.

paltaufgasse

Beiträge zum Thema paltaufgasse

15 11 5

Calle libre
Austrian Street Art Festival

Zum 7. Mal findet dieses Festival in Wien statt. In diesem Jahr ist das Motto: "Future Perfect". Der italienische Künstler Fabio Petani bemalte die Feuermauer des Betriebsgebäudes der Busgarage in der Paltaufgasse in Ottakring. Ich konnte vor zwei Tagen den Künstler bei der Arbeit bewundern und fotografieren. Mir gefällt dieses Motiv und die Ausführung sehr gut. Hier kann das Programm von Calle Libre nachgelesen werden.

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Simone de Maré mit Kind auf der Paltaufgasse. Hinter ihr die Ottakringer Straße
5

Geduldsprobe für Fußgänger in der Ottakringer Straße

Seit drei Jahren wohnt Simone de Maré in der Nähe der U3 Endstation Ottakring. Sie kennt die Verkehrssituation und hat gelernt, wo man schnell und ohne Gefahr die Straße überqueren kann. Eine Stelle, an der das jedoch nicht möglich ist findet Simone de Maré direkt vor der Haustüre: Die Ottakringer Straße auf Höhe der Paltaufgasse. OTTAKRING. Es herrscht ein buntes Treiben auf der Ottakringer Straße, die Straßenbahn Linie 2 fährt Richtung Erdbrustgasse, reger Autoverkehr aus der Paltaufgasse und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christoph Höhl

Videos: Tag der offenen Tür

30iger in Paltaufgasse 1160

Ich möchte auf eine übertriebene 30iger Straße aufmerksam machen. Nämlich die Paltaufgasse auf Höhe Spetterbrücke. Hier ist man meiner Meinung nach über das Ziel hinausgeschossen. Hier gibt es auch nur die Busgarage. Schwierigkeiten sind z.b. dass man Bergab ständig bremsen muss um die 30 einzuhalten. Ohne Gas zu geben kommt man schnell auf 40, was ja schon eine Strafe nach sich zieht. Auch mit dem Rad wäre ich bergab schnell auf über 30. Wird man dann auch bestraft ? Meine Vorschläge wären...

  • Wien
  • Ottakring
  • Wolfgang Lehner
Das Markenzeichen des Sprayers "Puber" findet sich unter anderem auf der Neulerchenfelder Straße.
1 2

Sprayer schlägt in Ottakring zu

Die schnelle Beseitigung der Graffitis hat beim Bezirk Vorrang OTTAKRING. Er ist einer der aggressivsten Sprayer der Szene: der Schweizer Tagger Puber. Nachdem er in Neubau die Kinderzeichnungen bei der Kirche Notre Dame de Sion übersprayt hatte, hat er nun auch in Ottakring zugeschlagen und an mehreren Stellen sein Markenzeichen, den Schriftzug "Puber", hinterlassen. Sofern die Stadt Wien zuständig sei, hätte die rasche Beseitigung von Graffitis "höchste Priorität", so Bezirksvorsteher Franz...

  • Wien
  • Ottakring
  • Claudia Kahla

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.