Koppl

Beiträge zum Thema Koppl

Am Wochenende traf sich die Elite des österreichischen Mountainbike-Nachwuchses in Kürnberg, Niederösterreich.
2

Mountainbike Rennen
Top-Ergebnisse der Salzburger Nachwuchs-Mountainbiker

Vor Kurzem traf sich die Elite des österreichischen Mountainbike-Nachwuchses in Kürnberg in Niederösterreich. Dabei konnten die jungen Mountainbiker des Union Mountainbike Club Koppl ihre bisherigen starken Leistungen über die gesamte Saison bestätigen und sicherten sich den phänomenalen dritten Platz in der Vereinswertung des Austria Youngsters Cup. PLAINFELD, KÜRNBERG. Das Ergebnis bestätigt die tolle Vereinsarbeit des Flachgauer Vereins die in den letzten Jahren immer mehr ausgebaut wurde....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die renommierte Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb kommt zu den Koppler Klimawochen.
2

Umweltschutz
Helga Kromp-Kolb als Stargast bei den Koppler Klimawochen

Das Salzburger Bildungswerk Koppl veranstaltet die „Koppler Klimawochen“ von 18. September bis zum dritten Oktober 2021. Als Star-Referentin ist die renommierte Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb mit dabei. KOPPL. Das Salzburger Bildungswerk Koppl hat zu seinen „Koppler Klimawochen“ (18. September bis dritter Oktober 2021) einen Stargast zu sich geholt. Die Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb der Universität für Bodenkultur referiert zum Thema „Warum in der Coronakrise über die Klimakrise reden?“....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Das Festival ist gut über die Bühne gegangen. Jetzt wird aufgeräumt.

Polizei zieht Bilanz:
Electric-Love-Festival mit 28 Anzeigen

Die Polizei kontrollierte beim Electric-Love-Festival mehrere hundert von den 28.000 Besuchern. Dabei kassierten 28 Personen Anzeigen. In Summe aber verlief es sehr gut. KOPPL. Zwischen 26. und 28. August fand das Electric-Love-Boutique-Edition Festival am Gelände des Salzburg Rings statt. Insgesamt waren an den drei Tagen rund 28.000 Besucher vor Ort. Laut Polizeimeldung kontrollierten Polizisten während der Veranstaltung mehrere hundert Personen. Die Beamten erstatteten 28 Anzeigen nach dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
28. 08.2021 "Electric Love Boutique Edition"  letzter Tag vor den Torren Salzburgs.  HKroBild-Team war unterwegs für euch.
Video 71

Das war die "Electric Love Boutique Edition" 2021

10.000 Fans sagen danke für das super familiäre Festival vor den Torren Salzburgs. Verstärkte Hygienemaßnahmen und Einlass nur mit 2G-Nachweis (PCR-getestet oder geimpft) ermöglichten trotz der zeitweisen schlechten Wetterbedingungen ein ausgelassenes Festival während der drei Tage und die coronabedingten Umstände, die auf drei Bühnen reduziert wurden. Trotz verschärfter Reisebestimmungen und verkleinertem Festivalgelände, muss sich die "Boutique Edition" keineswegs vor den Line-Ups der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Tag 2 Electric Love Boutique - 27. August 2021
Video 46

Tag 2 Electric Love Boutique - 27. August 2021

Der Freitag war vom Regen am Abend verschont geblieben und somit die neue Version der "Electric Love Boutique" mit rund 9.000 Fans heute. Die Kontrollen in Salzburg sind sicher mit der 2G Regelung, um auch das Festival über die Bühne bringen zu können. Das zeigte schon das Shutdown Festival am 7. August mit 13.000 Fans in Zwentendorf, voll unter dem Einfluss der Pandemie (Covid19). Beim Einlass ist einen Impfnachweis vorgezeigt. Ohne diesen - oder ein negatives PCR Test-Ergebnis kommen Besucher...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Video 21

26. August - Electric Love Boutique Edition 2021

Der erste Tag auf der Electric Love Boutique Edition 2021, begann schon zur Mittagszeit mit einem kräftigen Regenschauer. Dieser beruhigte ich dann am späteren Nachmittag wieder. Derzeit sind rund 4.500 Partygäste am Salzburgring, die Stimmung ist unterschiedlich bei den  drei Bühnen das zeigen zuzeit die Bilder. Doch jeder ist Begeister wieder in dieser Zeit Feiern zu können mit Freunden und das Regional aus Salzburg. Aber die Veranstalter der Electric Love, haben sich große Mühe gegeben, um...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Wenige Stunden zuvor - © HKroBild/PH
12

