Alles zum Thema Hintersee

Beiträge zum Thema Hintersee

Lokales
Es herrscht Ausnahmezustand in Hintersee.
3 Bilder

Eingeschneit und abgeschnitten

HINTERSEE (kle). "Aufgrund der Wetterlage kann der Biomüll nicht abgeholt werden", kann man auf der Homepage der Gemeinde Hintersee nachlesen. Das war noch das kleinste Problem der Einwohner der Flachgauer Gemeinde. Aufgrund der großen Schneemassen war der Ort zweieinhalb Tage von der Außenwelt abgeschlossen. Schweißt zusammen Albert Ebner betreibt mit seiner Familie "Ebner‘s Wohlfühlhotel". Obwohl eingeschlossen, sahen seine 40 Hausgäste die Sache entspannt. "Für die Urlauber war das ein...

  • 15.01.19
Lokales
Weitere Straßensperre im Flachgau.

Mehr Schnee – Aktuelle Straßensperren im Flachgau

​Die L220 ist ab der Straßenkreuzung B158 Koppl Richtung Plainfeld für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Bäume auf der Fahrbahn bzw. einsturzgefährdete Bäume auf die Fahrbahn. Der abgesperrte Bereich betrifft km 0,0 bis km 1,2 Weilmannschwandtstrasse. Straße nach Hintersee war wieder frei Gestern Abend war die L 202 nach Hintersee wieder frei befahrbar.

  • 10.01.19
Lokales
Die meisten Straßen sind im Flachgau wieder offen.

Update der Straßensperren und Schulen

Im Flachgau sind laut Landesregierung alle Verkehrsverbindungen derzeit offen bis auf Verbindung Faistenau-Hintersee, aber auch diese Verbindung soll bis Mitternacht geöffnet werden. Gaisberg Gaisbergspitze soll morgen wieder zugänglich gemacht werden. Fuschl und Thalgau Die Sperre bei der L227 zwichen Fuschl und Thalgau ist wieder aufgehoben. Schulen wieder offen Die Volksschulen Faistenau und Hintersee sind wieder offen.

  • 09.01.19
Lokales
Das Bundesheer ist überall im Einsatz: räumt Dächer und beseitigt Bäume.

Die aktuelle Situation im Flachgau

Der Schnee hat das Land Salzburg weiterhin fest im Griff. Hauptbetroffen im Flachgau sind die Gemeinden, Hof, Faistenau, Hintersee, Ebenau und Plainfeld. Schulen und Kindergärten bleiben gesperrt Besonders angespannt ist die Lage in Hof, Faistenau und Hintersee, wo die Schulen und Kindergärten für den heutigen und morgigen Tag geschlossen bleiben. ​Meldung der Gemeinde Grödig Die Skiabfahrt am Untersberg ist bis auf Weiteres für Tourengeher komplett gesperrt. Das Bundesheer...

  • 08.01.19
Lokales
Zahlreiche Straßen im Flachgau sind gesperrt.

Wegen Schneechaos Schulen geschlossen

FLACHGAU (kle). Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung gab heute aktuelle Straßensperren bekannt, Hintersee ist nun über die Almbachstraße erreichbar. Allerdings: Der Hinterseer Bevölkerung wird empfohlen, wenn möglich zu Hause zu bleiben. Denn wie lange die Umleitung offen bleiben kann, ist aufgrund der Schneelast nicht absehbar. Außerdem werden im Flachgau am Dienstag und Mittwoch einige Schulen und Kindergärten geschlossen. Folgende Schulen und Gemeinden haben Bildungsdirektor Rudolf...

  • 08.01.19
  •  2
Lokales
Wenn möglich unnötige Autofahrten im Moment vermeiden.

