PI Friesach

Beiträge zum Thema PI Friesach

Bei Mäharbeiten wurden die jungen Friesacher schwer verletzt.

Absturz
Junge Friesacher bei Traktorunfall schwer verletzt

Beim Ausweichmanöver stürzte der Traktor über eine Böschung. Das junge Pärchen wurde schwer verletzt. FRIESACH. Gestern fuhr ein 21-jähriger Friesacher mit einer Zugmaschine auf der Machuli Gemeindestraße von Mäharbeiten aus Wiegen kommend in Richtung St. Salvator. Im Führerhaus saß auch seine 22-jährige Freundin. In St. Salvator musste der Lenker auf der engen Bergstraße auf Grund von Gegenverkehr anhalten. Er versuchte mit der Zugmaschine rückwärts zu fahren. Dabei kippte das Fahrzeug über...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Aufgeklärt wurden nun mehrere Vorfälle, bei denen eine italienische Familie Verkehrsunfälle vortäuschte und dafür Geld kassieren wollte.
 1

Bezirk St. Veit
Familie täuschte Verkehrsunfälle vor und wollte dafür Geld

Aufgeklärt wurden mehrere Vorfälle in Kärnten, bei denen eine italienische Familie Verkehrsunfälle vortäuschte und dafür Geld kassieren wollte.  FRIESACH. Am Dienstag wurde in der Polizeiinspektion Friesach von einem 62-Jährigen aus dem Bezirk St. Veit Anzeige erstattet. Er erzählte, dass ein italienisches Auto in der Gemeinde Micheldorf bei einer Bushaltestelle abgestellt war. Als der 62-Jährige beim Auto vorbeifuhr, hörte er ein lautes Geräusch, ähnlich eines Steinschlages, an der rechten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
 1  1   2

Friesach
71-jährige Frau ist immer noch abgängig

Seit Mittwoch ist eine demenzkranke 71-Jährige aus Friesach abgängig. Sie wurde bisher noch nicht gefunden. FRIESACH. Die 71-Jährige ist 162 Zentimeter groß, schlank und hat schwarze Haare. Sie ist mit eienr grünen ¾ Hose, schwarzem T-Shirt und weißer Kappe bekleidet. Sie hat eine rote Umhängetasche bei sich und ist mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs. Hinweise werden an die Polizei Friesach erbeten. Polizeiinspektion Friesach: 059133- 2122-0 Noch immer kein Spur Am Freitag wurde die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der schwer verletzte 51-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Klagenfurt geflogen.
 1

Friesach
Motorfahrrad-Unfall: Mann trug keinen Helm

Schwerer Motorradunfall in Friesach. FRIESACH. Gestern kam ein 51-Jähriger mit seinem Motorfahrrad auf der Gaisberger Gemeindestraße aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Vorderrad gegen eine Kanalöffnung und stürzte in die angrenzende Wiese. Schwer verletztDer Mann trug keinen Helm. Er erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung zuerst zum Sportplatz transportiert und von dort mit dem...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
  2

Friesach | Launsdorf
Polizei ist im Umgang mit Demenz bestens geschult

Zwei Polizeidienststellen im Bezirk St. Veit sind speziell im Umgang mit der Krankheit Demenz geschult. Der Friesacher Polizeiposten war einer der ersten in ganz Österreich. In Launsdorf erhielt die PI erst vor kurzem die Auszeichnung. FRIESACH, LAUNSDORF (stp). Im Jahr 2017 wurde die Polizeiinspektion Friesach als eine der ersten in ganz Österreich als demenzfreundliche Dienststelle ausgezeichnet. "Die Bevölkerung wird immer älter, die Krankheit betrifft immer mehr Personen. Menschen mit...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der Praktikant wurde von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht

Schwerer Arbeitsunfall in Friesach

FRIESACH. In einem Produktionsbetrieb geriet gestern ein Praktikant aus dem Bezirk St. Veit mit seinem Fuß zischen einen Hochhubwagen und eine Holzpalette. Dabei erlitt der 23-Jährige eine schwere Verletzung am linken Fuß und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der schwer verletzte Pensionist wurde in das Krankenhaus Friesach gebracht

Pensionist bei Sturz über Stiege schwer verletzt

Der 83-Jährige rutschte auf der mit Fliesen belegten Stiege aus. FRIESACH. Am 22. November gegen 16 Uhr ging ein 83-jähriger, gehbeeinträchtigter Pensionist alleine vom 1. Stock seines Hauses auf der mit Fliesen belegten Stiege nach unten. Dabei rutschte er aus, stürzte über mehrere Stufen und kam mit schweren Kopfverletzungen auf dem Stiegenpodest zu liegen. Ins Krankenhaus gebracht Der schwer verletzte Pensionist wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Lack zerkratzt: Seit Monaten beschädigte die Frau das Auto des Friesachers

