Michael Ludwig

Beiträge zum Thema Michael Ludwig

Bezirksvorsteher Daniel Resch wurde von Bürgermeister Michael Ludwig (v.r.) im Rathaus angelobt.

Politik in Döbling
Keine Überraschungen im Bezirksparlament

Die neue Döblinger Bezirksvertretung wurde nun im Rathaus angelobt. DÖBLING. Bei der Wien-Wahl wurde die Volkspartei im 19. Bezirk erneut zur stimmenstärksten Partei. Die Wahl des alten und neuen Bezirksvorstehers Daniel Resch war daher quasi Formsache: Wie sein Stellvertreter Robert Wutzl (beide ÖVP) wurde der Bezirkschef von 100 Prozent der Döblinger Bezirksmandatare im Amt bestätigt. „Es ist eine große Ehre, auch die kommenden fünf Jahre Döbling gestalten zu dürfen“, freute sich Resch...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Die Brigittenauer Bezirksvertretung wurde in der Sporthalle Brigittenau offiziell angelobt und ist ab sofort in Amt und Würden.
2 4

Angelobung Bezirksparlement
Neue Brigittenauer Bezirksvertretung nun im Amt

Die neue Brigittenauer Bezirksvertretung ist im Amt. Ab sofort vertreten neun Parteien die Interessen der Brigittenauer. BIGITTENAU. Am 11. Oktober haben die Brigittenauer die Bezirksvertretung für die kommenden fünf Jahre gewählt. Nun trafen die Politiker erstmals offiziell aufeinander. Diese sogenannte konstituierende Sitzung fand Corona-bedingt in der Brigittenauer Sporthalle in der Hopsagasse statt. Neu verteilt wurden die 56 Sitze in der Bezirksvertretung. Fortan hält die SPÖ 27, die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Angelobung durch den Bürgermeister (re.)
2

BV Sitzung Floridsdorf
Die Bezirksvertretung für den 21. Bezirk steht fest

Die offizielle Angelobung der Mandatare der Bezirksvertretung Floridsdorf ging über die Bühne. FLORIDSDORF. Bei der letzten Bezirksvertretungssitzung in Floridsdorf wurde Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) offiziell angelobt. Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand im großen Festsaal des Hauses der Begegnung (Angerer Straße 14) die konstituierende Sitzung statt. Mit dabei waren auch viele neue Gesichter. Fast ein Drittel der neu angelobten Mandatarinnen und Mandatare...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Robert Alder, Margit Spacek und Gabriele Tupy (v.l.) sprechen sich aktiv für den Erhalt des Donaufelds aus.
7

Freies Donaufeld
"Das Herzstück der Region"

Klima- und Artenschutz, Gemüseproduktion und Ernährungssicherheit für das Donaufeld. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. "Österreich verfügt nur noch über acht Prozent hochwertiges Ackerland – das Donaufeld zählt dazu." Mit diesen Worten beginnt ein Schreiben des Freien Donaufelds an Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ). Dazu zählen neun Mitglieder, die sich für das wertvolle Gebiet einsetzen. Robert Alder und seine Frau Margit Spacek sowie Gabriele Tupy sind drei davon. "Das Donaufeld ist das...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Im Rathaus werden am 25. November die Bezirkspolitiker Meidlings vom Bürgermeister Michael Ludwig angelobt.

Angelobung
Meidlings neues Parlament tagt

Am Mittwoch, dem 25. November, wird die neu gewählte Bezirksvertretung Meidlings angelobt. MEIDLING. Im Rathaus treffen einander die Bezirksräte Meidlings erstmals in ihrer neuen Zusammensetzung. Bei der konstituierenden Sitzung werden die neuen Bezirkspolitiker angelobt. Dabei wird auch der Bezirksvorsteher sowie die Stellvertreterin und der Stellvertreter von den Bezirksräten gewählt und in der Folge von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angelobt. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bald weht mit Neos ein frischer Wind im Wiener Rathaus.
8

Wiener Stadtregierung
Christoph Wiederkehr wird Bildungsstadtrat

Alle SPÖ-Stadträte bleiben, wenn auch mit teilweise anderen Aufgabenbereichen. Neos-Wien-Chef Christoph Wiederkehr wird Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat. WIEN. Die neue Stadtregierung steht. Nachdem die Verhandlungen zwischen SPÖ und Neos erfolgreich abgeschlossen wurden und der Koalitionspakt in den roten Gremien mit großer Zustimmung angenommen wurde, verriet Bürgermeister Michael Ludwig, wie sich die neue Stadtregierung zusammensetzt. Bereits heute Vormittag haben Ludwig und...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck (l.) und Bürgermeister Michael Ludwig wollen die Fiaker unterstützen.
2