Electric Love Love Boutique Edition am Salzburgring
Mit dem Rollstuhl heuer Perfekt auf der "Electric Love Boutique Edition"

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Electric Love Boutique Edition 2021, eine verkleinerte Form vom Electric Love Festival wir von 26 / 27 / 28 August 2021 am Salzburgring (Flachgau) mit drei überdimensionierten Bühnen und den besten DJs der Welt ausgetragen. Es gibt heuer eine neue Idee für die Rollstuhlfahrer/Innen, ein eigenes Rollstuhlpodest, das mit einer speziellen Karte erreichbar ist. Was für Menschen ohne Behinderung alltäglich ist, werden für Rollstuhlfahrer/Innen, zu einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Electric Love anno dazumal.
4

Nach mehr als zwei Jahren und 15 Tagen wird Morgen wieder gefeiert

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Electric Love Boutique Edition 2021, eine verkleinerte Form vom Electric Love Festival wir von 26 / 27 / 28 August 2021 am Salzburgring (Flachgau) mit drei überdimensionierten Bühnen und den besten DJs der Welt ausgetragen. Trotz einem Minusgeschäft heuer in einen sechsstelligen Bereich und einem Gespräch mit Manuel Reifenauer, gibt es heuer ein paar Erneuerungen, wir wollen wieder mit euch feiern uns auch zeigen das wir noch da sind. Aber das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
Review Electric Love
18

Noch 4 Tage bis zur ELF-Boutique Edition 2021

ELF-Boutique Edition - 3 Tage mit je 10.000 Gästen Das verkleinerte Electric Love Festival am Salzburgring In weniger als 4 Tagen wird bei der Electric Love Boutique Edition in den Gemeinden Koppl und Plainfeld wieder gefeiert – der Endaufbau am Salzburgring läuft bereits auf Hochtouren. Anstelle eines Festivals über mehrere Tage finden nun drei Tage-Events von Donnerstag bis Samstag – jeweils von 12 bis 24 Uhr statt. Das Campen auf dem Festivalgelände ist heuer ausgeschlossen, und es werden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Helmut Kronewitter
 Einen gemeinsamen Schritt in eine erfolgreiche Zukunft setzen. Von links nach rechts: Franz Seiser, Martin Lichtmannsperger, Werner Gambs, Gerda Stelzinger, Anton Reischl und  Johann Sommerauer.

Raiffeisenbank
Ein gemeinsamer Schritt in eine erfolgreiche Zukunft

Die Raiffeisenbanken Thalgau und Hof-Koppl-Ebenau sind seit Generationen erfolgreich in ihren Heimatregionen tätig und befinden sich in gesunder wirtschaftlicher Verfassung. Die Geschäftsgebiete der Banken grenzen aneinander und es bestehen vielfältige Verbindungen innerhalb der Wirtschaftsregion. Nun wurden in den jüngst abgehaltenen Generalversammlungen die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt. THALGAU, HOF, KOPPL, EBENAU. Durch den Zusammenschluss zur neuen Raiffeisenbank Fuschlsee...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Im Bild (v.l.n.r.): Der Vorstand der Flachgauer Schützen Peter Erber (Weihnachtsschützen Großgmain), Georg Reiter (Landwehrschützen Wals), Hermann Grössinger (Prangerschützen Radeck), Johann Brunnauer (Schützenkompanie Grödig), Christian Stieger (Prangerschützen Koppl), Matthias Greisberger (Prangerschützen Plainfeld), Johann Eisl (Prangerschützen Abersee), Matthias Itzlinger (Prangerschützen Hintersee) der Bürgermeister von Koppl Rupert Reischl und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl.

Wahl
Bezirksverband der Flachgauer Schützen feierte Schützenjahrtag

Der Bezirksverband der Flachgauer Schützen hielt kürzlich in Koppl seinen „Schützenjahrtag" ab, der aber aufgrund der Rahmenbedingungen nur in kleinem Rahmen stattfinden konnte. KOPPL. Beim „Schützenjahrtag" wurden auch der gesamte Vorstand und der Bezirkskommandant neu gewählt. Die Wahl traf auf Christian Stieger aus Koppl, der seit dem Ableben von Major Andreas Schreder im vergangenen Jahr schon interimistisch die Flachgauer Schützen führte. Einstimmig ins Amt gewähltStieger und alle anderen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Beim Sommertreffen am 28. Juli 2021 trafen sich die Bildungswerksleiterinnen und –leiter der Gemeinden im Flachgau und besprachen ihre zahlreichen Bildungsangebote für den Herbst 2021. (v.l.n.r.): Anna Innerhofer (Bildungswerk Eugendorf), Christine Noppinger (Bildungswerk Göming), Wolfgang Hitsch (Salzburger Bildungswerk), Gerald Riedler (Mitarbeiter Bildungswerk Oberndorf), Josef Noppinger (Bildungswerksleiter Göming), Josef Kohlberger (Bildungswerksleiter Köstendorf) und Heidi Steiner (Bildungswerksleiterin Grödig).

