.

Monaco

Beiträge zum Thema Monaco

6 3 9

Yachthafen in Monaco

Der Yachthafen von Monaco ist sehr schön - es ist ein Augenschmaus, die teils wunderschönen Yachten zu bewundern. Ein Yachthafen der zu den weltweit herausragenden Häfen, von wohlhabenden Besitzern zählt und einfach sehenswert und erstaunlich ist, Port Hercule der Haupthafen, Port Fontvielle liegt etwas entfernt, es gibt noch einen Dritten der aber schon zu Frankreich gehört. Der Port Hercule ist der zentral gelegene Yachthafen im Fürstentum Monaco. Er befindet sich im Stadtbezirk La Condamine,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
10 6 13

Der Fürstenpalast in Monaco und die Wachablöse vor dem Palast

Der Fürstenpalast in Monaco auch Fürstenpalast der Grimaldis genannt, ist die offizielle Residenz des Fürsten von Monaco. Zu den Palast-Räumen gehört als Hauptraum der Thronsaal. Das Deckengemälde des Spiegelgewölbes mit der Darstellung der Auslieferung an Alexander den Großen schuf Orazio de Ferrari. Der Löwenthron steht an der Langseite. Die Fußböden des Palastes sind aus Carrara-Marmor. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Spiegel-Galerie, die Enfilade mit dem Blauen Salon, dem Roten-Salon...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
11 7 7

Die Kathedrale von Monaco

Die Kirche steht auf den Grundmauern der Kirche Saint-Nicolas, welche im Jahre 1874 zugunsten des aktuellen Baues abgerissen wurde. Die in den Jahren 1875 bis 1903 im neoromanischen Stil erbaute und 1911 geweihte Kathedrale von Monaco befindet sich unweit des Fürstenpalastes. Der Sakralbau wurde vom Pariser Architekten Charles Lenormand (1833–1904) entworfen. Der historistische Bau zitiert Formen der südfranzösischen Sakralarchitektur der Romanik, wie etwa die der Kirche St-Trophime in Arles....

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
14 8 5

Sainte-Dévote Chapel in Monte Carlo

Devota ist eine legendäre christliche Märtyrerin und Heilige. Von ihrem Leben fehlen gesicherte Quellen, die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1070. Laut einer Legende wurde sie unter dem römischen Kaiser Diokletian zu Tode gefoltert. Ihr Leichnam sollte mit einem Schiff von Korsika nach Afrika gebracht werden. Nach der Legende kam wenige Stunden nach der Abfahrt ein Sturm auf, daraufhin entstieg dem Mund der Heiligen eine weiße Taube, die das Boot bis zur Küste des heutigen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller

Videos: Tag der offenen Tür

10 6 8

Casino Monte - Carlo

Die Spielbank Monte-Carlo ist eine der bekanntesten Spielbanken der Welt und befindet sich in Monte-Carlo, einem Stadtteil von Monaco. Die Geschichte der Spielbank von Monte-Carlo reicht zurück bis ins Jahr 1854, als man sich in Monaco Gedanken über neue Einnahmequellen machte. Am 26. April 1856 wurde vom damaligen Fürsten Florestan die erste Lizenz an die Franzosen Napoléon Langlois und Albert Aubert vergeben. Es dauerte noch bis zum 14. Dezember 1856, bis der Spielbetrieb in einer Villa am...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
16 9 7

Hôtel de Paris in Monaco

Ein symbolträchtiges Luxushotel mit Weltruhm Das Hôtel de Paris ist ein traditionsreiches Luxushotel in Monaco. Es liegt im Stadtteil Monte Carlo in der Nähe der Spielbank Monte-Carlo Mitten im Geschehen, direkt am Place du Casino, befindet sich das symbolträchtige Hotel. Die beiden Suiten Princesse Grace und Prinz Rainier III sind die Vorzeigebeispiele des Hauses und bieten einen Standard, der an der Côte d‘Azur seinesgleichen sucht. Als erstes Haus am Platz wurde 1863 das Hôtel de Paris...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
5

111-Meter-Luxusyacht „Tis“
Ausgezeichnetes Interior-Design umgesetzt vom österreichischen Innenausstatter List GC