Wegen Zurückweisung beschädigte Frau das Auto eines Friesachers

Die 30-Jährige wurde auf frischer Tat ertappt. FRIESACH. Mittwoch Früh konnten Polizeibeamte der PI Friesach im Stadtgebiet von Friesach eine 30-Jährige aus Mölbling beim Versuch, einen auf einem Parkplatz abgestellten PKW zu beschädigen, auf frischer Tat betreten. Sie konnte nach einem kurzen Fluchtversuch festgenommen werden. Reifen zerstochen Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten der Frau im Zeitraum von 6. April bis 9. November insgesamt fünf Sachbeschädigungen am PKW eines...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Schock für zwei Friesacher Kinder: "Killerclowns" jagten sie in eine Wiese und umzingelten sie
 2

"Killerclowns" erschreckten Kinder in Friesach

Schock für zwei Friesacher Kinder: "Killerclowns" jagten und umzingelten sie. FRIESACH. Am Montag Abend saß ein 13-Jähriger Friesacher mit seinem gleichaltrigem Freund in Guldendorf auf einer Bank. Auf einmal blieb ein Auto (vermutlich Golf) stehen. Aus dem Auto sprangen drei Personen, die als „Killerclowns“ verkleidet waren. Die beiden Jungen erschraken und liefen laut schreiend in die angrenzende Wiese davon. “Killerclowns“ verfolgten die Kinder Dabei wurden diese von den Clowns verfolgt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der Verletzte wurde in das KH Friesach gebracht
 1

Verkehrsunfall Friesach: Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert

Der Lenker wurde schwer verletzt. FRIESACH. Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk St. Veit kam am 19. Oktober am frühen Abend mit seinem PKW von der Metnitztal Landesstraße im Bereich der Ortschaft Mayerhofen ab und überschlug sich. Aus dem Fahrezeug geschleudert Der Lenker wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde auch ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigt, dessen Lenker blieb aber unverletzt. Der Verletzte wurde nach...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Ein PKW krachte in den Traktor bei Friesach

Vierjährige bei Unfall in Friesach verletzt

PKW touchiert beim Überholen einen Traktor. FRIESACH. Am 10. Oktober Vormittag lenkte ein 44-Jähriger aus Frauenstein seinen Traktor aus St. Salvator kommend in Richtung Mayerhofen. Auf Höhe Abfahrt Mayerhofen bog er nach links ab. Vierjährige verletzt Zur gleichen Zeit wurde er von einem Pkw, gelenkt von einer 22-jährigen Friesacherin, überholt. Dadurch kam es zur seitlichen Berührung mit dem an der Front der Zugmaschine montierten Saatgutbehälter. Die Frau und ihre mitfahrende vierjährige...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Nachdem die Tierbesitzerin die Verletzung gesehen hatte, erstattete die 49-Jährige Friesacherin Anzeige

Unbekannter hat in Friesach auf Katze geschossen

Ähnlicher Vorfall bereits Anfang August. FRIESACH. Am Sonntag schoss ein bisher unbekannter Täter zwischen 7 und 10 Uhr in Friesach vermutlich mit einer Druckluftwaffe auf einen frei laufenden Kater. Die Katze, die noch selbst nach Hause fand, erlitt eine blutende Wunde hinter dem linken Ohr. Nicht der erste Vorfall Nachdem die Tierbesitzerin die Verletzung gesehen hatte, erstattete die 49-Jährige Anzeige: Sie hatte ihre zweite Katze Anfang August ähnlich verletzt aufgefunden, damals aber...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Zwei PKWs verunfallten in Friesach
 1

82-Jähriger Pensionist wurde in Friesach schwer verletzt

Der PKW schleuderte nach einer Kollision mit dem PKW eines 74-jähriger Pensionisten über einen Radweg in eine Baumgruppe und blieb dort schwer beschädigt stehen. FRIESACH. Am 5. Mai gegen 9.30 Uhr übersah in seiner Heimatgemeinde Friesach ein 74-jähriger Pensionist beim Linksabbiegen auf der Metnitztal Landesstraße den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 82-jährigen Pensionisten aus Friesach, wodurch es zu einer rechtwinkeligen Kollision kam. Auto in Baumgruppe geschleudert In Folge...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Unfall in Friesach: Personen wurden zum Glück nicht verletzt