Salzburger Bildungswerk
Neue Präsenz-Bildungsangebote im Herbst

Die Flachgauer Bildungswerke unter dem Dach des Salzburger Bildungswerks bieten ab Herbst neue Bildungsangebote in Präsenz an. Der Bildungsmonat „Vielseitig in die Zukunft“ in Eugendorf, die Bildungswochen „Klimaschutz – vom Wissen zum Handeln“ in Koppl sowie der „Ebenauer Bildungsherbst“ sind bereits fix. FLACHGAU, KOPPL, EBENAU, EUGENDORF. Dieser Herbst soll anders werden. Während das letzte Jahr im Salzburger Bildungswerk coronabedingt von Ausfällen und Online-Veranstaltungen geprägt war,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die „Spürnasenecke“ im Kindergarten Guggenthal unterstützt den angeborenen Forschungsdrang von Kindern.
3

Kindergarten Guggenthal
Hier sind die Spürnasen auf Entdeckungsreise

Den natürlichen Forschungsdrang von Kindern unterstützen ist das Ziel der „Spürnasenecke“, die am 21. Juli 2021 im Beisein von Gemeinde- und Sponsorenvertretern offiziell an den Kindergarten Guggenthal in der Gemeinde Koppl übergeben wurde.  KOPPL. Im Beisein von Gemeinde- und Sponsorenvertretern wurde die Spürnasenecke offiziell an den Kindergarten Guggenthal in der Gemeinde Koppl übergeben. Die Finanzierung des Erfolgsprojekts wurde in Guggenthal vollständig von der der österreichischen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Der vierjährige Bub wurde mit seiner Mutter ins Krankenhaus geflogen.

Mehrfamilienhaus Koppl
Vierjähriger stürzte aus zweiten Stock

Laut Polizeimeldung stürzte heute Nachmittag ein Vierjähriger aus einem  Fenster im zweitem Stock. Der genaue Hergang ist noch nicht geklärt. KOPPL. Am 27. Juli am frühen Nachmittag wurde die Polizei zu einem Unfall in der Gemeinde Koppl gerufen. Dort war ein 4-jähriger Bubaus Fenster im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses gefallen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde das Kind mit Verletzungen unbestimmten Grades in Begleitung seiner Mutter ins Krankenhaus geflogen. Der genaue...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
7

Trailrunning Team auf den Spuren von mozart100
Streckencheck geglückt!

Am 19. Juni hätte der mozart100 stattgefunden. Da das Event auf 4. September verschoben wurde, hat sich das Team vom Salzburg Trailrunning Festival entschlossen, trotzdem auf den herrlichen Trails zwischen Salzburg, Fuschl- und Wolfgangsee unterwegs zu sein. Gemeinsam mit den Freunden von mozart100 hat das Trailrunning-Team entweder einzeln oder im Team alle Abschnitte absolviert. Trotz enormer Hitze habt sich das Team um halb 5 am Fuße des Kapuzinerbergs getroffen und die letzten 3 Kilometer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Josef Gruber
Hier am Bild zu sehen ist die dritte Klasse der Volksschule Guggenthal beim ÖAMTC-Training „Hallo Auto“.

ÖAMTC
Verkehrssicherheitsprogramm „Hallo Auto“ im Flachgau unterwegs

Die Verkehrserzieherinnen des ÖAMTC Salzburg starteten jetzt wieder mit der beliebten Aktion „Hallo Auto“. Das Verkehrssicherheitsprogramm des ÖAMTC wurde für acht- bis neunjährige Volksschulkinder entwickelt. KOPPL. Die Schüler lernen dabei auf spannende und altersgerechte Weise den Anhalteweg eines Autos kennen. Auch die Schüler der dritten Klasse der Volksschule Guggenthal in Koppl durften hier selber auf ein Bremspedal steigen und konnten dadurch hautnah erleben, dass ein Auto nicht sofort...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Landesobmann Willi Kastenauer (rechts) mit  Landtagsabgeordneter  Josef Schöchl