Sicherheitstipps für die Bevölkerung – Hintersee abgeschnitten

Da die Lawinensituation bis Freitag weiterhin angespannt bleibt gibt das Land Salzburg  die Sicherheitstipps des Landeskatastrophenschutzes an die Bevölkerung weiter: Skitourismus im Moment meiden „Skitouristen wird empfohlen, auf Ski- und Schneeschuhtouren sowie auf Abfahrten abseits der freigegebenen und gesicherten Pisten zu verzichten, auch auf Spaziergänge im Wald soll zur eigenen Sicherheit verzichtet werden“, so Markus Kurcz, Leiter des Landeskatastrophenschutzes. Dächer von...

  • 07.01.19
Wirtschaft
Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Verleihung an Bernhard Iglhauser aus Thalgau.
5 Bilder

Tourismus im Land Salzburg
Sechs Flachgauer Touristiker geehrt

FLACHGAU. „Für den Erfolg im Tourismus im Land Salzburg machen viele kleine Ursachen und Detailfaktoren den Unterschied aus“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer. „Entscheidend ist immer der Faktor Mensch – Menschen, die in der Tourismuswirtschaft etwas gründlicher nachdenken, etwas sorgfältiger planen, mit etwas mehr Leidenschaft dabei sind und auch etwas mehr Risiko auf sich nehmen. Diese Vorbilder erhalten als Wertschätzung ihrer Leistungen das Tourismus-Verdienstzeichen.“ Die...

  • 07.11.18
Lokales
Landesrat Sepp Schwaiger bestens versorgt durch Andrea und Sabrina
4 Bilder

Der Sommer kann kommen

1.800 Almen werden in Salzburg landwirtschaftlich genutzt, in 550 davon können Wanderer einkehren und seit Sonntag dürfen sich schon 175 insgesamt mit der Auszeichnung „Almsommerhütte“ schmücken. Fünf neue Almsommerhütten Bei der bereits 15 Almsommereröffnung, dieses Mal auf der Mayerlehenhütte in Hintersee, kamen mit der Brandner Hochalm aus Gastein, der Paulhütte in Hüttschlag, der Filzmoosalm in Großarl, der Hackeralm in Großarl und der Hinterleitn Hütte in Hintersee fünf neue Betriebe...

  • 26.06.18
Lokales
Stars beim Musikfrühling Wildecker Herzbuben, Francine Jordi, Hansi Hinterseer und Vincent und Fernando.

Gewinnen Sie 4 x 1 Karte für den Salzburger Musikfrühling!

Salzburger Musikfrühling: Freitag, 1. Juni, und Samstag, 2. Juni, in Zell am See. ZELL AM SEE. Beim Salzburger Musikfrühling tummeln sich die Stars der Volksmusik. Heuer findet das musikalische Frühlings-Highlight am Freitag, den 1. Juni, und am Samstag, den 2. Juni, in Zell am See statt. Dieses Jahr werden gleich vier hochrangige Interpreten im Zeller Eisstadion für Stimmung sorgen: Vincent & Fernando aus Südtirol, Gewinner des Grand Prix der Volksmusik 2009die Wildecker Herzbuben aus...

  • 26.04.18
  •  2
Lokales
Die Lenzenbauern aus Hallwang, Hans und Hannes Golser mussten mit der achtjährigen Eseldame Paula aushelfen.

Ein Esel als österlicher Nothelfer

HALLWANG/HINTERSEE (neu). Für den Lenzenbauer Hans Golser aus Hallwang und seinen Sohn Hannes gehört die Reise mit der achtjährigen Eseldame Rosa am Palmsonntag nach Hintersee schon fast zur österlichen Tradition. In der kleinen Salzburger Gemeinde Hinteresse nimmt an der Prozession alljährlich ein Esel teil, aber kein Bauer in Hintersee hat mehr einen. „Unsere achtjährige Rosa hilft da schon seit Jahren aus“, so Hans Golser. Als Lohn gibt es Palmbrezen Und das sprichwörtliche...

