Notunterkunft

Beiträge zum Thema Notunterkunft

Denis Weber ist der Hausleiter der Wohnungslosenhilfe im Pavillon VIII des ehemaligen Geriatriezentrums in Hietzing.
6

Notunterkunft in Hietzing
Notschlafstelle der Johanniter ist wieder offen

Auf die Menschen ohne Unterkunft wird in der derzeitigen Krise oft vergessen. Nicht so in Hietzing. HIETZING. "Menschen ohne Unterkunft leiden am meisten unter der Coronakrise. Sie sind oft in einem schlechten gesundheitlichen Zustand und ohne Rückzugsort können sie sich kaum schützen", erzählt Roman Groiss, Leiter der sozialen Dienste der Johanniter. In Hietzing ist man sich dieser schwierigen Situation bewusst. Daher hat man im Pavillon VIII des ehemaligen Geriatriezentrums jetzt wieder...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Waschmaschinen und Hausmüll wurden von Wolfgang Irschik und Karl Mareda am Notasylgelände gefunden.
1 5

Floridsdorf
Illegale Mülldeponie am Winkeläckerweg aufgedeckt

Karl Mareda und Wolfgang Irschik (FPÖ) deckten einen Müllskandal am Winkeläckerweg auf. FLORIDSDORF. Waschmaschinen, Geschirrspüler, Autoreifen, Holzmöbel und Hausmüll lagerten bis vor Kurzem am Geländer der ehemaligen Asyl-Notunterkunft am Winkeläckerweg. Diese Unterkunft wurde vom Arbeiter Samariter Bund (ASB) von der ÖBB gemietet und betreut, allerdings anfangs August geschlossen. Bei einem Lokalaugenschein bemerkten Bezirksvorsteher-Stellvertreter Karl Mareda und Landtagsabgeordneter...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
4

Besuch bei der Akuthilfe Hietzing: Teamarbeit von Flüchtlingen und Helfern

In der Notunterkunft im Geriatriezentrum Am Wienerwald leisten Flüchtlinge gemeinsam mit Helfern Teamarbeit. HIETZING. Auf den ersten Blick wirkt es ein bisschen chaotisch in den Pavillons X und XII des Geriatriezentrums Am Wienerwald in der Jagdschlossgasse. Menschen sitzen auf den Gängen oder suchen nach Steckdosen für ihre Handys, dazwischen laufen Kinder herum. Doch je länger man hier ist, desto mehr wird die logistische Meisterleistung der 24 hauptamtlichen Mitarbeiter und 40 freiwilligen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Claudia Kahla
Im ehemaligen Kurier-Gebäude in der Lindengasse finden ab Ende September 2015 rund 500 Flüchtlinge eine neue Notunterkunft.
1

Neubau öffnet erste Flüchtlingsunterkunft

Im ehemaligen Kurier-Gebäude wird eine neue Flüchtlingsunterkunft in Neubau eingerichtet. NEUBAU. Drei Bauten waren in Neubau in Gespräch, für Flüchtlinge geöffnet zu werden. Nun ist klar: Das ehemalige Kurier-Gebäude in der Lindengasse wird zur Flüchtlingsunterkunft. Platz für 500 Flüchtlinge Bis Ende September wird noch alles hergerichtet. Dann können bis zu 500 Flüchtlinge hier ihr Lager aufschlagen. Das Gebäude ist besonders durch seine Nähe zum Westbahnhof geeignet als Unterkunft für...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Auch im Ferry-Dusika-Stadion gibt es jetzt eine Notschlafstelle. Spenden und Helfer erwünscht!

Ferry Dusika Stadion: Spendenaufruf für Notunterkunft

Auch im Ferry Dusika Stadion gibt es jetzt eine Notschlafstelle. Die Helfer rufen via Facebook zur Unterstützung auf. WIEN. Sachspenden und freiwillige Helfer: Für die Notschlafstelle im Ferry Dusika Stadion wird auf Twitter und Facebook Unterstützung gesucht. Sachspenden sind in der Halle D abzugeben. Rasche Unterbringung In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde zwei Hallen für die Flüchtlinge eingerichtet. "Die Wiener Berufsfeuerwehr und die Mitarbeiter der Wiener Sportstätten haben die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.