Alles zum Thema Seeham

Beiträge zum Thema Seeham

Lokales
Die Kugelmühle im Seehamer Teufelsgraben.
5 Bilder

Das Geheimnis der Kugelmühlen

FLACHGAU/SEEHAM (kha): Sie sind eine regionale Besonderheit und irgendwie von einem Hauch Geheimnis umgeben: Die Kugelmühlen im Flachgau und dem angrenzenden Bayern. Obwohl die Kugelmühlen weitum bekannt sind, wissen die wenigsten Menschen heute noch, zu welchem Zweck die schönen, marmorierten Steinkugeln eigentlich hergestellt wurden. Dienten sie als Kinderspielzeug? Wofür wurden sie gebraucht? Ein vergessener Industriezweig Ein Blick zurück in die großen Tage der Kugelmühlen und ihrer...

  • 12.07.18
  • 1
Lokales
Die Europarutsche - 600 Meter lang.
10 Bilder

Der Flug über den Teufelsgraben

SEEHAM (kha). Bäuchlings – mit dem Kopf voraus liegt man auf der Startrampe der Europarutsche in Seeham. Nur in dieser Position könne die Geschwindigkeit optimal ausgenutzt werden, erklärt Hochseilpark-Chef Reinhold Bauböck. Als "Flying Fox"-Neuling beschleicht einen da schon ein mulmiges Gefühl vor der Premiere, aber nun gibt es kein Zurück mehr. Noch eine letzte Anweisung vom Guide, ein sanfter Schubs – und los geht´s: Mit ca.70 km/h braust man etwa 35 Meter über dem Boden mitten durch die...

  • 27.06.18
Lokales
Pilotprojekt für bienenfreundliche und artenreiche Blühflächen in drei Flachgauer Gemeinden

Wer Blumenvielfalt säht, wird Bienen ernten

Drei Flachgauer Gemeinden schaffen wieder naturnahe Blühflächen. SEEHAM/LAMPRECHTSHAUSEN/SEEKIRCHEN (kha). Blühende Wiesen und Wegränder geben der Artenvielfalt Raum: Dort wo es schwirrt, kriecht, schleicht und schlängelt ist die Natur intakt. Leider sind viele dieser Lebensräume in den letzten Jahren verschwunden und Monokulturen gewichen. Das trifft neben vielen anderen Insekten und Tieren - vor allem die Bienen. 3 Pilotgemeinden Die Flachgauer Gemeinde Seeham ist eine von drei...

  • 22.05.18
Lokales
Pilgern durch den Flachgau auf der "Via Nova".
2 Bilder

Gehen für die Seele auf der Via Nova

Wir leben in Zeiten in denen ein "Burnout" eine fast alltägliche Diagnose" ist. Sind die Nebengeräusche des Lebens für viele von uns schon zu laut geworden? Wie sehr haben wir die Fähigkeit verloren, in uns hinein zu hören? SALZBURG/SEEHAM (kha). Menschen, die mit dem Gefühl leben, nichts bewirken, und nichts verändern zu können, werden krank. Aber: Menschen, die fühlen, dass sie etwas bewegen können, jene, die sich nicht als hilflos empfinden, bleiben gesund. "Wer pilgert, erlebt mit jedem...

  • 27.03.18
Lokales
6 Bilder

Riesen-Flohmarkt der Feuerwehr Seeham

Feuerwehr Seeham veranstaltet wieder ihren Riesen-Flohmarkt! Alle 2 Jahre veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Seeham ihren traditionellen Riese-Flohmarkt. Dieses Jahr ist es wieder so weit, mit durchschnittlich 1.000 Besuchern pro Veranstaltungstag ist dieser Flohmarkt einer der größten in der Umgebung. Informationen finden sie unter: www.ff-seeham.at Auf mehreren Hundert Quadratmetern finden Sammler und Begeisterte verschiedenstes von Kleidung über Hausratsartikel bis zu...

  • 03.03.18
Lokales
Für Fitness ist es nie zu spät!

Es ist nie zu spät für Sport und Fitness!

