payerbach

Beiträge zum Thema payerbach

Reisen
Das historische Postamt in Küb

Historischer Ausflug in den Südosten Niederösterreichs
Ein Postamt für die Kaiserin

Das kleine Dorf Küb hatte sich im 19. Jahrhundert zu einer Sommerfrische-Destination für Bürgerliche und den Kleinadel entwickelt und erhielt dank der Urlauber bereits 1905 ein eigenes Postamt. Eine Fama besagt, dass die letzte Habsburger-Kaiserin Zita (1892-1989), damals noch italienische Prinzessin, maßgeblich für die Gründung des hiesigen Postamts verantwortlich sei. Bei einem Verwandtenbesuch auf Schloss Wartholz gab es angeblich keinen Platz für Zitas Lieblingszofe, daher hat die...

  • 13.05.20
Freizeit
wir starten am Bahnhof Breitenstein
29 Bilder

Am Bahnwanderweg von Breitenstein nach Payerbach

Am Freitag, den 8.Mai, hab ich das herrliche Wetter genützt und bin endlich wieder einmal meinen so gern begangenen Bahnwanderweg von Breitenstein nach Payerbach gegangen. Davon zeige ich euch gerne ein paar Eindrücke, es ist wunderbar jetzt wieder besser ,,hinaus" zu können und den Frühling zu genießen! Wir starten am Bahnhof Breitenstein (Stichwort: Ghegamuseum) die Gehzeit bis Payerbach ist mit 3 Stunden angegeben,  es sind ca 15 km zu bewältigen, ich brauche länger, und es gibt...

  • 12.05.20
  •  33
  •  23
Politik
4 Bilder

Die Arbeit geht wieder los
Erste Vorstandssitzung im Gemeindeamt, Angelobung von GR Iris Kaghofer

Nach mehreren Wochen des Corona-bedingten Notbetriebs in der Gemeinde Payerbach, haben nun auch die politischen Gremien wieder ihre Arbeit aufgenommen. Die erste Vorstandssitzung wurde – freilich unter Wahrung des Abstands – im Gemeindeamt abgehalten sowie zahlreiche Beschlüsse, die aufgeschoben worden waren, gefasst. Notwendige Straßensanierungen waren bei den Beratungen ebenso Thema wie ein Verkehrskonzept für die Zufahrt Sozialzentrum, die Blumenpflanzung oder Investitionen im...

  • 30.04.20
Lokales
3 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Künstlerisch angehaucht "Am Ende der Brücke ist ein Licht", betitelte Elisabeth Peinsipp ihre Aufnahme von der Holzbrücke in Schwarzau am Steinfeld. Die Oberflächenstruktur der Brücke verleiht dem Bild schon beinahe einen künstlerischen Touch. Majestätische Burg Hoch oben über Gloggnitz thront die Burg...

  • 27.04.20
Sport

Payerbach
Ab 1. Mai wird wieder gegolft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit 1. Mai startet die Miniaturgolfanlage im Payerbacher Kurpark in die neue Saison. Scarlet Schuster (Bild) freut sich auf die ersten Minigolfer, die das schöne Wetter für eine entspannende Runde – mit Sicherheitsabstand – nutzen möchten. Spielen kann man gegen Voranmeldung unter 0699/10494649.

  • 26.04.20
Lokales
... ,,zusammengestoppelt" mit Bildern aus meinem Archiv - ich freue mich schon wieder sehr darauf  die Gegend zu erkunden
5 Bilder

der Musikpavillon im Park von Payerbach - Reichenau

DerMusikpavillon im Payerbacher Park wurde 1909 in der für diese Zeit typischen Holzkonstruktion gebaut. Der Pavillon wurde vom Payerbacher Zimmermeister Karl Weinzettl errichtet, er sollte vor allem die Kurgäste bei schönen Konzerten erfreuen. Heute steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Im Jahr 2019 wurde er sehr gut originalgetreu saniert und wird vielleicht im Juli wieder beim Jakobikirtag und im Sommer beim Weltkulturerbefest einen schönen Rahmen bieten wenn es die Umstände erlauben....

  • 19.04.20
  •  43
  •  30
Lokales

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten auf die aktuellen 5 Fragen? Wie hoch lag die Zahl der erfassten COVID-19-Fälle im Bezirk am Nachmittag des 6. April? Welches Wahrzeichen trägt neuerdings eine Mundschutzmaske? Wie viele Kröten konnten in Payerbachs Mühlhofstraße gerettet werden? Wie jung sind Payerbachs jüngste beiden Gemeinderäte? Wann soll Neunkirchens 6. Firmenlauf nachgeholt werden?

