Niki Keller

Beiträge zum Thema Niki Keller

Lokales
Das Nordic Walking-Team der Marktgemeinde Eibiswald beim WOCHE Koralpenlauf in St. Oswald ob EIbiswald.
2 Bilder

WOCHE Koralpenlauf belebt die Großgemeinde

Die Marktgemeinde Eibiswald hat mit ihrer Nordic-Walking-Partie die größte Teilnehmergruppe beim WOCHE Koralpenlauf gestellt. ST. OSWALD OB EIBISWALD. Der dritte WOCHE Koralpanlauf stand wieder ganz unter dem Motto "Gemeinsam etwas bewegen". Somit konnten der Familie des 13-jährigen Niki Keller aus Leibnitz 3925 Euro übergeben werden, um eine auf Niki abgestimmte Studie zu seiner als unheilbar geltende Muskelerkrankung zu unterstützen. Dafür hat die Landjugend pro erwachsenem Starter 5 Euro...

  • 24.08.17
  •  2
Lokales

Kiwanis Club übergibt 3000 Euro für Niki

Der Reinertrag des Charity Chorkonzertes im Aflenzer Römersteinbruch wurde vom Kiwanis Club Leibnitz Niki zur Behandlung seiner Krankheit gespendet. Dieser Tage wurde der Scheck in der Höhe von 3000 Euro von Präsident Hermann Halbwirth an die Eltern Beatrix und Peter Keller übergeben.

  • 19.04.17
Lokales
Die Hilfe für den Schüler Niki Keller ist überwältigend.

Das Forschungsprojekt für Niki Keller ist gesichert

Dank der erzielten Spendensumme für Niki Keller ist das Forschungsprojekt in besten Händen. Alles andere als leicht fiel der Familie Keller aus Leibnitz im Vorjahr der Schritt, mit der unheilbaren Krankheit (Gliedergürteldystrophie) ihres Sohnes Niki an die Öffentlichkeit zu gehen. Doch Beatrix und Peter Keller sahen darin die einzige Hoffnung für Niki, ein Forschungsprojekt mit dem Titel „Genome editing durch CRISPR/Cas9“ in Berlin finanzieren zu können. Heute kann die WOCHE mit Freude...

  • 19.03.17
  •  1
Lokales

"Die Unterstützung ist ein Wahnsinn"

Die Friedenslichtaktion war auch zu Weihnachten 2016 ein großer Erfolg und ermöglicht einem Leibnitzer Bürger wieder ein weiteres Stück Hoffnung. Der Weihnachtsstress ist längst vorbei, die Neujahrsfeierlichkeiten ebenfalls. Die Menschen sind im Jahr 2017 endgültig angekommen. Daher war es an der Zeit, Bilanz über die vergangene Friedenslichtaktion zu ziehen. Auch dieses mal unterstützte uns die Bevölkerung tatkräftig, einem in Not geratenen Leibnitzer ein bisschen Hoffnung zu schenken. Diesmal...

  • 17.02.17
  •  1
Lokales

Florianis übergaben 4.075 Euro für Niki

Die Spenden aus der Friedenslicht-Aktion der Feuerwehren des Abschnittes 5 (BFV Leibnitz) kommt Niki Keller, der an einer heimtückischen Krankheit leidet, zugute. Am Donnerstag, dem 19. 1. 2017, fand die Geldübergabe an Vater Peter Keller statt. Übergeben wurde die Geldspende aus der Friedenslicht-Aktion von den Kommandanten und Stellvertretern der Feuerwehren Gamlitz, Straß, Gersdorf, Ratsch an der Weinstraße, Vogau, Ehrenhausen und Spielfeld sowie von Brandrat Friedrich Partl. Insgesamt...

  • 17.02.17
  •  1
Lokales
Großzügige Spende: Michael Gassauer, Peter Keller, Rainer Ogrinigg und Walter Polz.

Weingut Polz spendet 20.000 Euro für Niki Keller

Das Weingut Erich und Walter Polz hat großes Herz bewiesen und sich sehr für Niki Keller eingesetzt. Im Rahmen der zweiten Jagd aufs Weingut, die im Weinhotel Gut Pössnitzberg stattfand, wurde fleißig für den guten Zweck gesammelt. Auch bei Charity-Events in der Vinofaktur und im Weingut Erich und Walter Polz wurden viele Spenden eingenommen. Insgesamt konnte nun die stolze Summe von 20.000 Euro an Vater Peter Keller übergeben werden.