Das Interior-Design der Luxusmotoryacht „Tis“ wurde dieses Jahr bei der Monaco Yacht Show ausgezeichnet. Mitverantwortlich für die Umsetzung der Innenausstattung ist das österreichische Unternehmen List General Contractor (List GC).
 BAD ERLACH (Red.).  Alle, die in der Yachtszene Rang und Namen haben, kommen alljährlich Ende September zur Monaco Yacht Show (MYS) an die Côte d’Azur. Die Schau ist das größte und wichtigste Get-together der Luxusyacht-Branche – von Eignern über Werften, Broker-...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
In der Hofburg: Sandor und Herta Habsburg-Lothringen empfingen Fürst Albert II  (r.) mit allen Ehren.
1 1 14

Hoher Besuch
Fürst Albert II. wurde in der Hofburg ausgezeichnet

Fürst Albert von Monaco wurde in der Hofburg für seinen Einsatz für den Weltfrieden und sein Umweltengagement geehrt. WIEN. Der regierende Fürst von Monaco und das Oberhaupt der Familie Grimaldi Albert II. von Monaco für sein Umweltengagement und seinen Einsatz für den Weltfrieden mit der „Flame of Peace“ geehrt. Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Benefiz-Gala zu Gunsten des Vereins „Flame of Peace“ von Sandor und Herta Margarete Habsburg-Lothringen in der Wiener Hofburg. „Seit 2006 ist unsere...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Das Team des Autohaus Brandtner: Fahrer Franz Winter, Regina Felber, Marion Polland, Norbert Klimpfinger, Erwin Speiser, Daniel Punz, 
Georg Sarközi, Martin Marschner und
Defrim Selmani.
2

Oldtimer & Motorsport Club Burgschleinitz
Einmal Monte Carlo und zurück

Beim Rennen in Limberg wurde die Distanz von Limberg nach Monte Carlo und zurück gefahren. Das Team des Autohaus Brandtner ging an den Start. TULLN / LIMBERG (pa). Der Club des Oldtimer & Motorsport Club Burgschleinitz (OMCB) verantaltete in Limberg im Steinbruch ein Limberg - Monte Carlo - Limberg - Rennen. Ziel war das Erreichen der Gesamtreisedistanz von Limberg nach Monte Carlo und zurück, 2.440 Kilometer in 36 Stunden (12 Stunden + 24 Stunden). Insgesamt 48 Teams gingen an den Start,...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
Würdig vertreten Sie die Stadt in Monaco: Larissa, Lisa Wolf und Schneckerl Schultner.

Unsere Botschafter der Kunst in Monaco

WIENER NEUSTADT/MONACO. Die Wiener Neustädter Sängerin Larissa ist in guter Gesellschaft. Mit Josef Schultner am Saxophon und Lisa Wolf gastieren die Künstler derzeit in Monaco. Musikalische Events gab's bereits in der Vorwoche, es waren sensationelle Abende und Gerhard Killian hat die Künstler bereits wieder nach Monaco eingeladen. Noch bis Ende August hängen Lisa Wolfs Bilder, die viele internationale Gäste bereits interessiert bewundert haben. Ein toller Auftritt von den Neustädtern, der...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
AGRU stellte die Stumpfschweißmaschine für die XXL-Rohrisometrien zur Verfügung.
5

AGRU aus Bad Hall
XXL Pipes für zusätzliche Stadtfläche in Monaco

AGRU liefert für die Abwasser- und Regenwasserinfrastruktur mehrere hundert Meter XXL Rohre. BAD HALL. Monaco ist mit 2,2 km² Fläche nach Vatikanstadt das zweitkleinste Land der Welt. Während aber in Vatikanstadt die Bevölkerungsdichte 2.200 Personen/km² beträgt, leben in Monaco rund 19.000 Menschen auf derselben Fläche. Es ist daher kein Wunder, dass eine permanente Wohnungskrise das Fürstentum beherrscht. Als Antwort auf die Wohnungsknappheit greift die monegassische Regierung nun zu einer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das Ozeanographische Museum befindet sich an einem ins Mittelmeer reichenden Felshang in Monaco-Ville.
2 2 14

Eines der unzählichen Sehenswürdigkeiten in Monaco!
Ozeanographisches Museum Monaco!

