Moritz Jahoda

Beiträge zum Thema Moritz Jahoda

Gesichter der Vorstadt: Eine Interviewreihe ist das neue Projekt von "Machbarschaft" Groß-Enzersdorf.

Leben am Stadtrand
Groß-Enzersdorfer Verein "Machbarschaft" stellt Gesichter der Vorstadt vor

GROSS-ENZERSDORF. Was für ein Jahr! Der Verein "Machbarschaft mit Sitz in Groß-Enzersdorf präsentiert eine lange Liste: "Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen waren wir heuer sehr aktiv", sagt Mastermind Moritz Jahoda und legt los: ein Nähworkshop, Schachkurs für Kinder, Selbstbewusstseins-Training für Kinder, Sommerkino, Englisch-Camp für Kinder und schließlich die Konzeption und Umsetzung des neuen Formats "Humans of Suburbia". "Darüber hinaus arbeiten wir an einer Fortsetzung des...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Sommerkino-Veranstalter und Familie Zoubek ließen sich die Kino-Popcorn schmecken.

Bauerngarten und Männer, die synchronschwimmen: Sommerkino in Glinzendorf

Wie lässt sich eine Sommernacht besser verbringen als unter Sternenhimmel in einem Bauerngarten, umgeben von schwimmenden Männern? Georg Vogt und Moritz Jahoda, die Veranstalter des NÖ Sommerkino im Bezirk Gänserndorf, hatten sich für die drei Filmabende am Wochenende eine besondere Location ausgesucht, den Garten des Bio-Betriebs Adamah, und wurden dafür mit perfekter Sommernachtstimmung inklusive Grillen-Zirp-Konzert belohnt. Am Sonntag wurde die britische Komödie "Swimming with Men" gezeigt....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Neunmal Sommerkino in malerischen Marchfelder Höfen

MARCHFELD. Erstmals fndet heuer ein Sommerkino im Marchfeld statt. Zwischen 27. Juli und 11. August 2018 zeigt der Verein MACHBARSCHAFT im Rahmen des Niederösterreichischen Sommerkino handverlesene Filmen und Dokumentationen. An 9 Abenden verwandeln sich malerische Höfe in Glinzendorf, Groß- Enzersdorf und Oberhausen zu Openair-Kinosälen. Die Organisatoren wollen damit zur kulturellen Vielfalt abseits der Großstadt beitragen und freuen sich auf zahlreiche BesucherInnen, die unterhaltsame...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Georg Vogt und Moritz Jahoda gehen mit dem Filmfestival in Groß-Enzersdorf in die zweite Runde.

Suburbinale No. 2: Groß-Enzersdorfs Filmfestival ist in Vorbereitung

GROSS-ENZERSDOF. Moritz Jahoda und Georg Vogt stecken schon mitten in den Vorbereitungen des zweiten Suburbinale Filmfestivals. "Nach der erfolgreichen Premiere mit 102 Einreichungen liegen jetzt schon doppelt so viele vor", erzählt Jahoda. Das Thema Vorstadt, das nirgendwo besser in Szene gesetzt werden kann als in Groß-Enzersdorf, in den Suburbs, der Wiener Vorstadt, dort wo die Stadt fließend in den Nationalpark Donauauen übergeht, trifft offenbar den Nerv der Zeit. Mit dem "Suburbinale...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Georg Vogt und Moritz Jahoda starten ein neues Filmfestival in Groß-Enzersdorf.

Die Bezirksblätter verlosen Festivalpässe für die Suburbinale: das Filmfestival in Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSDORF. In den Suburbs, in der Wiener Vorstadt Groß-Enzersdorf, dort wo die Stadt fließend in den Nationalpark Donauauen übergeht und der größte Gemüsegarten Österreichs, das Marchfeld, beginnt, wird vom 14. bis 17. September die erste "Suburbinale" stattfinden. Location ist die ehemalige IGLO-Kantine am Stadtrand. Was verbindet die Vorstadtbewohner weltweit, was ist typisch, was einzigartig für die  Suburbs? Und was macht die Unterschiede der Vorstandmenschen auf verschiedenen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Georg Vogt und Moritz Jahoda gehen mit dem Filmfestival in Groß-Enzersdorf in die zweite Runde.
2

Vorstadt-Typus auf der Leinwand: das erste Filmfestival in Groß-Enzersdorf

Die Suburbinale zeigt internationale Filme rund um das Thema Vorstadt. GROSS-ENZERSDORF. Ein Filmfestival, 30 Nationen, 102 Einreichungen. Was die Berlinale in Deutschland und das Festival International du Film in Cannes, ist die „Suburbinale“ in Groß-Enzersdorf. Jedes Filmfestival hat mal klein angefangen. Moritz Jahoda und Georg Vogt, Masterminds des Projekts, luden nationale und internationale Filmemacher ein, sich auf der Leinwand über Herausforderungen und Chancen der Stadtrandzonen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.