  • 01.02.17
  •  1
Lokales

SPÖ Leibnitz übergibt 2000 Euro

Die SPÖ-Leibnitz stellte ihren Adventstand unter dem Motto: „Jeder Euro zählt!“ und unterstützt damit die Spendenaktion für Nikolaus Keller. Insgesamt konnten Bgm. Helmut Leitenberger und NAbg. Josef Muschitsch der Familie Keller 2.000 Euro übergeben werden.

  • 31.01.17
Lokales
V.l.n.r.: Bgm. Franz Labugger, Peter Keller, Beatrix Keller und GR Gabriele Muster.

Hilfe für Niki und Elisa

Das Organisationsteam des Lebringer Advents freut sich sehr, nach der erfolgreichen Adventveranstaltung in Lebring zwei Familien unterstützen zu können. Je 1.250 Euro konnten an Niki Keller und Elisa Kalcher für notwendige, teure Therapien überreicht werden.

  • 23.01.17
  •  1
Lokales

5.200 Euro für einen guten Zweck

Trotz Grippewelle fanden sich knapp 40 Läufer und erstmals 18 Nordic-Walker in Marchtring für den 16. Friedenslichtlauf ein. Wie jedes Jahr kommt der Reinerlös aus dieser Veranstaltung einem karitativen Zweck zugute. Anfang Jänner übereichte das Friedenslichtlaufteam 5.200 Euro an drei Familien in Not aus dem Bezirk Leibnitz im Feuerwehrhaus Marchtring. Diese Rekordsumme setzte sich heuer aus den Erlösen der beiden letzten Läufe zusammen. Einen Teil bekam der 13-jährige Niki aus Leibnitz, der...

  • 23.01.17
  •  1
Lokales
V.l.: Kindlvater Rudolf Huber vulgo Keuschnhuaba, Peter Keller und Philipp Gady vulgo Tandler.

Oberlandler Graz zeigen großes Herz für Niki

Die Oberlandler Graz – ein karitativer steirischer Verein mit langer Tradition – steht für direkte und unbürokratische Hilfe für Steirer in Not. Daher unterstützen auch die Oberlandler Graz Niki Keller und seine Familie mit einem namhaften Betrag von 12.000 Euro (!). Niki, der 13-jährige Sohn von Peter und Beatrix Keller, bekam im Jahr 2014 die Diagnose einer schweren Muskelerkrankung - Gliedergürtelmuskeldystrophobie. Diese Erkrankung führt bei Patienten meist zu völliger Unbeweglichkeit....

  • 16.01.17
Lokales

Volksschule Heimschuh übergab Spende

Erfreulicherweise gibt es derzeit viele Spendenaufrufe für den erkrankten BRG-Schüler Nikolaus Keller. Auch die VS Heimschuh wollte helfen und führte spontan eine Schulsammlung zugunsten der Familie Keller durch. Kurz vor Weihnachten sammelten die Kinder der Volksschule eifrigst für Niki. Dabei konnten die Schüler eine beachtliche Summe von 1314,83 Euro für den Jungen erzielen. Stolz übergaben die Kinder den Scheck der Familie Keller, die sich sehr darüber freute!

  • 16.01.17
  •  1
Lokales

Friedenslichtlaufteam überreichte 5.200 Euro

Trotz Grippewelle fanden sich knapp 40 Läufer und erstmals 18 Nordic-Walker in Marchtring für den 16. Friedenslichtlauf ein. Wie jedes Jahr kommt der Reinerlös aus dieser Veranstaltung einem karitativen Zweck zugute. Anfang Jänner übereichte das Friedenslichtlaufteam 5.200 Euro an drei Familien in Not aus dem Bezirk Leibnitz im Feuerwehrhaus Marchtring. Diese Rekordsumme setzte sich heuer aus den Erlösen der beiden letzten Läufe zusammen. Einen Teil bekam der 13-jährige Nikolaus aus Leibnitz,...

  • 16.01.17
Lokales
Finanzielle Unterstützung seitens der IPA (v.l.n.r.): Guido Kohlhauser, Eduard Verboschek, Helmut Kremser und Alois Kalcher (rechts) an Gymnasiast Nikolaus Keller.
2 Bilder

IPA Leibnitz unterstützt Menschen, die Hilfe brauchen

Immer wieder zeigt die IPA-Verbindungsstelle Leibnitz (International Police Assoziation) viel Herz für unterstützungsbedürftige Menschen. – So auch für den 13-jährigen Gymnasiasten Nikolaus Keller in Leibnitz. Seit zwei Jahren leidet er an Gliedergürtelmuskeldystrophie – einer seltenen vorderhand unheilbaren Muskelerkrankung. Er und seine Eltern erhoffen sich von einer neuartigen Therapie an der Berliner Charité-Klinik zumindest eine Eindämmung der Erkrankung. Die anfallenden hohen Kosten von...