Ein Spaziergang durch den Meerestempel bleibt ein unvergessenes Erlebnis!An der sagenumwobenen Küste des Felsens von Monaco erbaut, wacht das ozeanografische Museum seit über einem Jahrhundert über die Meere. Von Prinz Albert dem I., Urgroßvater seiner Hoheit Albert II, erbaut, wurde es von Anfang an als ein ganz der Kunst und den Wissenschaften gewidmeter Palast entworfen.  Von der Verzierung der Fassaden bis hin zu der der Hallen, erinnert alles im Museum an die Unterwasserwelt. Seit seiner...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Die Eibiswalder Delegation legte einen riesigen Blumenteppich beim internationalen Blumenfestival in Pietra Ligure.
1 3

Eibiswalder beim italienischen Blumenfestival

Unter dem Motto „Schilcher und Kürbiskernöl – made in Styria“ hat eine Delegation aus Eibiswald mit Unterstützung der Marktgemeinde Eibiswald beim internationalen Blumenfestival in Italien groß aufgezeigt. EIBISWALD/SAVONNA. Auf Einladung der Gemeinde Pietra Ligure nahm eine Abordnung der Marktgemeinde Eibiswald am internationalen Blumenfestival im italienischen Savona teil. 43 Städte aus zehn Regionen Italiens und aus acht europäischen Ländern legten in der Altstadt von Pietra Ligure 1.200 m²...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Start des Red Bull X-Alps 2019 erfolgt auf dem Mozartplatz. Dann geht es hinauf auf den Gaisberg, wo es zum ersten Flug des Rennens Richtung Wagrain-Kleinarl geht.
2

Red Bulls X-Alps 2019
Herausforderung pur – die neue Route der Red Bull X-Alps

Los geht die Red Bull X-Alps 2019 am 16. Juni am Mozartplatz in Salzburg. In diesem Jahr präsentiert sich die Route für die 32 Athleten aus 20 Nationen von ihrer herausforderndsten Seite. Zu Fuß und mit dem Paragleiter legen die Teilnehmer die 1.138 km quer durch die Alpen von Salzburg nach Monaco zurück. Mit dabei auch Lokalmatador Paul Guschlbauer, der zuletzt zwei Mal Dritter wurde und Fünffach-Sieger Christian Maurer aus der Schweiz. SALZBURG. Noch anspruchsvoller und unvorhersehbarer...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Von links: Günter Gutmann (Gitarre), Ludwig Löffler, Sabine Löffler, Heike Schmidt, Arthur Knowl, Gerhard Kilian und Martin Prinner (Harmonika).

Burgauberger in Monaco
"Hit - Die Musi" spielte an der Côte d’Azur

In Monaco gab die Unterhaltungs-Formation "Hit - Die Musi" ein Gastspiel. Genauer gesagt spielte die Formation rund um den Burgauberger Martin Prinner beim Oktoberfest in "Gerhard's Café" im kleinen Jachthafen. "Gäste aus der ganzen Welt im urigen Ambiente, mit Lederhose und Weißwürsten zwischen den ganz Reichen dieser Welt - es war ein Superabenteuer", schwärmt Martin Prinner.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Trabocher Philip Heßl gibt immer wieder seinem Fernweh nach und übt seinen Beruf als Küchenchef in verschiedensten Ländern aus, diesmal auf einer Jacht, mit der die Reise von Monaco über Sizilien bis vor Griechenland führt.
4

Und immer wieder ruft die Ferne

Der Trabocher Philip Heßl hat sich als Koch nicht nur im EU-Ausland weiterentwickelt. Derzeit ist er Küchenchef auf einer Jacht vor Monaco. Französische Riviera, 30 Grad Lufttemperatur, sonnig bis wolkig: So klingt die Beschreibung von Philip Heßls momentanem Arbeitsplatz an der französischen Mittelmeerküste vor Monaco. Hier ankert nämlich die 50-Meter-Motorjacht einer deutschen Unternehmerfamilie, auf der der 28-jährige Trabocher seit Mitte Mai als Küchenchef tätig ist und mit der die  Reise...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Dominik Unger ist in der Flossentechnik eine Klasse für sich.

Dominik Unger in Topform vor der WM

Dominik Unger holte bei den Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen in Maria Enzersdorf insgesamt sechs Medaillen. Der Feldbacher Dominik Unger holte bei den Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen in der Südstadt vier Gold- und zwei Silbermedaillen. In seinen Paradedisziplinen über 50, 100, 200 und 400 Meter Bifin krönte sich der "Delfin" zum Staatsmeister – über die 400 Meter in 3:45,11 Minuten sogar mit neuem österreichischen Rekord. In den Monoflossenbewerben schwamm Unger über 50 Meter...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Marco und Barbara Inmann mit "Mr. Formel 1" Ernst Hausleitner (von links)
3

Marco Inmann stylt wieder die Stars in Monaco

Am 25. Mai steigt wieder die "Amber Lounge Fashion Show" in Monte Carlo. Mit dabei: der Linzer Trendfriseur. Jedes Jahr findet zum Auftakt des Grand Prix Wochenendes in Monte Carlo die "Amber Lounge Fashion Show" statt. Das exklusive Glamour-Event zieht jedes Jahr zahlreiche Promis an. Schirmherr der Charity–Veranstaltung ist auch 2018 wieder Fürst Albert II, der gemeinsam mit seiner Frau, Prinzessin Charlène von Monaco, die Show eröffnen wird. Spektakuläre Show Als erste am Catwalk zu sehen...

