Mag. Hans Holzmann

Beiträge zum Thema Mag. Hans Holzmann

Lokales
Die Dreigroschenoper
5 Bilder

Der erste Konzertsaal der FLORS wird zum 50-er wieder bespielt
Das Beste kommt zum Schluss...

Die Vokalmusik „FLORS“ ist 50 Jahre jung! Nachdem man aus diesem Anlass im Mai in Eibiswald und Stainz das Oratorium „Die Jahreszeiten“ zur Aufführung gebracht hat, steht nun mit einem „Best of“ der zweite Höhepunkt des Jubiläumsjahres ins Haus. (jf). Im Laufe dieses halben Jahrhunderts hat das Vokalensemble, das seit 1978 von Hans Holzmann geleitet wird, sein Publikum immer wieder mit bemerkenswerten Projekten auf höchstem Niveau begeistert. Dazu zählt zweifelsohne die Mitwirkung bei der...

  • 11.11.19
Lokales
Konzertmeister Ernst Friessnegg, Hans Holzmann, Dirigent Matthias Maier, Julia Gruber und Autodidakt Franz Kremser (v. l.)

Die FLORS und die Jahreszeiten in Eibiswald und Stainz
Ein Gesang, der tief aus dem Innersten kommt...

Das Vokalensemble FLORS nimmt seinen 50. Geburtstag zum Anlass, um mit der Chorgemeinschaft Stainz das Oratorium „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn zu interpretieren. Die beiden Aufführungen finden am 25. Mai in der Pfarrkirche Eibiswald und am 26. Mai in der Pfarrkirche Stainz statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. (jf). Das Vokalensemble FLORS feiert heuer sein 50-jährige Bestehen. Dass die Gruppe sangesbegeisterter Menschen ein halbes Jahrhundert nach ihrer Gründung noch immer mit...

  • 20.05.19
Lokales
Don Quijote und Sancho (r.)
2 Bilder

Der Mann von La Mancha - Zusatzvorstellung im Greith-Haus

(jf). Seit 2. September läuft im Greith-Haus in St. Urich das Musical „Der Mann von La Mancha mit Riesenerfolg. Das Vokalensemble FLORS, weststeirische Sängerdarsteller und ein Spitzenorchester, in welchem Musikstudenten aus der Region gemeinsam mit reifen Künstlern musizieren, gestalten dieses überaus spannende Projekt. Minutenlange Standing Ovations bei der Premiere, hervorragende Kritiken – das Musical „Der Mann von La Mancha“, das unter der Regie von Kammersänger Ernst Dieter Suttheimer...

  • 11.09.17
  •  2
Lokales
Mit „In der Barberina mit den Comedian Harmonists“ steht die zweite große Gemeinschaftsproduktion von drei rührigen Kulturinitiativen in der südlichen Weststeiermark in Vorbereitung.
7 Bilder

Die Zeiten sind schlecht, man muss sich was gönnen...

Von Josef Fürbass Das Greith-Haus wird zum Tanzpalast Nach der „Dreigroschenoper“ im Herbst des Vorjahres starten die Kulturinitiative Kürbis Wies, die Gesangsgruppe „Flors“ aus Eibiswald und das Greith-Haus das zweite Gemeinschaftsprojekt. Auf dem Spielplan steht „In der Barberina mit den Comedian Harmonists“. Das Schauspiel mit Musik hat am 3. Oktober 2015 im Greith-Haus Premiere. Idee und Konzept stammen von Karl Posch. Das nonverbale Theater holt das in Vergessenheit geratene...

  • 18.09.15
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.