  • 31.12.16
  •  2
Lokales

Alle für einen

Eine reife Leistung haben die Schülerinnen und Schüler des B(R)G Leibnitz im Fach Herzensbildung erbracht. Auf Initiative der Schülervertreterinnen Saskia Taucher, Barbara Holler und Lisa Rauch wurde für die hoffnungsvolle Therapie des Schülers Niki Keller, der an einer heimtückischen Muskelerkrankung leidet, in den vergangenen Wochen gesammelt. Durch die Schulsammlung und die Theateraufführungen von „Pipi Langstrumpf“ ist die beachtliche Summe von 11.511 Euro zusammengekommen, mit der eine...

  • 25.12.16
  •  2
Lokales
V.l.: GR Manfred Werber, GK Robert Gritsch, Bgm. Erich Macher, Peter Keller und Vizebgm. Ewald Schenk.

Tillmitscher spenden 1000 Euro für Niki Keller

Der WOCHE-Spendenaufruf zugunsten Niki Keller berührte den Grünen Gemeinderat Manfred Werber aus Tillmitsch so sehr, dass er umgehend bei der Gemeinderatssitzung vor Weihnachten seine Gemeinderatskollegen um eine Spende bat. Die Gemeinderäte spendeten gemeinsam beachtliche 400 Euro und dieser Betrag wurde von der Gemeinde Tillmitsch auf 1000 Euro erhöht. Der Scheck wurde vom Initiator GR Manfred Werber gemeinsam mit Bgm. Erich Macher, Gemeindekassier Robert Gritsch (WIR) und Vizebürgermeister...

  • 21.12.16
Lokales

Lieb Markt Gralla spendet 5.500 Euro an Niki

Das Weihnachtsfest ist ein Fest des Miteinanders. Wir denken auch an andere und helfen jenen, denen es nicht so gut geht. Aus diesem Anlass organisierte Standortleiter Alois Taschner vom hagebaumarkt Lieb Markt Gralla eine gemeinnützige Spendenaktion. Bei der durchgeführten Tombola wirkten sämtliche MitarbeiterInnen und Lieferanten tatkräftig mit. Das gespendete Geld bei der Tombola hilft Niki Keller, denn der Leibnitzer Gymnasiast leidet an einer unheilbaren Muskelerkrankung. Im Rahmen...

  • 19.12.16
  •  1
Wirtschaft
Unterstützung für Niki Keller: (v.l.n.r.) Peter und Beatrix Keller, Marktleiter Alois Taschner und Lieb Bau Markt GF Margit Gasser bei der Scheckübergabe des Reinerlöses einer Tombola für Niki Keller.
2 Bilder

Hagebau Lieb Markt Gralla half Niki Keller mit Tombola

Der Hagebau Lieb Markt in Gralla folgte den auf große Resonanz stoßenden Aufruf "Jeder Euo zählt für Niki" der WOCHE Leibnitz. Marktleiter Alois Taschner und alle seine Mitarbeiter veranstalteten Ende November eine große Tombola zugunsten von Niki Keller. Nun wurde der Erlös von 5.500 Euro für Niki in Gralla übergeben. Seit das Schicksal des jungen Leibnitzers Niki Keller medial bekannt wurde, ist in der gesamten Südsteiermark eine Welle der Hilfs- und Spendfreudigkeit in Gang gekommen. Wie die...

  • 17.12.16
  •  1
Lokales

7100 Euro für Niki Keller

Eine namhafte Spende von 7100 Euro konnte für Niki an Vater Peter Keller im Rahmen des Christkindlmarktes beim Weingut Georgiberg übergeben. Beteiligte: Weingut Pilch, Weingut Repolusk,Goldschmiede GmbH Time & Style Gerald Gröbner, Raiffeisenbank Gamlitz - Ehrenhausen, Weingut Georgiberg. Danke!

  • 15.12.16
  •  1
Lokales
Beste Tröpferl gab es am Stand der "In Vino Veritas" Weinbrüder zu genießen.

