Phi(e)lsaitign

Beiträge zum Thema Phi(e)lsaitign

Die heutige Formation entwickelte sich aus der Liebe zur Volksmusik.

WAKS Gewinnspiel: 2 Karten für "d’Phi(e)lsaitig’n" gewinnen

Am 25. Juli darf sich das Publikum auf ein breites Repertoir von "oidn Hadern" über Wirtshauslieder bis hin zu neuen Tönen freuen. WELS. Der Geiger Günter Hofer aus Lambach entdeckte 1999 seine Liebe zur Volksmusik. Auf der Suche nach Gleichgesinnten entwickelte sich die heute bekannte Formation. Musizierend auf zwei Geigen, einer Bratsche, einem Kontrabass und einem Akkordeon ist die Grundlage des Repertoires für überlieferte und traditionelle Volksmusik. In die volksmusikalische Idylle...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Besucher dürfen sich auf zünftige Akustikmusik und Kulinarik freuen.

Phi(e)lsaitig'n bringen Wirtshausmusik nach Bachmanning

Im Gasthaus Sterrer wird zünftig aufgespielt. BACHMANNING. Am 12. und 13. Oktober spielen die Phi(e)lsaitig'n jeweils ab 19.00 Uhr gemeinsam mit ihren bayrischen Freunden Hagn-Musik im Gasthaus Sterrer in Bachmanning auf. Die beiden Formationen haben großen Spaß daran, das Publikum hautnah und ohne Strom zu unterhalten. Zusätzlich werden die Gäste mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt. Wenige Restkarten sind noch unter 0664 2067469 erhältlich. Eintritt (inkl. 3-Gänge-Menü): 39 Euro.

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Walter Holme (3.v.re.) und seine Gattin Sylvia (re.) mit den sechs Mitgliedern der Formation d'Phi(e)lsaitig'n.
  6

Walter Holme feierte Sechziger

Der bekannte Rechtsanwalt Walter Holme lud zu seinem Sechziger ins Gasthaus Hubauer. THALHEIM (nl). Zahlreiche Freunde ließen den im Club der Sechziger angekommenen Walter Holme hochleben. Der Jubilar ist Präsident der Union Thalheim und Mitglied des Lions-Clubs Wels-Land Traunau sowie anderer Vereine. Unter den feierfreudigen Gästen befanden sich der Thalheimer Bürgermeister Andreas Stockinger, Vizebürgermeister Norbert Mayer, Amtsleiter Leo Jachs, der Weißkirchner Bürgermeister Norbert...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
Die Phi(e)lsaitign spielten zu Ehren der Traun gemeinsam mit der Hausmusik Dumböck in Lambach auf.

Die Phi(e)lsaitign spielten auf

Anlässlich des Traunfests wurde in Lambach ausgiebig musiziert LAMBACH. Elf Gemeinden und Städte ließen am Samstag, 4. Juli unter dem Motto „Kunst und Kultur“ die Traun hoch leben. Lambach beteiligte sich an dieser überregionalen Aktion musikalisch und geschichtlich. Das Stift Lambach - eines der ältesten Klöster Oberösterreichs – ist weitum durch seine einzigartigen romanischen Freskenmalereien, ein Kleinod christlicher Kunst bekannt. Diese waren extra für das Traunfestes geöffnet. Zudem...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.