Monaco

Beiträge zum Thema Monaco

Reisen
9 Bilder

Yachthafen in Monaco

Der Yachthafen von Monaco ist sehr schön - es ist ein Augenschmaus, die teils wunderschönen Yachten zu bewundern. Ein Yachthafen der zu den weltweit herausragenden Häfen, von wohlhabenden Besitzern zählt und einfach sehenswert und erstaunlich ist, Port Hercule der Haupthafen, Port Fontvielle liegt etwas entfernt, es gibt noch einen Dritten der aber schon zu Frankreich gehört. Der Port Hercule ist der zentral gelegene Yachthafen im Fürstentum Monaco. Er befindet sich im Stadtbezirk La...

  • 16.03.20
  •  6
  •  3
Reisen
13 Bilder

Der Fürstenpalast in Monaco und die Wachablöse vor dem Palast

Der Fürstenpalast in Monaco auch Fürstenpalast der Grimaldis genannt, ist die offizielle Residenz des Fürsten von Monaco. Zu den Palast-Räumen gehört als Hauptraum der Thronsaal. Das Deckengemälde des Spiegelgewölbes mit der Darstellung der Auslieferung an Alexander den Großen schuf Orazio de Ferrari. Der Löwenthron steht an der Langseite. Die Fußböden des Palastes sind aus Carrara-Marmor. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Spiegel-Galerie, die Enfilade mit dem Blauen Salon, dem Roten-Salon...

  • 12.03.20
  •  10
  •  6
Reisen
7 Bilder

Die Kathedrale von Monaco

Die Kirche steht auf den Grundmauern der Kirche Saint-Nicolas, welche im Jahre 1874 zugunsten des aktuellen Baues abgerissen wurde. Die in den Jahren 1875 bis 1903 im neoromanischen Stil erbaute und 1911 geweihte Kathedrale von Monaco befindet sich unweit des Fürstenpalastes. Der Sakralbau wurde vom Pariser Architekten Charles Lenormand (1833–1904) entworfen. Der historistische Bau zitiert Formen der südfranzösischen Sakralarchitektur der Romanik, wie etwa die der Kirche St-Trophime in...

  • 10.03.20
  •  11
  •  7
Reisen
5 Bilder

Sainte-Dévote Chapel in Monte Carlo

Devota ist eine legendäre christliche Märtyrerin und Heilige. Von ihrem Leben fehlen gesicherte Quellen, die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1070. Laut einer Legende wurde sie unter dem römischen Kaiser Diokletian zu Tode gefoltert. Ihr Leichnam sollte mit einem Schiff von Korsika nach Afrika gebracht werden. Nach der Legende kam wenige Stunden nach der Abfahrt ein Sturm auf, daraufhin entstieg dem Mund der Heiligen eine weiße Taube, die das Boot bis zur Küste des heutigen...

  • 25.02.20
  •  14
  •  8
Reisen
8 Bilder

Casino Monte - Carlo

Die Spielbank Monte-Carlo ist eine der bekanntesten Spielbanken der Welt und befindet sich in Monte-Carlo, einem Stadtteil von Monaco. Die Geschichte der Spielbank von Monte-Carlo reicht zurück bis ins Jahr 1854, als man sich in Monaco Gedanken über neue Einnahmequellen machte. Am 26. April 1856 wurde vom damaligen Fürsten Florestan die erste Lizenz an die Franzosen Napoléon Langlois und Albert Aubert vergeben. Es dauerte noch bis zum 14. Dezember 1856, bis der Spielbetrieb in einer Villa am...

  • 20.02.20
  •  10
  •  6
Reisen
7 Bilder

Hôtel de Paris in Monaco

Ein symbolträchtiges Luxushotel mit Weltruhm Das Hôtel de Paris ist ein traditionsreiches Luxushotel in Monaco. Es liegt im Stadtteil Monte Carlo in der Nähe der Spielbank Monte-Carlo Mitten im Geschehen, direkt am Place du Casino, befindet sich das symbolträchtige Hotel. Die beiden Suiten Princesse Grace und Prinz Rainier III sind die Vorzeigebeispiele des Hauses und bieten einen Standard, der an der Côte d‘Azur seinesgleichen sucht. Als erstes Haus am Platz wurde 1863 das Hôtel de...

  • 20.01.20
  •  16
  •  9
Leute
35 Bilder

Boxenluder und schnelle Flitzer

Eine Reise zum Grand Prix nach Monaco ist hier nicht mehr nötig GROß SIEGHARTS. Die Zuseher jubelten und die Fahrer stiegen richtig auf's Gas. Trotz des trüben Wetters ging es heute, Sonntag beim Kart Grand Prix in Groß Siegharts richtig heiß her. Die Veranstaltung fand nun schon zum dritten mal statt und die Besucher sind immer wieder aufs Neue begeistert. Die richtige Mischung macht es aus, denn hier gab es nicht nur Action auf der Rennbahn, sondern auch für das leibliche Wohl der Gäste war...

  • 14.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.