Namhafte Spende für Niki Keller

Die "In Vino Veritas" Weinbrüder schenkten beim Christkindlmarkt in Wagna zugunsten von Niki Keller ihre kostbaren Weine aus. Somit konnten kürzlich unglaubliche 3382,86 Euro übergeben werden. Die "In Vino Veritas" Weinbrüder möchen allen Besuchern danken, die sich am Stand verwöhnen ließen und oft über den normalen Preis hinaus großzügige Spenden hinterließen. Ein besonderer Dank gilt natürlich auch den Gönnern, die wahre Schätze aus ihren Kellern überlassen haben: Die Weingüter Tement,...

  • 14.12.16
  •  2
Lokales
2 Bilder

Großzügige Spende für Niki Keller

Seit Wochen berichten wir über Niki Keller, der an einer seltenen Muskelerkrankung leidet und für eine Therapie rund 200.000 Euro aufbringen muss. Der Vorstand des Vereins "Leute für Leute – Yesterday" unter Obmann Gerhard Hohl hat beschlossen, Niki Keller zu unterstützen. Bei der alljährlichen Playbackshow konnte der Betrag von 3000 Euro eingespielt werden. Diese Einnahmen kommen nun Niki Keller zugute. Ein herzliches Danke an alle Darsteller und an die zahlreichen Besucher der...

  • 12.12.16
Lokales
Ein Abend für Schüler Niki Keller.

„Pipi Langstrumpf“ mit großem Herz

Das B(R)G Leibnitz widmet seinen Theaterabend mit einer musikalischen Pipi Langstrumpf am Dienstag im Carl Rotky-Saal einem schwer kranken Schüler. Seit Generationen begeistert Astrid Lindgrens Kultfigur Pipi Langstrumpf, die beharrlich Grenzen überwindet. Das ist auch das Ziel des zwölfjährigen Niki Keller, der an einer noch nicht heilbaren Krankheit leidet. Eine neue Methode zur Behandlung der Muskelerkrankung wird in Berlin erforscht, die Teilnahme an der Studie kostet 200.000 Euro. Mit...

  • 02.12.16
Lokales
Die SPÖ Leibnitz unterstützt im Rahmen des Adventsmarktes vor dem Rathaus Nikolaus Keller, v. l. n. r. GR Thomas Halpfer, GR Thomas Lambauer, SPÖ-Stadtparteiobmann Abg. z. NR Josef Muchitsch und GR Hubert Haun.

Adventmarkt vor dem Leibnitzer Rathaus

Die SPÖ stellt ihren Adventstand unter dem Motto: „Jeder Euro zählt!“ und unterstützt damit die Spendenaktion für Nikolaus Keller. Schon traditionell laden auch heuer wieder zahlreiche Vereine zum kleinen Adventsmarkt am Hauptplatz direkt vor dem Leibnitzer Rathaus ein. Als besondere Aktion stell die SPÖ-Leibnitz mit Bürgermeister Helmut Leitenberger ihren Adventstand unter dem Motto „Jeder Euro zählt“ und unterstützt damit die Spendenaktion für Nikolaus Keller. Wie bereits berichtet,...

  • 28.11.16
  •  3
Lokales

Glühweinstand auf der Weinstraße

Das Ratscher Landhaus lädt am Samstag, dem 17. Dezember von 13 bis 16 Uhr zum Glühweinstand bei der Kreuzung vor dem Ratscher Landhaus ein. Mit dieser Aktion wird Niki Keller unterstützt, der an einer schweren Muskelerkrankung leidet. Hinkommen und Gutes tun! Wann: 17.12.2016 13:00:00 Wo: Ratscher Landhaus, Ottenberg 35, 8461 Ratsch an der Weinstraße auf Karte...

  • 21.11.16
Lokales
Mischwerk
2 Bilder

Weil jeder Euro zählt....

Im Knielyhaus in Leutschach erwartet Sie am Freitag, dem 25. November um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) ein Abend, der mit vielen unterschiedlichen Klangrichtungen und einzigartigen Stimmen große Freude bereiten wird und ein Ziel verfolgt: "Spenden sammeln", um dem 13jährigen „Niki“ eine Chance zu geben. Die Gruppen „Mischwerk“,„Voice factory“ und Bernhard Richter mit der Percussion-Formation „Ausschlag auf der Richterscala“ zeigen ein großes Herz und unterstützen die Veranstaltung durch...

  • 18.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.