Futtermittelpaket
Stadt und Wirtschaftskammer schnüren Hilfspaket für Fiaker

Die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer unterstützen nun die Fiaker über den Winter. 250 Euro gibt es pro Pferd pro Monat. WIEN. Im Frühjahr haben die Fiaker um dringende Hilfe angesucht. Als Antwort darauf haben die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer Wien die Betriebe mit dem "Wiener Fiaker-Futtermittelpaket" unterstützt. Damit sollten zumindest die Fixkosten was die Pflege der Pferde angeht gedeckt werden. Nachdem die Coronakrise aber weiter andauert, musste ein neues Paket her. „Die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Bürgermeister Michael Ludwig: "Wir lassen uns vom Miteinander in unserer Stadt nicht abbringen!"
1 1 2

Bürgermeister Ludwig
„Wir stehen in dieser schweren Zeit zusammen“

Im Festsaal des Wiener Rathauses gab Bürgermeister Michael Ludwig eine Stellungnahme zum Terroranschlag in der Wiener Innenstadt ab. WIEN. Einen Tag nach dem verheerenden Anschlag in der Wiener Innenstadt äußerte sich Bürgermeister Michael Ludwig zur aktuellen Situation. „Das Jahr 2020 ist für die Menschen in unserer Stadt ein sehr schwieriges Jahr“, so Ludwig. Seit Anfang des Jahres hätte das Corona-Virus die Stadt im Griff. Die steigenden Zahlen hätten auch dazu geführt, dass mit heute...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Bürgermeister Michael Ludwig fordert alle Wienerinnen und Wiener auf, zu Hause zu bleiben.
1

Bürgermeister Michael Ludwig
"Ruhe bewahren und zu Hause bleiben!"

Bürgermeister Michael Ludwig befindet sich gerade im Krisenstab bei der Landespolizeidirektion Wien am Wiener Schottenring. WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig zeigt sich in einer ersten Stellungnahme gegenüber dem ORF schockiert und traurig über die aktuellen Vorfälle in der Wiener Innenstadt: "Es gibt einen toten Attentäter, der jetzt überprüft wird. Es ist ein Entminungsdienst aktuell vor Ort, denn es gibt die Vermutung, dass er unter Umständen einen Sprengstoffgürtel angelegt hat. Wir...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Michael Ludwig im bz-Wordrap.
Video

Wien-Wahl 2020
SPÖ-Wien-Chef Michael Ludwig im bz-Wordrap

Michael Ludwig (SPÖ) hat sich dem bz-Wordrap gestellt und auf sehr persönliche Fragen geantwortet. WIEN. Seit Wochen bringen sich die Parteien in Stellung. Zahlreiche Interviews wurden gegeben und gefühlt 100 Wahlduelle im Fernsehen gezeigt. Abseits der politischen Einstellung wollten wir von den Spitzenkandidaten wissen, wie sie denn so ticken. Spritzer oder Bier, Staatsoper oder U4 – der etwas andere Wordrap mit Michael Ludwig. In diesem Bezirk kenne ich mich am schlechtesten aus. Da...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Von Anfang an habe ich gesagt, dass ich fünf Jahre Wahlbeisitzer sein werde", so Ronald Schrems.
1

Wien-Wahl Floridsdorf
Ein Wahlsonntag mit Kritzeleien

Ronald Schrems verrät, wie der 11. Oktober bei ihm als Wahlbeisitzer in Floridsdorf aussehen wird. FLORIDSDORF. Bei Ronald Schrems läutet der Wecker am 11. Oktober bereits um 6 Uhr. Der Geschäftsführer von Donauraum Wien ist in Floridsdorf nämlich Wahlbeisitzer. Er wirkt an diesem Wahlsonntag im Wahlsprengel Strebersdorf beim Ablauf und der Stimmenauszählung mit. "Es ist ein Dienst an der Demokratie, lustig ist es nicht", verrät er. Schrems ist Mitglied der SPÖ, seit fünf Jahren...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bürgermeister Michael Ludwig und Finanzstadtrat Peter Hanke in einer Firma, an der sich die Stadt beteiligt hat.
1

Corona in Simmering
Stolz auf die Unternehmen aus dem Elften

Für Unternehmen, die durch die Coronakrise existenzgefährdet sind, gibt es Hilfe von der Stadt. SIMMERING. "Stolz auf Wien" heißt die Beteiligungsfirma, die innerhalb der Wien Holding eigens gegründet worden ist, um durch die Coronakrise gefährdete Unternehmen zu retten: Mittels Beteiligung durch die Stadt wird den Firmen so Eigenkapital zur Verfügung gestellt, um sie zu stabilisieren und damit Arbeitsplätze abzusichern. Eines der ersten Unternehmen, an denen sich die Stadt beteiligt, ist...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Manuela Födinger erhielt von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) die Urkunde "Dank und Anerkennung für Verdienste um die Stadt Wien" sowie eine Ehrenmedaille.

