Gut für mich: Wassertreten" in St. Georgen eröffnet. Dabei berichtete auch Rosemarie Fink vom Kneipp-Aktiv-Club Salzburg über die fünf Säulen der Kneipp'schen Therapie. Zudem gab es zahlreiche Infos über das "richtige" Wassertreten und wie es – etwa mit Wassergüssen oder Armbädern – einfach umgesetzt werden kann. Auch Tests im neuen Becken waren unter fachkundiger Anleitung möglich. Die Gemeinde St....

  • 13.08.15
Wirtschaft

Kleine Maßnahmen - große Wirkung, Eneregiesparen in die eigene Tasche

Wie Sie sich mit einfachsten Maßnahmen, die fast nichts kosten eine Menge Geld im Energiebereich sparen können, erfahren bei einer Veranstaltung der HLFS Ursprung, des Salzburger Bildungswerkers und des Regionalverbandes Salzburger Seenland. Folgende Themen werden behandelt: Fenster selber einstellen: René Baumgartner, Firmen BFS und Josko Hocheffiziente Heizungsumwälzpumpen: Robert Angermayer, Grundfos Pumpen Wasserspararmaturen, hydr. Abgleich: Ing. Theodor Seebacher,...

  • 13.12.12
Wirtschaft

Klima- und Energie-Exkursion 2012 von Regionalverband Salzburger Seenland und Bildungswerk

Wie können unsere Gemeinden energieunabhängig werden? Antworten bekommen wir am 5./6. Oktober 2012 bei einer Exkursion in zwei Vorzeigegemeinden: Fahren Sie mit ins Energiedorf Wildpoldsried und die BioEnergie-Region Achental! Energiedorf Wildpoldsried: Mehr als 300 Milliarden Euro sollen EU weit bis 2030 in die Energiewende fließen. So soll in sieben Jahren ein Drittel unseres Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen. Was es zur dezentralen Energieversorgung braucht sind stromsparende...

  • 05.09.12
Lokales
Beim Kreativworkshop zeigten sich versteckte Talente:
4 Bilder

Bildungswerk zieht Bilanz

Mit ehrenamtlichen Mitarbeitern wird Bildung zum Erfolg FLACHGAU (mm). Erfolgreich und ehrenamtlichen arbeiten die Leiter des Salzburger Bildungswerks. Das zeigt die Jahresbilanz. 1.300 Veranstaltungen zogen im vergangenen Jahr über 86.000 Teilnehmer an. Gut ein Viertel davon fanden im Flachgau statt und waren mit 74 Teilnehmern pro Veranstaltung überdurchschnittlich gut besucht. Jetzt durchlief das Bildungswerk erfolgreich einen Qualitätstest und wurde mit dem Ö-Cert erneut in die Liste der...

  • 17.07.12
Leute

DER ÜberDrüber Nanny oder was Sie schon immer über Kinder und Jugendliche (nicht) wissen wollten!

Ein kabarettistischer Vortrag der pädagogischen Art(von und mit Andreas Roithner. Der erfahrene Kinder- und Familienpsychologe Andreas Roithner berührt das Herz des Publikums mit seinen schrägen und humorvollen Geschichten aus seiner langjährigen Arbeit mit jungen Menschen. Er weiß, wie er die Zuschauer zum Lachen bringt, berührt aber auch die Seele der Menschen und regt zum Nachdenken an. „Wer junge Menschen gern hat, bleibt selber jung“ (Andreas Roithner) Ein Veranstaltung des...

  • 21.12.11
Freizeit
Ein Foto Roman Anlangers bei der Fotoausstellung des Adneter Fotostammtisches
2 Bilder

„Literatur trifft Fotografie“ in Adnet

Lesungen, Workshop mit Kindern, Fotoausstellung Unter dem Titel „Literatur trifft Fotografie“ veranstaltete das Salzburger Bildungswerk Adnet, geleitet von Maria Klappacher, anfangs November Lesungen mit den in Adnet lebenden mehrfachen Literaturpreisträgern Gudrun Seidenauer und Wolfgang Wenger, einen Workshop für Kinder mit Wolfgang Wenger und eine Ausstellung des Adneter Fotostammtisches mit besonders gelungenen Fotos der Mitglieder. Adneter Fotostammtisch Der Adneter Fotostammtisch...

  • 08.11.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.