  • 08.04.20
Lokales

Payerbach
Kaddisch für Hanni

In unserer Bundehauptstadt wurde das "Klapotetz Geheimnis" von Payerbach mit Begeisterung verbreitet. "Hier kann man die köstlichsten Weine genießen. Hier lässt man sich von dem überraschen, was in Ruhe gekocht wird. Hier gibt es Sulmtaler Hendl, das am Naschmarkt zum Preis von Hummer gehandelt wird, zum vernünftigen Preis. Und wie es schmeckt!" (...) Für die Einheimischen war dieser Ort der Gemütlichkeit genauso wenig ein Geheimtipp wie seine Schöpferin, Hannerl Grosz. Dafür waren ihre...

  • 08.04.20
  •  1
Lokales

Payerbach
Hanni Grosz ist nicht mehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als Klapotetz-Wirtin bereicherte Hanni Grosz die Gastronomie-Szene in Payerbach. Heute erreichte Payerbach die Nachricht, dass die beliebte ehemalige Wirtin verstorben ist. "Im 73. Lebensjahr", bestätigt Bürgermeister Edi Rettenbacher, der mit Vizebürgermeister Jochen Bous und vielen anderen Payerbachern die Trauer um Hanni teilt.

  • 06.04.20
Politik
Bild wurde bereits am 9.2.2020 erstellt. von li. n.re. GPO und GGR Thomas Hamele, Mathias Pulpitel, Bgm. Edi Rettenbacher Tim Bous, Vize-Bgm. Jochen Bous
4 Bilder

kommunale Politik
Österreichs jüngste Gemeinderäte kommen aus Payerbach

Mathias Pulpitel und Tim Bous sind nicht nur fast gleich alt, sie sind auch sehr aktiv. Die Angelobung der Gemeinderäte der Marktgemeinde Payerbach hat unserem Land einen kleinen Rekord beschert: Am 3. März wurden hier, wie sich nun herausgestellt hat, die beiden jüngsten Gemeinderäte Österreichs vom Bürgermeister vereidigt. Zum Zeitpunkt der Wahl am 25. Jänner 2020 hatte das Duo gerade erst seinen 18. Geburtstag gefeiert. Mathias Pulpitel, geboren am 31. Dezember 2001, ist erfolgreicher...

  • 05.04.20
Lokales

Payerbach
350 Kröten vor dem Tod bewahrt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch in Payerbach sind Kröten-Schutzmaßnahmen angelaufen. "Alleine in der Mühlhofstrasse konnten wir um die 350 der geschützten Tiere retten", erzählt die Payerbacher Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger und lobt: "Seit der Errichtung des Krötenzaunes haben wir kontinuierlich mehr Kröten gerettet. Die Zahl hat sich innerhalb von drei Jahren verdoppelt."

  • 05.04.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Die Corona-Lage in Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 59 Personen aus Reichenau/Rax waren mit 3. April am Corona-Virus erkrankt. Weitere 14 Infizierte gab es in Payerbach. Eine gute Nachricht: Reichenaus Bürgeremeister Hannes Döller, der COVID-19-positiv war, ist mittlerweile gesundet. Das Corona-Virus verdammt derzeit knapp 60 Personen in der Kurgemeinde Reichenau zur Quarantäne. Auch im benachbarten Payerbach wurden 14 Erkrankungen diagnostiziert. Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller wurde von einer Gemeinderätin...

  • 04.04.20
Lokales
Kurt Dohnal
5 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Zeigen Sie uns Ihren Lieblingsplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Coronavirus macht momentan Reiseplänen und geselligen Zusammenkünften einen Strich durch die Rechnung. Doch jeder von uns hat einen Platz, wo er Kraft schöpft. – Vorm prasselnden Kaminfeuer, auf der gemütlichen Couch, auf einem Bankerl in der Natur. Zeigen Sie den Bezirksblätter-Lesern Ihren Lieblingsplatz – gerne aus Ihrem Fotoalbum – und erzählen Sie, warum er Ihnen in der Corona-Krise so gut tut.  Wir veröffentlichen jede Woche einen Lieblingsplatz, weil es...

  • 24.03.20
Lokales

Bezirk Neunkirchen
UPDATE: 63, nicht mehr 58 Corona-Kranke im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Corona-Update, 24. März, 7.36 Uhr: das Gesundheitsministerium wies einen weiteren Corona-Fall mehr gegenüber 23. März aus. Demnach waren mit 24. März 54 Personen mit dem Covid-19-Virus infiziert. Inzwischen wurde die Zahl abermals korrigiert und steht bei 58 Fällen. In den Abendstunden stieg die Zahl abermals – auf 63 Covid-19-Patienten. Das Zentrum der Corona-Erkrankungen bildet das Schwarzatal. Laut Angaben der Gemeinden Payerbach und Reichenau, gibt es sieben...

  • 24.03.20
  •  1
Politik

Payerbach
Drei Covid-19-Fälle in Payerbach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem sechs Punkte umfassenden E-Mail distanziert sich Payerbachs Bürgermeister Edi Rettenbacher von Aussagen der Payerbacher Grün-Gemeinderätin Heidi Prüger (mehr dazu hier). Die Marktgemeinde Payerbach gibt hinsichtlich der in einem Onlineartikel der Bezirksblätter veröffentlichten Behauptung, wonach das Gemeindegebiet gemeinsam mit Reichenau unter Gebietsquarantäne gestellt werden soll, nachfolgende Stellungnahme ab: 1. Da der Bürgermeister in...