Klinik Favoriten
Auszeichnung für den "Gurgeltest"

Der Bürgermeister Michael Ludwig ehrte Manuela Födinger, die "Erfinderin" des Corona-Gurgeltests. FAVORITEN. Manuela Födinger ist Leiterin des Instituts für Labordiagnostik in der Klinik Favoriten, dem ehemaligen Kaiser-Franz-Josef-Spital. Sie war federführend an der Entwicklung des Gurgeltests beteiligt. Eigentlich wollte die Forscherin einen Test, um vor allem Untersuchungen bei Kindern zu erleichtern. Diese würden sich ja vor einem Abstrich über die Nase oder den Rachen fürchten. Mit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Über die Benennung des Beethoven-Hofes in Floridsdorf freuen sich sichtlich Bürgermeister Michael Ludwig, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál, Bezirksvorsteher Georg Papai (alle SPÖ, v.l.).
1

Umbenennung
Beethoven-Hof im Gemeindebau Floridsdorf

Der Gemeindebau in der O’Brien-Gasse 26-30 trägt jetzt Ludwig van Beethovens Namen.  FLORIDSDORF. Wien ist bekannt für seine nennenswerten Künstler und Musiker. Heuer wird sogar das 250. Jubiläum des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven gefeiert. Er spielte eine große Rolle in der Wiener Klassik und prägte auch die Musik der Romantik.  Beethoven war gern gesehener Gast in Floridsdorf, woraus sich jetzt auch die Umbenennung eines Gemeindebaus ergibt. Die Anlage in der O’Brien-Gasse...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bürgermeister Michael Ludwig will die Clubszene, die Sportvereine und ältere Arbeitslose unterstützen.
1

Wien-Wahl 2020
Bürgermeister Michael Ludwig startet in den Wahlkampf

Am Dienstag, 8. September, 12 Uhr, startete SPÖ-Spitzenkandidat Michael Ludwig in der neuen Location des Museumsquartiers – der Libelle – mit Mundschutz, Desinfektionsmittel und zahlreichen Medienvertretern in den Wien-Wahlkampf. NEUBAU. Mit Blick über Wien erklärte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) offiziell den Wahlkampf für eröffnet. Den Auftakt machte ein Wohfühlvideo mit poppigem Sound unter dem Motto "Unser Wien in besten Händen". „Das Video zeigt deutlich, wofür wir stehen“, so...

  • Wien
  • Neubau
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Präsentation der Pläne für das Nordwestbahnviertel mit Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ, vorne links), ÖBB-Vorständin Silvia Angelo (vorne Mitte), Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne, vorne rechts) sowie der Stadtregierung.
2 3 5

Update Nordwestbahnhof
Neue Pläne für den Nordwestbahnhof präsentiert

Neuer Stadtteil bis 2033: Am Areal des Nordwestbahnhofs entstehen zehn Hektar Grünraum, 6.500 Wohnungen und eine Radfahrer-Trasse ähnlich wie in New York City. BRIGITTENAU. Noch fahren die Züge am Areal des Nordwestbahnhofs ein, doch das soll sich bald ändern. Nun präsentierten die Wiener Stadtregierung und die ÖBB auf dem Gelände die Pläne für das größte, noch brach liegende Wiener Stadtentwicklungsgebiet. Die Stadt Wien investiert  rund 220 Millionen Euro. Einen wesentlichen finanziellen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Soll der Ring weiterhin für große Veranstaltungen zur Verfügung stehen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Wien Wahl
Bestimmen Sie mit: Gibt es zu viele Events am Ring?

Bei den kommenden Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 1. Bezirks. WIEN. Die zahlreichen Veranstaltungen am Ring beschäftigen den Bezirk schon lange. Vergangenes Jahr sprach sich sogar Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) für ein Veranstaltungskonzept am Ring aus. Wie soll man in Zukunft mit den Events umgehen? Sind es zu viele? Ihre Meinung zählt! Schicken Sie uns Ihre Antwort via E-Mail an...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Wann kommt die "autofreie City" wirklich? In Sachen Verkehrsberuhigung gibt es noch viele Punkte zu klären.

