Ortsreportage St. Martin

Beiträge zum Thema Ortsreportage St. Martin

Anzeige
St. Martins Bürgermeister Dr. Hans Peter Hochhold.

Gastkommentar
Liebe St. Martiner, liebe Leser!

Gastkommentar von Bürgermeister Hans Peter Hochhold zur OrtsReportage St. Martin. ST. MARTIN. Die Marktgemeinde St. Martin im Innkreis entwickelt sich bereits über Jahrzehnte hinweg sehr positiv. In einem guten Klima des Miteinanders wurden und werden Entscheidungen im Sinne einer Weiterentwicklung des Ortes und zum Wohle der Bevölkerung getroffen. Der Bogen all jener, die zu diesem positiven Umfeld beitragen, ist dabei sehr weit gespannt. Er reicht von den politischen Entscheidungsträgern in...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Kleiner Tipp: Die Antworten finden Sie in der OrtsReportage der Gemeinde St. Martin.

Gewinnspiel
Fragen lösen und Gutscheine der Gemeinde St. Martin gewinnen

Kennen Sie die Antworten der unten angeführten Fragen? Dann schicken Sie uns die Lösungen an ried.red@bezirksrundschau.com und gewinnen Sie einen von drei Gutscheinen der Gemeinde im Wert von 50 Euro. Wie viele Quadratkilometer umfasst die Gemeinde St. Martin im Innkreis?Wie heißt der Bürgermeister der Gemeinde?Wann ist die Eröffnung des neuen Pfarrheims?Welcher Park entsteht im Naherholungsgebiet beim Bahnhof?Wann findet das St. Martiner Aufest statt?Kleiner Tipp: Die Antworten finden Sie in...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Begleiten Sie Bürgermeister Hans Peter Hochhold bei seinem Rundgang durch die Marktgemeinde St. Martin.
Video

Hans Peter Hochhold
"In St. Martin ist immer was los!" (Video)

ST. MARTIN. "In St. Martin ist immer was los!", sagt Bürgermeister Hans Peter Hochhold. Begleiten Sie ihn bei seinem Rundgang durch die Marktgemeinde St. Martin und verschaffen Sie sich selbst ein Bild der lebenswerten Gemeinde. Hier geht's zum ePaper!

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Kameraden der FF St. Martin mit Bürgermeister Hans Peter Hochhold (2. Reihe, 4.v.l.), Kommandant Robert Gramberger (2. Reihe, 6.v.l.) und Bezirks-Feuerwehrkommandant Jürgen Hell (2. Reihe, 3.v.l.).
5

Allzeit bereit
Feuerwehren St. Martin & Trosskolm sind da – nicht nur wenn es brennt

Nicht nur wenn es in St. Martin im Innkreis brennt, sind sie da: Die Freiwilligen Feuerwehren St. Martin und Trosskolm. ST. MARTIN (nagl). "Wir haben derzeit 50 aktive Mitglieder und 19 Mitglieder der Feuerwehrjungend. Vergangenes Jahr rückten wir zu 46 Einsätzen aus, was einem leichten Rückgang von sieben Einsätzen im Vergleich zum Vorjahr entspricht", sagt Robert Gramberger, Kommandant der FF St. Martin. Der Fuhrpark besteht aus drei Fahrzeugen. Trotz der schwierigen Situation ist es...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Eine Aufnahme des Vorstands des Gesamtvereins mit Obmann Robert Ellinger (7.v.l.) und den Obmännern der Zweigvereine.

Sportverein
ÖTSV-Union St. Martin hat schon fast 700 Mitglieder

Die ÖTSV-Union St. Martin ist mit fast 700 Mitgliedern der größte Verein der Gemeinde St. Martin. ST. MARTIN. Neben dem Hauptverein gibt es verschiedene Sektionen und Zweigbereiche: Alpin, Badminton, Fußball, Parkour, Stocksport, Tennis und Turnen. Auch verschiedene Kurse, die das sportliche Angebot attraktiver gestalten, werden regelmäßig veranstaltet. Obmann des Vereins ist Robert Ellinger: "Der ÖTSV-Union St. Martin und seine Zweigvereine freuen sich sehr über neue Mitglieder. Am besten...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Musik-Mittelschule St. Martin wurde in drei Bauphasen erweitert und saniert. Den Schülern und Lehrern steht nun mehr Platz zur Verfügung.
3