  • 26.03.18
Lokales
Trainieren für den Ernstfall: 90 Teilnehmer beim Lawinenseminar.
2 Bilder

Salzburger Bergretter üben den Ernstfall

Lawinenseminar auf den Genneralmen HINTERSEE (kha).  An die neunzig Skitourengeher übten letztes Wochenende unter Anleitung der Salzburger Bergrettung an zwei Tagen das richtige Verhalten im Akutfall. Bei der Bergrettungshütte der Ortsstelle Salzburg auf den Genneralmen wurde für den Ernstfall trainiert. Wissenstest und Auffrischung Bereits beim Aufstieg vom Parkplatz Lämmerbach zu den Genneralmen, konnten die Teilnehmer an drei Stationen ihr Wissen zum Thema testen. Danach stand...

  • 20.01.18
Lokales
Insgesamt stehen 45 Kilometer an Loipen zur Verfügung.

Faistenau läutet den Langlauf-Winter ein

FAISTENAU (buk). In Betrieb gegangen sind dieser Tage in Faistenau rund 45 Loipen-Kilometer für klassisches Langlaufen und Skating. Zehn Kilometer davon sind dank Flutlicht bis 21 Uhr befahrbar. Zudem gibt es für die Wintersportler in der örtlichen Volksschule eigene Duschen, WCs, Schließfächer, Umkleiden und einen Wachs-Bock zum Präparieren der Ski. Erstmals können hier zudem die Loipen in Faistenau und jene in Hintersee mit einem gemeinsamen Ticket benützt...

  • 12.12.17
Lokales
Die Postalm soll vermehrt Gäste aus der Region anlocken. Am 16. Dezember will man in die neue Saison starten.
3 Bilder

Sind die Lifte schon winterfit?

Die Skigebiete Gaissau-Hintersee und Postalm bereiten sich auf den Winter vor. FLACHGAU/TENNENGAU (jrh). Sobald es der Schnee zulässt, will das totgesagte Skigebiet Gaissau-Hintersee mit einem Teilbetrieb und fünf Liften in die Wintersaison starten. Das wurde am siebten November auf der Facebook-Seite der Betreiber bekannt gegeben. Doch ganz so einfach scheint es dann wohl nicht zu sein. Hohe Investitionssummen sind notwendig, um den Betrieb für die kommende Wintersaison zu sichern und man...

  • 15.11.17
  •  1
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Weissenbacher möchte mit seiner Krämerei wieder voll durchstarten.
2 Bilder

Die Alte Krämerei ist zurück

Nach sieben Monaten hat die Gemeinde Hintersee endlich wieder einen eigenen Nahversorger. HINTERSEE (jrh). Vergangene Woche hat Vizebürgermeister Bernhard Weissenbacher seinen Laden wieder eröffnet. "Zur Neueröffnung sind mehr Leute gekommen als ich erwartet hatte", berichtet Weissenbacher. "Als kleines Dankeschön habe ich für meine Gäste einen Sektempfang und belegte Brötchen vorbereitet", erzählt Weissenbacher weiter. Nach diesem "erfolgreichen Neubeginn" mit der Krämerei – welche...

  • 09.11.17
  •  1
Lokales
In Kleingruppen haben die Bergretter auf den Genneralmen spezielle Techniken für das alpine Gelände geübt.
3 Bilder

25 Bergretter schlossen ihren ersten Grundkurs ab

HINTERSEE (buk). Den Grundkurs in alpiner "Erster Hilfe" hat die Bergrettung kürzlich auf ihrer Hütte in den Hinterseer Genneralmen abgehalten. Bei sommerlichen Temperaturen haben 25 angehende Bergretter den ersten Teil ihrer Ausbildung abgeschlossen. "Der Großteil des Kurses sind praktische Übungen in Kleingruppen", erzählt Kursleiter und Landesarzt Joachim Schiefer. Neben dem Wiederholen lebensrettender Sofortmaßnahmen stehen vor allem spezielle Techniken zur Schienung, Lagerung,...

  • 24.10.17