Mitsprache

Beiträge zum Thema Mitsprache

Daumen hoch oder Daumen runter? Die Zusendungen unserer Leser waren alle für die Installation eines Livestreams.
 2  2   2

Leserforum
Ottakringer wollen Livestream

Was denken die bz-Leser über einen möglichen Livestream der Bezirksvertretungssitzungen? OTTAKRING. In der vergangenen Ausgabe der bz haben wir uns mit dem Thema "Corona und online – Was bleibt im Bezirk?" beschäftigt. Zu der Frage, ob die Bezirksvertretungssitzungen im Internet übertragen werden sollen, haben uns zahlreiche Einsendungen erreicht. In Penzing gibt es das schon längst. Was hat Ottakring zu verbergen? Warum sonst sträubt sich die Bezirksmehrheit von Ottakring – SPÖ und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
So soll der Radweg auf der Linken Wienzeile nach den Plänen der Verkehrsstadträtin umgesetzt werden.
 1  1

Mehr Informationen für die Anrainer
Bezirk Mariahilf fordert Mitsprache beim Wientalradweg

Wie geht es weiter mit dem Projekt Wientalradweg? Mariahilf fordert nun sein Recht bei der Entscheidung ein. MARIAHILF. Der sechste Bezirk bekennt sich zum Lückenschluss des Wientalradweges. Jedoch fordert der Bezirk ein Mitspracherecht bei der Planung. Einen Antrag dazu haben alle Parteien in der Bezirksvertretungssitzung beschlossen. Sie fordern die zuständige Stadträtin Maria Vassilakou (Grüne) auf, alle Betroffenen anzuhören. Die Stadt reagierte darauf und kündigte "umfangreiche...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Der Donaukanal ist ein Stück innerstädtischer Freiraum und wird von Anrainern, Besuchern und Sportlern ganz unterschiedlich genutzt.
 4

Canale für alle: Bürgerinitiative befürchtet Ausverkauf des Donaukanals

Dem Donaukanal drohen Ausverkauf und Großprojekte ohne Mitsprache der Bürger, so die Befürchtung der Initiative. LEOPOLDSTADT. Die lukrativen Flächen am Donaukanal in der Innenstadt, die sich in den letzten Jahren zu einer äußerst belebten Fortgehmeile entwickelt haben, wecken derzeit wieder Begehrlichkeiten. Bestehende Verträge - mit unter anderem Badeschiff, Adria Wien und Hafenkneipe - werden ab Oktober 2018 neu vergeben. Das ärgert, wie berichtet, zum einen die derzeit am Donaukanal tätigen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christine Bazalka
Ottakring-Chef Franz Prokop und Stadträtin Ulli Sima freuen sich auf das neue Grätzel bei der Wattgasse.

Wattgasse: Jetzt sind Bürger am Wort

Beim Facelift für die Wattgasse vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche sind Ihre Ideen gefragt. OTTAKRING. Alles neu für unser Ottakringer Grätzel: Die Wattgasse wird vom Schuhmeierplatz bis zur Familienkirche umgestaltet. Derzeit werden Anrainer-Ideen für das Projekt gesammelt, Start für die Umgestaltung ist im Frühjahr 2015. Moderne Möbel Die bisherigen Eckpunkte: • Zuerst wird die Grünfläche vor der Wattgasse/Friedrich-Kaiser-Gasse neu angelegt. • Der bisherige Parkplatz wird durch...

  • Wien
  • Ottakring
  • Andrea Peetz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.