Autofreie Innenstadt
Offene Fragen zum City-Konzept

Trotz einer Lawine an Stellungnahmen soll die "autofreie City" bis zur Wahl in die Umsetzung gehen. INNERE STADT. Das neue Verkehrskonzept für die Innere Stadt hat offensichtlich höhere Wellen geschlagen als anfangs erwartet. Man dürfte nicht mit dieser Flut an Stellungnahmen gerechnet haben. Zur Erinnerung: Allein die Wirtschaftskammer hat eine Stellungnahme mit mehr als 200 Seiten abgegeben. Jetzt muss man sich erst einmal durch die Stellungnahmen arbeiten und eventuell Anpassungen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Wiener Linien übernehmen die Citybikes.

Wiener Linien übernehmen
Citybikes ab September wieder in Betrieb

Anfang September wollen die Wiener Linien mit dem Citybike-Betrieb starten. Ab 2022 soll ein neues System kommen.  WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) kündigte bereits letzte Woche an, dass die Wiener Linien das komplette System mit derzeit 121 Stationen übernehmen werden. Kurz vor der Wien-Wahl können Wiener auf das Leihfahrrad sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gürtels wieder zurückgreifen. Die derzeit gesperrten Standorte von Gewista sind ab dem Spätsommer wieder...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) will so schnell wie möglich eine Lösung für die Citybikes finden.

Lösung für Wiener Leihräder
Wiener Linien sollen Citybike-System übernehmen

Was passiert mit den Wiener Citybikes? Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) kündigte nun an, dass die Wiener Linien das komplette System übernehmen werden. WIEN. Die Wiener Citybikes sind eine Erfolgsgeschichte: 2019 wurden mehr als 10 Millionen Fahrten mit den Leihrädern gemacht; 500.000 registrierte Nutzer gibt es. Das Modell der Leihräder mit fixen Stationen wurde sogar von 57 anderen Metropolen wie Paris, Brisbane, Lyon oder Sevilla übernommen. Heuer im Frühjahr gab's jedoch einen...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Aufregung auf Leopoldstädter Märkten: Die Standler fordern eine Gleichstellung mit Wirten und eine Befreiung der Schanigartengebühren bis Jahresende.
1 2

Corona in Wien
Leopoldstädter Märkte fordern mehr finanzielle Unterstützung

Aufregung auf Leopoldstädter Märkten: Auch die Standler wünschen einen Erlass der  Schanigartengebühren, wie diese Wirten versprochen wurde. LEOPOLDSTADT. Viele Gastronomen hat die Coronakrise finanziell hart getroffen. Als die Bundesregierung eine Reduktion oder gar einen Erlass der Schanigartengebühren bis Jahresende verkündete, war die Freude groß. Doch schnell kam die Ernüchterung: Die Maßnahme gilt auf den Märkten nicht. "Auf Nachfrage hat man uns erklärt, dass wir die Hilfe nicht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Von Ballett und Bodywork über Jazz und Hip-Hop bis Voguing und Yoga: "ImPulsTanz" organisiert die "Public Moves"-Bühnen.
1 3

Wien dreht auf
Kostenlose Veranstaltungen in allen Bezirken

Mit 9. Juli startete der Kultursommer 2020 in Wien. „Wien dreht auf“ bietet auf verschiedensten Bühnen in der Bundeshauptstadt kostenlose Konzerte, Lesungen, Kabarett- und Theateraufführungen. WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig und Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (beide SPÖ) präsentierten im neu renovierten Arkadenhof die ersten Programmhighlights des zweimonatigen Gratis-Kulturfestivals „Wien dreht auf“. An mehr als 25 Locations in ganz Wien werden in den kommenden Wochen rund...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Kein grünes Licht für die autofreie Innenstadt. Bürgermeister Michael Ludwig will das Konzept erst prüfen.
1

Bürgermeister Michael Ludwig
Kein „Go“ für autofreie City

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) gab Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) und dem Bezirksvorsteher des 1. Bezirks, Markus Figl (ÖVP), vorerst kein grünes Licht für eine autofreie Innenstadt. WIEN. Am Mittwoch präsentierten Verkehrsstadträtin Birgit Hebein gemeinsam mit City-Chef Markus Figl das autofreie Konzept für die Innenstadt. Die bz berichtete. Bürgermeister Michael Ludwig zeigte sich damals nicht sehr glücklich über diese Präsentation und bat die beiden zu einer Unterredung....

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) präsentierten gemeinsam die Pläne für eine autofreie Innenstadt.
6

Umsetzung noch vor der Wien-Wahl
Hebein und Figl einigen sich auf autofreie Innenstadt

Die Innere Stadt soll noch vor der Wien-Wahl am 11. Oktober 2020 autofrei werden: Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) haben sich auf das Konzept geeinigt und erste Details präsentiert. WIEN. Die Katze ist seit heute Mittwoch, 17. Juni, aus dem Sack: Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) haben sich auf die Pläne für eine autofreie City geeinigt. Wien wird damit die erste Stadt im deutschsprachigen Raum mit...

  • Wien
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.