SEEHAM. Am Dienstag dem 20. Februar findet von 9:00 bis 9:50 Uhr bzw. 10:00 bis 10:50 Uhr im Seehamer Haus Gaberhell der Kurs "Es ist nie zu spät für Sport und Fitness" statt. Der Kurs bietet Gymnastik für EinsteigerInnen ohne Altersbeschränkung . Regelmäßiges Körpertraining hält Herz und Kreislauf in Schwung, stärkt die Muskulatur und fördert die Beweglichkeit. Mitzubringen ist lediglich eine Matte. Kurs 1: 9.00 bis 9.50 Uhr  Kurs 2: 10.00 bis 10.50 Uhr Referentin: Anna Rausch ,...

  • 08.02.18
Lokales
In Seeham feiert die Singrunde Fasching.

Faschingsfeier mit der Singrunde

SEEHAM. Im Dorfwirtshaus Eberl steigt am Freitag, dem 9. Februar ab 14:00 Uhr eine Faschingsfeier mit der Singrunde . Mit fröhlichen Liedern, guter Stimmung und Spaß wird der Fasching gefeiert.

  • 31.01.18
Lokales
Die Familie Mayerhofer aus Seeham hat ihre Leidenschaft für Zirbenholz entdeckt.

Zirbenduft statt Bankenluft

Seehamer Familie entwickelt Zirbenholzprodukte SEEHAM (kha). Aus seiner Begeisterung für Zirbenholz ist für den Seehamer Philipp Mayerhofer ein festes berufliches Standbein geworden. Seinen angestammten Beruf als Vermögensberater bei einer Bank hat Mayerhofer letztes Jahr aufgegeben und sich aus der Finanzbranche verabschiedet. "Ein greifbares Produkt herzustellen, hat eine ganz besondere Qualität", sagt er. Regionale Produktion Zusammen mit seiner Frau, die beruflich als Risikomanagerin...

  • 16.01.18
Lokales
v.l.n.r. Andreas Badinger, Alois Gaderer, Obmann Franz Keil, LAbg. Michaela Langer-Weninger mit den interessierten Besuchern aus Thüringen

Flachgauer Bio Heu Region setzt europaweite Standards

Deutscher Landespflegeverband besucht die Vorbildregion SEEHAM (kha). Vom umfangreichen Know-How der Flachgauer Biobauern profitierte vor kurzem eine Abordnung aus dem ostdeutschen Thüringen. Die Bio Heu Region im Trumer Seenland gilt schon seit längerem europaweit als Vorbildregion für biologische und vor allem nachhaltige Landwirtschaft. Die Kontakte zum Thüringer Landespflegeverband hatten sich auf einer Fachmesse ergeben, berichtet der Obmann der Bio Heu Region, Franz Keil. Der deutsche...

  • 03.01.18
Lokales
Goldene Ehrennadel der Geminde Seeham für Wasserretter Woschitz.

Urgestein der Seehamer Wasserrettung geehrt

Goldene Ehrennadel für "Mecki" Horst Woschitz SEEHAM (kha). Mit einer hohen Auszeichung hat die Gemeinde Seeham Horst Woschitz für seine Verdienste geehrt. Für seinen Einsatz erhielt "Mecki" die Goldene Ehrennadel der Gemeinde. Woschitz war nicht nur Mitbegründer der Wasserrettung, er ist auch heute noch immer vorne dabei, wenn Unterstützung gebraucht wird. Zu seinen Verdiensten zählen die "Parkfeste" und die Einführung des Gratis-Schwimmunterrichtes in...

  • 21.12.17
Lokales

Brennende Waschmaschine löst Feuerwehreinsatz aus

SEEHAM (kha). Einen Feuerwehreinsatz hat eine in Brand geratene Waschmaschine in Seeham ausgelöst, so die Polizei Salzburg. Die starke Rauchentwicklung im Keller des Wohnhauses wurde noch rechtzeitig bemerkt, die Feuerwehr konnte den Brand eindämmen. Als Ursache wird von einem technischen Defekt der Waschmaschine ausgegangen.

  • 12.12.17