St. Martin im Innkreis
Sanierung der Schule ist in finaler Phase

Die Musik-Mittelschule St. Martin, die einzige ihrer Art im Bezirk, wurde in den letzten Jahren erweitert und saniert. ST. MARTIN (nagl). Mit drei Schulen ist die Gemeinde St. Martin in Sachen Bildung sehr gut aufgestellt. Es gibt eine Volksschule, eine Polytechnische Schule und die Musik-Mittelschule. Letztere wurde in den vergangenen drei Jahren erweitert und saniert. "Die Baustelle teilte sich in drei Bauphasen, wobei die letzte noch nicht ganz abgeschlossen ist. Zusätzlich zur...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das Gemeindeamt in St. Martin ist gut 50 Jahre alt. Zwei Wohnungen sollen in den Gemeindeamtsbereich eingegliedert werden.

Sanierung Gemeindeamt St. Martin
"Hoffen, dass wir 2022 starten können"

Das Gemeindeamt in St. Martin ist bereits gut 50 Jahre alt. 2022 soll die lang ersehnte Sanierung starten. ST. MARTIN (nagl). ST. MARTIN. "Eigentlich wollten wir mit der Sanierung der Gemeinde schon früher starten, doch mehrere Großprojekte gleichzeitig sind finanziell nur schwer möglich. Daher hatten bislang andere Vorhaben, wie die Erweiterung und Sanierung der Musik-Mittelschule oder die Kanalsanierung, Vorrang", sagt Hans Peter Hochhold, Bürgermeister von St. Martin. Außerdem kam letztes...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Aktuell sieht es hier noch nach Baustelle aus. Am 19. September 2021 wird der Neubau des Pfarrheims offiziell eröffnet.
2

Pfarre St. Martin
Neues Pfarrheim in modernem Stil

Am 23. Februar 2021 startete der Bau des Pfarrheims der Pfarre St. Martin – sehr zur Freude von Pfarrer Francis Jophy. ST. MARTIN (nagl). Nach etwa zwei Jahren Planung war es Anfang diesen Jahres so weit: Die Pfarre St. Martin im Innkreis startete mit dem Bau eines Pfarrheims. "Für uns geht dadurch ein großer Traum in Erfüllung. Lange haben wir von einem eigenen Pfarrheim gesprochen, davor hatten wir nämlich keines. Wir mussten entweder in Räumlichkeiten von Privatpersonen oder der Gemeinde...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das Team Unleashed mit Trainer und Obmann Dominik Pixner (Mitte, graue Hose).
3

St. Martin im Innkreis
Naherholungsgebiet mit Parkourpark am Entstehen

Seit 2020 gibt's in St. Martin einen eigenen Parkour und Freerunning Verein – das Team Unleashed. ST. MARTIN (nagl). Die Gemeinde St. Martin hat ein sehr gutes Vereinsleben. Es gibt traditionelles wie die Goldhaubenfrauen oder den Musikverein aber auch sportliches wie die ÖTSV-Union St. Martin mit ihren Zweigvereinen oder den Reitverein. Einer der jüngsten Vereine ist der Parkour und Freerunning Verein, das Team Unleashed. Er ist ein Zweigverein der Union. In der Nähe des Bahnhofs in St. Martin...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
Die Rudolf Großfurtner GmbH in St. Martin im Innkreis setzt auf Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit.

Großfurtner
Sorgsame Ressourcennutzung

In der Rudolf Großfurtner GmbH in St. Martin hat man hohe Ansprüche an Qualität und Kundenzufriedenheit. ST. MARTIN. Mit großem Engagement widmet man sich in dem Zerlege- und Schlachtbetrieb der täglichen Versorgung mit hochwertigsten Lebensmitteln, im Mittelpunkt der Überlegungen stehen immer die Interessen der Kunden. Eine enorm große Rolle spielen bei Großfurtner die Themen Nachhaltigkeit sowie Vermeidung bzw. Reduktion von CO2-Emissionen. Oberstes Bestreben ist es, die Umweltauswirkungen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
Seit 15 Jahren in der Medienbranche: Kati Hochhold.

Langeweile – was ist das?