  • Linz
  • Nina Meißl
Beatrix Durstmüller vor ihrem Gemälde "The moment".

Künstlerin aus Wels bei GemlucArt

Wels goes Monaco: Beatrix Durstmüller nahm an internationalem Kunstwettbewerb teil. WELS/MONACO. Beatrix Durstmüller, eine Künstlerin aus Wels war dieses Jahr von einem Galeristen in Monaco zum internationalen Kunstwettbewerb GemlucArt eingeladen worden. Der Bewerb gilt in Monaco seit neun Jahren als wichtiger Event, der zusätzlich zu der internationalen Ausstellung einem karitativer Zweck dient. Die Krebsforschung wird tatkräftig unterstützt, alleine im vergangenen Jahr konnten durch die...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Lexikon des unnützen Wissens: Ein Fürstentum im Central Park

Noch ist Ferien-, also Reisezeit. Deswegen widme ich diesmal der großen weiten Welt und verrate Ihnen Fakten aus der Welt der Geografie. Sie wissen sicher, dass Georgien einst Teil der UdSSR war und an der Grenze zwischen Europa und Asien liegt. Auch Südgeorgien sollte daher dort liegen. Tut es aber nicht - zumindest nicht die gleichnamige Inselgruppe. Diese liegt im Südatlantik, rund 1.400 Kilometer von Argentinien entfernt und gehört zu Großbritannien. Der englische Name lautet "South...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Ford GT
14

Supercars an der Cote d'Azur

Mittlerweile ist es 30 Jahre aus, als ich das erste Mal die Cote d’Azur besuchte. Wir fuhren damals über die Alpen bis Monaco und waren schlichtweg beeindruckt, was wir dort sahen. Luxusfahrzeuge, wohin man sah: Ferrari, Lamborghini, Rolls-Royce,…daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Hafen von Cannes, Monaco oder St. Tropez liegen nach wie vor die Yachten der Superreichen, daneben parken deren Luxusfahrzeuge. Vor einigen Jahren machte ich wieder einmal einen kleinen Streifzug entlang der...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Mega Track an der Cote d'Azur
2

Mega Track

1983 begann die französische Firma Aixam mit der Produktion von Kleinstwagen, die damals noch ohne Führerschein gefahren werden durften. Die Produktion dieser Microcars oder „Mopedautos“, wie sie bei uns genannt wurden, war sehr erfolgreich, also wagte sich Aixam 1992 an ein ambitioniertes Projekt. Der Track sollte ein besonderes Fahrzeug werden. Angetrieben vom V12 Motor aus dem Mercedes Benz 600 war der Wagen mit einem besonderen Fahrwerk ausgestattet. Die aerodynamische Karosserie ähnelte...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
1 4

Zwischen Monte Carlo und Alberndorf

An das Leben in Monaco und das Reisen rund um die Welt könnte sich Eva-Maria Wurzer gewöhnen. ALBERNDORF. Eva-Maria Wurzer hat derzeit einen Lauf. Zwei renommierte Model-Agenturen engagierten die 18-jährige Alberndorferin auf Anhieb. Für die "Enjoy Models Agency" in Frankreich und "M Modelmanagement" in Großbritannien war sie bereits bei Castings in großen Firmen und Shootings in Frankreich und England. Jetzt steht noch ein Shooting in Wien auf der Agenda. "Mit meiner Model-Karriere geht’s...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Moonlake Entertainment arbeitet mit modernster Technik.
2

Kinofilme Made in Grödig

Von Karajan bis Niki Lauda – Moonlake Entertainment setzt auf Menschen THALGAU/GRÖDIG/LONDON (buk). Mit Robert Lechner als "Türöffner" ist Hans Michael Schalle in die Welt der Motorsport-Dokumentationen eingestiegen. Produziert werden seine Filme nach wie vor in Grödig, der "Moonlake Entertainment"-Firmensitz wurde vor drei Jahren nach London verlegt. Für den Firmennamen wollte der Salzburger etwas Mystisches, das aus der Region stammt. "Ich habe mir gedacht: Ein See auf dem Mond – das passt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.