Willi Kastenauer
Seit 25 Jahren der Bienenzucht und Imkerei verschrieben

Willi Kastenauer ist seit 25 Jahren Obmann des Landesverbands für Bienenzucht und Imkerei. KOPPL, OBERTRUM. Seit einem Vierteljahrhundert steht Imkermeister Willi Kastenauer aus Obertrum dem Salzburger Landesverband für Bienenzucht und Imkerei vor. Der Landesverein für Imkerei und Bienenzucht in Salzburg, der schon im Jahre 1890 gegründet wurde, gliedert sich heute in 79 Ortsgruppen und hat derzeit ca. 2600 Mitglieder, die etwa 28.000 Bienenvölker betreuen. Willi Kastenauer ist auch Vorstand...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Johann Fuchs schlachtet noch selbst. Das merkt man an der hervorragenden Qualität der Produkte.
Aktion 3

AMA-Genussregion Fleischhauer
Johann Fuchs ist Metzger von der Pike auf

In der Fleischhauerei Fuchs in Koppl wird selbst geschlachtet. Das garantiert die beste Qualität der Produkte. KOPPL. Seit über 100 Jahren ist die Fleischhauerei Fuchs in der Dorfstraße in Koppl ansässig. Im Traditionsbetrieb steht die Zeit selbstverständlich nicht still, aber Johann Fuchs behielt einige Dinge bei, die heute wieder richtig wichtig und "in" sind: Er holt die Tiere noch selbst ab und schlachtet sie im eigenen Schlachthaus. Kurze Transportwege "Mein Lastwagen ist schon alt, aber...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Fulminanter Sieg für Dominik Hödlmoser im Austrian Youngsters Cup.
2

Austria Youngsters Cup
Klarer Sieg für Mountainbike-Nachwuchs-Profi

Der 15-jährige Dominik Hödlmoser vom Union Mountainbike Club Koppl und Schüler des Salzburger Schulsportmodell SSM fährt in bestechender Form zum Sieg beim Autsria Youngsters Cup. KOPPL. Am Wochenende traf sich der österreichische Mountainbike-Nachwuchs unter strengen Covid-Sicherheitsauflagen zu den ersten beiden Austria Youngsters Cup-Rennen in Petzen, Südkärnten. Mit dabei waren Teilnehmer aus Italien, Slowenien und Deutschland. Die Rennen galten gleichzeitig als Qualifikationsbewerbe für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Veronika Engl aus Koppl ist die Gewinnerin der Auszeichnung „Pflegerin mit Herz 2020".

Pflegerinnen mit Herz
Ein "Engl" ist „Pflegerin mit Herz 2020"

Hunderttausende Menschen in ganz Österreich leisten Übermenschliches  im Verborgenen und engagieren sich beruflich oder privat im Pflege- und Betreuungsbereich. Aus 3.100 Nominierungen hat der Verein  „Pflegerin mit Herz" nun 27 Gewinnerinnen gewählt.  KOPPL. Der Verein „Pflegerin mit Herz" wurde vom Wiener Städtischen Versicherungsverein und der Wiener Städtischen Versicherung ins Leben gerufen und setzt sich bereits seit dem Jahr 2012 für Menschen im privaten und beruflichen Pflegebereich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Der Gaisberg ist ein ideales Ausflugsziel für schöne Herbsttage. Da ist das Verkehrschaos leider vorprogrammiert.

Grüne fordern:
Alle 30 Minuten mit Öffis gratis auf den Gaisberg

Die Salzburger Grünen fordern eine Taktverdichtung für den Gaisbergbus. Er soll die Erholungssuchenden im 30-Minuten-Takt auf den Gaisberg bringen. KOPPL, SALZBURG. Traumwetter am Wochenende. Der Salzburger Hausberg bietet für alle, die in der nebeligen Tiefe sitzen, ein ideales Ausflugsziel. Für den Gaisberg bedeutet dies neben Entspannung in der Regel auch Verkehrschaos. Wenn die Parkplätze zu sind, stellen die Sonnenhungrigen ihr Auto auch in der Wiese ab.  Autofrei am WochenendeDie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Digibus®-Team: Cornelia Zankl, Klaus Hirschegger, Ahmed Noor (Land Salzburg), Alexander Mirnig (Uni Sbg.).
Video 15

Selbstfahrender Bus
Videos: Die Zukunft der Fortbewegung in Salzburg

Das Projekt des selbstfahrenden Shuttles soll in Zukunft die Lücken im öffentlichen Verkehr füllen. KOPPL. Sieben Wochen lang hat das selbstfahrende Shuttle Digibus® in Koppl den öffentlichen Verkehr unterstützt. Das vom Bundesministerium für Klimaschutz und vom Land Salzburg geförderte Forschungsprojekt endet nach drei Jahren im März 2021. Ein Blick in die Zukunft Im Moment sind selbstfahrende Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr in Österreich noch gesetzlich verboten. Mit dem Digibus® geben die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Demonstrationen sind vorbei. Die Fairkabler zogen sich aufgrund des VGH-Urteils vom Heuberg zurück.