Die St. Martinerin Kati Hochhold ist seit mehr als sieben Jahren in der Medienbranche selbstständig. Langeweile ist für dich ein Fremdwort. Wie kann man sich deinen Alltag so vorstellen? In meinem Job gleicht kein Tag dem anderen. Am Abend stehe ich in einem schönen Kleid für eine Moderation noch auf der Bühne, am nächsten Vormittag bin ich vielleicht schon in Wanderschuhen für eine Dokumentation in den Bergen unterwegs. Das heißt, du hast gleich mehrere Standbeine? Genau! Da hätten wir einmal...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
Regionaldirektorin Christine Maier mit Filialleiterin Nicole Angleitner, Silvia Baier, Robert Huber und Günter Friedl.
2

Sparkasse OÖ
Wir sind und bleiben in Ihrer Nähe

Die Sparkasse OÖ nützt die Chancen der digitalen Welt, bleibt aber zugleich nahe am Menschen. Wir sind dort, wo unsere KundInnen uns brauchen, denn wir sind überzeugt: Finanzielle Bedürfnisse sind in der eigenen Region am besten aufgehoben. Christine Maier (Regionaldirektorin Privatkunden Innviertel Mitte), Nicole Angleitner (Filialleiterin) und das Team der Sparkasse OÖ-Filiale St. Martin im Innkreis stehen Ihnen als Ansprechpartner bei Finanzangelegenheiten zur Seite. „Durch ein persönliches...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Jessica Zweimüller (2.v.l.) bietet in St. Martin vor allem Reitunterricht für Kinder und Jugendliche.
2

Jessy Zweimüller
"Unser Angebot ist vor allem auf Kinder ausgerichtet

ST. MARTIN.  Pferdefreunde kommen in St. Martin voll auf ihre Kosten, und zwar mitten im Ort in "Jessy's Reiterstadl". Hier im gräflichen Gutshof sind 27 Pferde und Ponies zu Hause, darunter elf Schulpferde von Jessica Zweimüller. Reitunterricht gibt es Dienstag bis Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Kinder unter sechs Jahren können beim Ponyreiten erste Erfahrungen hoch zu Ross sammeln. "Unser...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Viele Menschen wollen in St. Martin wohnen – dementsprechend viel wird gebaut.

St. Martin im Innkreis: Ein Ort zum Wohnen

St. Martin im Innkreis bietet Wohnräume für alle Lebenslagen. ST. MARTIN IM INNKREIS. St. Martin im Innkreis ist eine Zuzugsgemeinde. Um diesem Namen gerecht zu werden und ihn auch in Zukunft zu behalten, ist die Gemeinde bemüht, stetig Wohnraum zu schaffen – und zwar für alle Lebenslagen. Von der Single-Wohnung bis hin zu Reihenhäusern und Baugründen kann St. Martin alles bieten. So entsteht derzeit ein ISG-Bau mit zwölf Wohnungen. Die Schlüsselübergabe an die neuen Bewohner ist im Juli...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Mehr als 2000 Menschen haben die Gemeinde St. Martin im Innkreis zu ihrem Lebensmittelpunkt auserkoren.

Leben in St. Martin

Infrastruktur, Vereinsleben, Wirtschaft, Lage, Bildung: In St. Martin im Innkreis stimmt alles. ST. MARTIN IM INNKREIS (kat). "Das Miteinander funktioniert bei uns in St. Martin im Innkreis perfekt. Die Menschen sind hier stark verwurzelt", schwärmt Bürgermeister Hans Peter Hochhold vom Leben in "seiner" Gemeinde. Dass das Klima im Ort ein gutes ist, beweisen auch die Einwohnerzahlen, die sich stetig nach oben entwickeln: Lebten im Jahr 2001 noch 1693 Menschen in St. Martin, waren es zehn Jahre...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Derzeit konzentrieren sich die Chorproben des Gesangsvereins Harmonie auf das Jubiläumswochenende der Pfarre.

Harmonie in allen Tonlagen

Der Gesangsverein Harmonie ist aus dem St. Martiner Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken. ST. MARTIN IM INNKREIS. 144 Jahre gibt es ihn schon, den Gesangsverein Harmonie in St. Martin im Innkreis. Und trotzdem ist der Chor, der übrigens bis Anfang der 1980er Jahre nur den Männern vorbehalten war, keinesfalls stehen geblieben. Dafür sorgt neben einem aktiven Vorstand unter Obmann Kajetan Haider auch die engagierte Chorleiterin Birgit Winter. "Ich versuche unsere Proben immer abwechslungsreich zu...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.