Friesach: Sturmböe riss Bretter von Dach

Personen wurden zum Glück nicht verletzt. FRIESACH. Am Sonntag um 10.45 Uhr wurden die auf dem Dach eines Mehrparteienwohnhauses in Friesach von einer Dachdeckerei gelagerte und gesicherte Schalungsbretter durch heftige Sturmböen aus der Verankerung gerissen. Brett traf PKW Sie wurden auf die vorbeiführende Straße und den zum Wohnhaus gehörenden Parkplatz getrieben, wobei ein Schalungsbrett auf einen dort geparkten PKW fiel und diesen schwer beschädigte. Personen wurden nicht...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Die Polizei ist noch auf der Suche nach den Tätern
 1

Vandalismus: Unbekannte wüteten in der Burgenstadt

Ausgerissene Blumen, eingeschlagene Lateren – Täter verwüsteten Friesach. FRIESACH. Unbekannte Täter verursachten am 17. April im Zeitraum von 3 bis 3.30 Uhr mehrere Sachbeschädigungen an öffentlichen Einrichtungen in der Stadtgemeinde Friesach. Beim Neumarkter Tor wurde eine Altstadtlaterne von der Mauer gebrochen und in den Stadtgraben geworfen. Verwüstungen in Friesach Beim Fürstenhofplatz wurden 30 Blumen aus dem Blumentrog gerissen und auf dem Gehsteig und auf der Fahrbahn verstreut....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der 38-Jährige schlug die Heckscheiben dreier PKW ein
 1  1

38-Jähriger rastete in Friesach aus

Er schlug unter anderem die Heckscheiben dreier PKW ein. FRIESACH. Am 28. Februar zwischen 4 und 5 Uhr früh, schlug ein 38-jähriger Pensionist in Friesach die Heckscheiben dreier PKW ein. Weiters schlug er auf eine Gegensprechanlage eines Hauses ein, sodass diese zerstört wurde. Motiv ist unbekannt Das Motiv für die Tat ist noch nicht bekannt. Beim Einschlagen der Heckscheiben verletzte sich der Mann an der Hand. Er musste im KH Friesach ambulant behandelt werden. Die Höhe des Schadens...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro
 1

Unbekannte brachen in Friesach Zigarettenautomaten auf

Dabei entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Euro. FRIESACH. In der Nacht zum 24. Februar brachen bisher unbekannte Täter im Bereich der Polizeiinspektion Friesach drei Zigarettenautomaten auf. Bei zwei Automaten gelang es ihnen und sie stahlen Bargeld in der Höhe von einigen hundert Euro. Einbruch misslungen Beim dritten Automaten gelang der Einbruch nicht. Insgesamt entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Dieser Mann ist wurde am 15. Dezember wieder aufgefunden

Friesach: Abgängiger 52-Jähriger wieder aufgefunden

Der aus einem Pflegeheim abgängige Mann wurde in Spittal aufgefunden. FRIESACH. Der seit 13. Dezember aus einem Pflegeheim in Friesach abgängige 52-jährige Mann wurde am 15. Dezember in Spittal/Drau von einer Polizeistreife angetroffen und anschließend zur ärztlichen Untersuchung gebracht. Friesach: 52-Jähriger aus Pflegeheim abgängig

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl

Friesach: 52-Jähriger aus einem Pflegeheim abgängig

Der Mann benötigt auf Grund einer Erkrankung Medikamente. Zweckdienliche Hinweise sind erbeten. FRIESACH. Seit 13. Dezember ist ein 52-jähriger Mann aus einem Pflegeheim in Friesach abgängig. Der Mann benötigt auf Grund einer Erkrankung Medikamente, weshalb es laut Angaben der behandelnden Ärzte durch die fehlende Medikation zu lebensbedrohenden Umständen kommen könnte. Personsbeschreibung: Der Mann ist ca.185 cm groß, mittlere Statur, braune Augen, schwarze Haare, bekleidet mit einem...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
 1

In Friesacher Elektrobetrieb wurde eingebrochen

Wäschetrockner und E-Herd wurden gestohlen. FRIESACH. Heute Nacht brachen bisher unbekannte Täter in die Lagerräume eines Elektrobetriebes in der Gemeinde Friesach ein und stahlen einen Wäschetrockner, einen E-Herd, eine Pumpe, diverses Elektroinstallationsmaterial sowie Kupferkabelreste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.800 Euro.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
 1

Micheldorf: Täter stahlen Wurst aus Imbissstand

MICHELDORF. Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht vom Freitag auf Samstag nach Aufbrechen der Holzverkleidung im Bereich des Verkaufspultes in einen Imbissstand ein. Täter ließen Wurst mitgehen Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen die Registrierkasse mit einem geringen Bargeldbetrag, Zigaretten, Fleisch- und Wurstwaren, Süßwaren und Getränke. Tür zum Lagerraum aufgebrochen An der Rückseite des Gebäudes brach der Täter die Tür zum Lagerraum auf. Derzeit ist noch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.