  • 21.03.20
  •  1
Lokales
9 Bilder

Payerbach
Kröten-Schutz und Blumensamen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Unser Leben mit der Natur geht weiter. Aus diesem Grund erhalten wir – bedacht auf alle notwendigen Corona Vorkehrungen – unser Blühwiesenprojekt aufrecht und betreuen die Bahnhofs-/Friedhofsleitn bis zum Keimen von 100 verschiedenen Blumensamen", erzählt Payerbachs Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger. Die Zusamnmmenarbeit mit den ÖBB, die die Samen angekauft haben, macht es möglich. 300 Tiere gerettet Auch der Schutz der Amphibien genießt in Payerbach einen hohen...

  • 21.03.20
Sport

Payerbach
Lauffixpunkt Frühlingslauf auf 2021 verschoben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lauffreunden und begeisterten Nordic Walkern blutet das Herz: der 34. Payerbacher Frühlingslauf, der für 18. April angesetzt war, wird aufgrund der Coronakrise nicht stattfinden. Vizebürgermeister Jochen Bous, Mastermind des Frühlingslaufes: "Nach langen und intensiven Diskussionen hat sich das Organisationskomitee aufgrund des COVID-19 schweren Herzens für eine Absage des Laufes entschieden. Eine Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt befinden wir aufgrund des...

  • 17.03.20
Leute
FlipNFlop gastieren im Weinkeller des Payerbacher Hotels Hübner.

Neunkirchen/Payerbach
FlipNFlop im Weinkeller Hübner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist – dieses Motto setzen sich auch wir, Lukas Polansky und Sebastian Holzer alias FlipNFlop, zwei junge Musiker aus dem südlichen Niederösterreich. Mit unserer Musik wollen wir einen idealen Mix an Texten für jede Altersgruppe und Melodien mit Ohrwurmpotenzial in Form von Austropop „dar“ bieten. Mit den Studioproduktionen wie „Steh auf und leb“ oder „So is hoit is Lebn“ standen wir...

  • 12.03.20
Sport
2 Bilder

Frühlingslauf Payerbach
Thomas DIETHART kommt nach Payerbach

Heuer dürfen wir aus dem Skispringerlager einen TOP Athleten begrüßen. Thomas Diethart, geboren 1992 in Tulln an der Donau, startete seine Karriere 2001 beim SC Ober St. Veit. Von seinem Vater betreut und trainiert war bald klar, dass aus ihm bald schon was ganz „Großes“ werden kann. Dem war auch so, den wer kann schon von sich behaupten die 4 -Schanzen-Tournee gewonnen zu haben (2013-2014). Weiters gab es noch in Sotschi die Olympische Silbermedaille im Team sowie zahlreiche Weltcupsiege für...

  • 05.03.20
Politik
9 Bilder

Gemeindepolitik
Neues Miteinander in Payerbach

Edi Rettenbacher als Bürgermeister bestätigt, Jochen Bous bleibt Vize. Das neue Miteinander, das Pro-Payerbach-Bürgermeister Edi Rettenbacher nach gewonnener Wahl im Jänner in Payerbach angekündigt hatte, hat nun bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde am 3. März seine Bestätigung gefunden. 99,9 Prozent der Beschlüsse an diesem Abend wurden einstimmig angenommen – und Payerbach hat eine neue Gemeindeführung. Während Rettenbacher mit 19 von 20 Stimmen – eine...

  • 04.03.20
Freizeit
3 Bilder

Payerbach
Das Abenteuer "Transsibirische Eisenbahn"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sepp Puchinger war wieder auf Reisen. Dieses Mal war er mit seiner Kamera mit der Transsibirischen Eisenbahn unterwegs. "Ich durfte mehrmals in der Holzklasse und auch im feinen 'Zarengold' unterwegs sein, mit vielen Erlebnissen auch abseits des Schienenstranges", erzählt Puchinger. Seine professionelle, digitale Reisemultivisionen präsentiert er auf Großleinwand im Hotel Payerbacherhof. Es ging nach dem monumentalen St. Petersburg und dem kapitalistisch gewordenen...

  • 29.02.20
Sport
5 Bilder

Laufen
Alles läuft wieder!!!!!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 34. Payerbacher Frühlingslauf wird heuer am Samstag, 18. April 2020 stattfinden. Anmeldungen auf unserer Homepage http://fruehlingslauf.jts-events.com laufen bereits. Wieder ist für jeden was dabei, ob man die 5km in einem „Affentempo“ zurücklegen möchte oder einfach nur „gemütlich“ den Rote-Nasen-Lauf bestreiten will, kann jede oder jeder selber entscheiden, Hauptsache man oder frau ist mit dabei. Selbstverständlich darf der Frühlingslauf classic über 9,3 km und der...

  • 27.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.