Das VGH-Urteil ist da
Das Urteil fällt für die 380 kV-Freileitung aus

Die Demonstranten, die sich für einen Baustopp bis zum Urteil des Verwaltungsgerichthofes einsetzten, zogen heute von der Daxluegstrasse ab. Grund dafür: das Urteil fiel positiv aus. Die APG kann weiter bauen. KOPPL. Die Fairkabler sind enttäuscht, aber das Urteil ist da und es bestätigt, dass der Bau der 380 kV-Freileitung rechtens ist und weiter gehen kann. Deshalb zogen die Demonstranten vom Verein Fairkabeln heute Vormittag vom Heuberg ab.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Hungern hat ein Ende: Nach fünf Wochen geben die Fairkabler ihr Hungercamp am Mozartplatz auf.

VGH-Urteil in Aussicht
Hungerstreik beendet

Der Hungerstreik der Erdkabelkämpfer hat ein Ende. Nach fünf Wochen räumen die Fairkabler ihr Hungercamp am Mozartplatz. FLACHGAU, SALZBURG. Grund dafür die eine Information, die Vereinsobmann Franz Fuchsberger letzten Donnerstag aus der Geschäftsstelle des Verwaltungsgerichtshofes in Wien erhalten hat: Noch im Oktober soll der Entscheid über die Rechtmäßigkeit des Baues der 380 kV-Freileitung öffentlich gemacht werden. Letztes legales Mittel Der Hungerstreik wurde damit begründet, mit diesem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. September 2021 um 19:30
  • Dorfstraße 3
  • Habach

Die grüne Lüge – Filmabend mit Gedankenaustausch

Im Zeichen der Koppler Klimawochen findet am Mittwoch, 29. September ab 19.30 Uhr im Gasthof Kirchenwirt ein Filmabend mit dem Film „the green lie“ statt.  KOPPL. Kann bewusster Konsum die Welt retten? Dieser Frage stellt sich der österreichische Filmemacher Werner Boote gemeinsam mit der deutschen Journalistin Kathrin Hartmann in seinem Film Die Grüne Lüge aus dem Jahr 2018. Wir laden dazu ein, uns den Film gemeinsam anzusehen und anschließend unsere Gedanken und Meinungen dazu in geselliger...

Im Zeichen der Koppler Klimawochen findet am Donnerstag, 30. September ab 19.30 Uhr im Gasthof Kirchenwirt der Vortrag „Klimasünder Landwirtschaft?“ sta
  • 30. September 2021 um 19:30
  • Dorfstraße 3
  • Habach

Klimasünder Landwirtschaft?

Im Zeichen der Koppler Klimawochen findet am Donnerstag, 30. September ab 19.30 Uhr im Gasthof Kirchenwirt der Vortrag „Klimasünder Landwirtschaft?“ statt. KOPPL. Die Rolle der Landwirtschaft im KlimawandelWie wirkt sich die Landwirtschaft auf das Klima aus? Welche Rolle spielen die Landwirtinnen und Landwirte bzw. die Konsumentinnen und Konsumenten? Welche Auswirkungen haben die Tierhaltung, die Bearbeitung der Böden und Wälder, aber auch die Vermarktung der heimischen Lebensmittel und das...

Im Zeichen der Koppler Klimawochen findet am 1. Oktober das Klimasch(m)utzkabarett mit Linhart und Bauernfeind statt.
  • 1. Oktober 2021 um 19:30
  • Dorfstraße 3
  • Habach

Klimasch(m)utzkabarett mit Linhart und Bauernfeind

Im Zeichen der Koppler Klimawochen findet am 1. Oktober ab 19.30 Uhr beim Gasthof Kirchenwirt das Klimasch(m)utzkabarett mit Linhart und Bauernfeind statt.  KOPPL. Kann man ein Kabarett zu den Themen Klimaschutz, Energie und Zukunft machen?Man kann. Georg Bauernfeind und Manfred Linhart beantworten diese Frage mit Bravour. Den beiden Kabarettisten gelingt das Kunststück, sich in ihrem Programm „Wurscht und Wichtig“ dem heißen Thema Klimaschutz anzunähern, ohne es auf dieleichte Schulter zu...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.