Purgstaller Erlaufschlucht

Beiträge zum Thema Purgstaller Erlaufschlucht

Lokales
Die Naturvermittler Franz Grimm und Hans Siebenhandl.
64 Bilder

Wandern in der Erlaufschlucht in Purgstall

Bei einer Führung durch die Erlaufschlucht erhält man spannende Einblicke in Flora und Fauna. PURGSTALL. Um den Besuchern die einzigartige Flora und Fauna in der Erlaufschlucht näherbringen zu können, bietet die Marktgemeinde Purgstall Führungen mit Kultur- und Landschaftsvermittlern an. Die Erlaufschlucht ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und ein besonderes Naturjuwel innerhalb des Europaschutzgebiets "Niederösterreichische Voralpenflüsse", weshalb sie bereits 1972 aufgrund der...

  • 26.06.17
  •  2
Freizeit
Die Erlaufschlucht in Purgstall zieht mit ihren Konglomerat-Felsen und einer einzigartigen Flora und Fauna zahlreiche Besucher an.

Die Erlaufschlucht in Purgstall erleben

PURGSTALL. Am Samstag, 10. Juni kann man ab 14 Uhr bei einer Gratisführung die einzigartige Schönheit der Erlaufschlucht in Purgstall hautnah erleben. Unter der Betreuung von Kultur- und Naturführern werden die Einzelheiten rund um das "Erlebnis Wasser", die einzelnen Gewächse, aber auch die entdeckten Naturschönheiten den Besuchern näher gebracht. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Eingangsportal zur Erlaufschlucht beim Parkplatz hinter dem Bowling-Center. Die geführte Wanderung wird ca....

  • 08.06.17
  •  2
Lokales
Die Erlaufschlucht in Purgstall zieht mit ihren Konglomerat-Felsen und einer einzigartigen Flora und Fauna zahlreiche Besucher an.
3 Bilder

Attraktion mitten in Purgstall

Das Naturdenkmal Erlaufschlucht im Herzen Purgstalls soll einen neuen Eingangsbereich erhalten. PURGSTALL. Im Jahr 2015 wurde ist das touristische Angebot rund um die Erlaufschlucht weiterentwickelt und aufgewertet worden, nun folgt mit der Errichtung eines neuen Eingangsbereichs der nächste Schritt. "Dieses Naturjuwel hat sich zum touristischen Anziehungspunkt entwickelt, was der gesamten Region zugute kommt. Daher unterstützen wir die zusätzlichen Investitionen aus Mitteln der ecoplus...

  • 26.01.17
  •  1
Lokales
Naturbegleiter Hans Siebenhandl (im Bild ganz rechts) leitet interessante Wanderführungen durch die Erlaufschlucht.
2 Bilder

"Über Stock und über Stein" in Purgstall

Die Erlaufschlucht ist ein beliebtes Ausflugsziel, aber nur wenige wissen um deren Naturvielfalt Bescheid. PURGSTALL/ERLAUF. "Ich bin mir sicher, dass die meisten Menschen im Bezirk schon von der Erlaufschlucht gehört und auch einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung in dem einzigartigen Naturjuwel gemacht haben", so der Naturbegleiter Hans Siebenhandl aus Feichsen. "Aber oft bleiben dabei interessante Details und versteckte Sehenswürdigkeiten verborgen, die man auf den ersten Blick gar...

  • 12.08.16
Lokales
In der Erlaufschlucht findet man viele zoologische und botanische Besonderheiten.
2 Bilder

Naturdenkmal: Erlaufschlucht in Purgstall

PURGSTALL. Die Erlaufschlucht in Purgstall ist ein besonderes Naturjuwel innerhalb des Europaschutzgebietes "Niederösterreichische Voralpenflüsse" und gilt aufgrund seiner geologischen und landschaftlichen Eigenheiten bereits seit 1972 als Naturdenkmal. Die Erlauf hat sich hier im Laufe der Jahrtausende tief in dem, seit der letzten Eiszeit aufgelandeten Schotter (Konglomerat) eingegraben. Schicken Sie Bilder von Naturdenkmälern im Bezirk an scheibbs.red@bezirksblaetter.at.

  • 20.10.15
  •  1
Lokales
3 Bilder

Die Erlaufschlucht wurde eröffnet

In Purgstall hat man die Erlaufschlucht für Besucher zugänglich gemacht PURGSTALL. Die Erlaufschlucht in Purgstall wurde bereits im Jahr 1972 aufgrund ihrer beeindruckenden Konglomeratfelsen und der einzigartigen Vegetation und Fauna zum Naturdenkmal erklärt. Um dieses Naherholungsgebiet auch bei Besuchern attraktiver zu machen, hat man sich dazu entschlossen, die Wege zu erneuern und neue Hinweisschilder aufzustellen. Steigerung der Attraktivität "Zur Steigerung der touristischen...

  • 07.10.15
  •  1
Lokales
Der Lunzer See ist als einziger natürlicher See Niederösterreichs eines der bekanntesten Naturdenkmäler im Bezirk Scheibbs.
2 Bilder

Geheime "Schätze" in Scheibbs

Im Bezirk Scheibbs gibt es 65 Naturdenkmäler. Die Bezirksblätter stellen diese in einer Sommer-Serie vor. BEZIRK. Kennen Sie die "alte Eibe" in Kienberg, den Rothmoosbach in Göstling oder das Felsgebilde "Teufelskirche" in Puchenstuben? Es sind Schätze der Natur, die in unserer Heimat schlummern. Insgesamt beherbergt der Bezirk Scheibbs 65 Naturdenkmäler, die oft zu wenig Beachtung finden. Die Bezirksblätter stellen diese Juwele ab sofort in einer Serie vor. Schützenswerte Elemente "Im...

  • 15.06.15
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.