Friesach
71-jährige Frau ist immer noch abgängig

2Bilder

Seit Mittwoch ist eine demenzkranke 71-Jährige aus Friesach abgängig. Sie wurde bisher noch nicht gefunden.

FRIESACH. Die 71-Jährige ist 162 Zentimeter groß, schlank und hat schwarze Haare. Sie ist mit eienr grünen ¾ Hose, schwarzem T-Shirt und weißer Kappe bekleidet. Sie hat eine rote Umhängetasche bei sich und ist mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs. Hinweise werden an die Polizei Friesach erbeten.
Polizeiinspektion Friesach: 059133- 2122-0

Noch immer kein Spur

Am Freitag wurde die Suchtaktion nach der Abgängigen unter Beteiligung von 248 Mann der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes St. Veit/Glan, 47 Hundeführern mit 35 Hunden der Rettungshundebrigade und zahlreichen freiwilligen Helfern sowie dem Polizeihubschrauber fortgesetzt, brachte jedoch bislang noch keinen Erfolge. Die Suchaktion wurde um 23 Uhr unterbrochen.

Große Suchaktion

Bei der Suchaktion am Mittwoch, an der sich sechs Polizeistreifen inklusive Diensthundeführer, die Feuerwehren von Friesach und Umgebung mit 48 Mann, die Rettungshundestaffel des Samariterbundes mit 18 Hundeführern sowie der Polizeihubschrauber beteiligten, konnte das Fahrrad der Abgängigen im Bereich Pabenberg gefunden werden. Dieser Bereich wurde mit Suchketten intensiv abgesucht. Die Frau konnte jedoch noch nicht gefunden werden. Die Suche wurde kurz nach Mitternacht unterbrochen und wird fortgesetzt.

Wer hat die 71-Jährige gesehen?
Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen