ragyoczy

Beiträge zum Thema ragyoczy

Sport
Musikproduzent Georg Ragyoczy

Förderprojekt 2019
Noch ein Platz frei für MusikerInnen

Auf Grund großzügiger Unterstützungen gibt es für heuer noch einen weiteren Platzim MusikerInnen-Förderprojekt des Gablitzer Musikproduzenten Georg Ragyoczy. Gefördert wird ein Studio-Nachmittag mit Demo-Cd-Produktion. Bewerbungen ab sofort bis 30.09.2019 an gr@tplus.at mit Foto und kurzem, musikalischemLebenslauf.

  • 21.08.19
Lokales
Georg Ragyoczy und Iris Schatt-Schneier

I.R.I.S. Art & Georg Ragyoczy
Literatur und Musik

Eine ganz besondere Zusammenarbeit entspann sich zwischen der Mauerbacher Multi-KünstlerinIris Schatt-Schneider “I.R.I.S. Art” und dem Gablitzer Musikproduzenten Georg Ragyoczy. Eine Gedichtreihe von Iris Schatt-Schneider wurde von Georg Ragyoczy in seinem Studio aufgenommen,wobei die Künstlerin selbst als Sprecherin fungierte,und zwar mit eigens zusammengestellten Kurz-Kompositionen, die auf eine CD produziert wurden. Diese soll demnächst im speziellen Rahmen präsentiert werden.. Georg...

  • 07.08.19
  •  1
Politik
vlnr: Georg Ragyoczy, Genevieve Leigh-Rohr und Günter Katzler

"SPLIT reloaded" lebt weiter

Die von den Herzogenburger Jugendfreunden Günter Katzler und Georg Ragyoczy in den 70erngegründete Musikformation SPLIT wurde schon vor einigen Jahren reaktiviert und unter dem Namen “SPLIT reloaded” eine gemeinsame CD im Gablitzer Studiovon Georg aufgenommen. Nach einigen Jahren Pause gibt es nun ein neues Lebenszeichen. Gemeinsam mitder aus Südafrika stammenden Gablitzer Sängerin Genevieve Leigh-Rohr ging man daran ein neues Programm zusammenzustellen. Dieses wird im Zuge eines...

  • 31.07.19
Lokales
vlnr: Fredi Deutsch, Georg Ragyoczy und Christian Eder

Musikförderprojekt 50+ 2019
2. Gewinner im Studio

Am Wochenende fand sich Singer-Songwriter und Gitarrist Christian Eder (55) aus Altenburg bei Horn als zweiter Gewinner des Förderprojektes “50+ 2019” im Gablitzer Studio von Georg Ragyoczy ein. Musikalisch nennt er sich “Christiano”. Er war Sängerknabe im Stift Zwettl, 8 Jahre Mitglied im Altenburger Stiftschor undseit 18 Jahren ist er Amateurmusiker. Gemeinsam mit Akkordeonspieler Fredi Deutsch wurden mehrere Musiktitel aufgenommen und abgemischt als Demo-CD übergeben. Georg...

  • 21.07.19
Leute
vlnr: Ernst Köpl, Genevieve Leigh-Rohr und Georg Ragyoczy
3 Bilder

Jubiläumsshow
25 Jahre Verein COPART

Am 17.06.2019 feierte der Verein COPART (Verein kreativer Polizeibeamter Österreichs) im TIVOLI im böhmischen Prater mit einer Jubiläumsshow sein 25-jähriges Bestehen. Obmann Ernst Köpl, der den Verein gemeinsam mit Reinhart Gabriel gründete, blickte zurück auf eine sehr erfolgreiche Vereinsgeschichte und gab eine eindrucksvolle Vorschau auf Kommendes. Den musikalischen Rahmen bestritten: Heinz Erlach, The Project & Genevieve, Jazz Manouche Steirer Huatund als Hauptact Erik...

  • 17.06.19
Leute
vlnr: Präs.KV-Hietzing Stefan Bauer, Georg Ragyoczy, Dir. Katharina Strohmayer, Michael Hendrich

Musikveranstaltung für Hörbehinderte und Gehörlose
Musik im BIG Hietzing

Seit fast 20 jahren organisiert der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczy im BIG-Hietzing (Bundesinstitut fürGehörlosenbildung) Musikveranstaltungen für Hörbehinderte und Gehörlose. Genau so lange wird die Veranstaltung vom Kulturverein Hietzing unterstützt. Diesmal gab es wieder ein “Disco Inferno” mit Michael Hendrich aus Preßbaum alias “DJ Michi” und, wie seit einigen Jahren auch,eine Polizeivorführung nach der Veranstaltung. Georg Ragyoczy: “Diese Veranstaltungsreihe ist mir ein...

  • 14.06.19
Lokales
Wolfgang Schaffer (li) und Georg Ragyoczy

Musik-Förderprojekt 50+
Erster Gewinner im Tonstudio

Als erster Gewinner des CD-Förderprojektes “50+ 2019” fand sich der 52-jährige Singer-Songwriter Wolfgang Schaffer aus Wien im Gablitzer Studio des Musikproduzenten Georg Ragyoczy ein. Ragyoczy: “Aus den zahlreichen interessanten Einsendungen habe ich mich für Wolfgang Schafferals ersten Teilnehmer entschieden. Gemeinsam haben wir einen wunderbaren Studionachmittag verbracht, einige Titel aufgenommen und gemischt. Wolfgang hat sich selbst an der Gitarre begleitet. Ein weiterer...

  • 27.05.19
Leute
Georg Ragyoczy und Dr. Reza Kamyar

CD-Förderprojekt 50+

Nach mehrjähriger Pause veranstaltet der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczywieder in Kooperation mit der Gablitzer Apotheke Waldstern, Dr. Reza Kamyar, einen “Gesangswettbewerb 50+”. Zu gewinnen gibt es einen Studionachmittag mit kostenloser Demo-CD-Produktion. Bewerbungen ab sofort bis einschließlich 31.05.2019 per Mail an gr@tplus.at mit kurzem musikalischen Lebenslauf, Foto und, soweit vorhanden, einer Hörprobeoder einem Link zu einer solchen.

  • 25.04.19
Leute
vlnr: Reinhard Spiegl, Simone Göls und Georg Ragyoczy

Band "SCHOKANT" beim Förderprojekt in Gablitz

Diesmal ging es im Förderprojekt von Musikproduzent Georg Ragyoczy in dessen Gablitzer Studio rockig zur Sache. Da eine gesamt Band im Studio keinen Platz fand, nahm diese alle Instrumente im Proberaum auf. Im Studio wurde dann der Gesang und Violine von Simone aufgenommen und alles gemeinsam abgemischt und zu einer Demo-CD gemastert. SCHOKANT (anstößig, frivol) - das sind: Simone, Reinhard, Thomas und Jens - vier Leute, die in/um Krems an der Donau leben und als Spätberufene Rockmusik...

  • 19.04.19
Leute
Georg Ragyoczy und Michelle Kleinberger

Förderprojekt 2019 gestartet

Als erste Sängerin zum Förderprojekt 2019 des Gablitzer Musikproduzenten Georg Ragyoczy fand sich die 16-jährige Michelle Kleinberger aus Leobersdorf im Studio ein. Zwei Titel wurden aufgenommen und eine Demo-CD hergestellt. Dank den UnterstützernTierärztin Katharina Migl und Kurt Novacek natürlich konstenlos für die junge Sängerin.

  • 05.04.19
Leute
Georg Ragyoczy und Genevieve Leigh-Rohr

Musikalische Wiedervereinigung

Musikproduzent Georg Ragyoczy und Singer-Songwriterin Genevieve Leigh-Rohr aus Gablitzbereiten sich auf den “Copart-Jubiläums-Mix” im Juni im Tivoli vor. Ragyoczy: “Ich habe mit der aus Südafrika stammenden Singer-Songriterin Genevieve bereits eine gemeinsame CD produziert und freue mich, sie für die Jubiläumsshow am 17. Juni im Tivoli  gewonnen zu haben. Die Titelauswahl haben wir gemeinsam getroffen und einige Probentermine fixiert. Gemeinsam mit anderen Musikschaffenden werden wir das...

  • 16.03.19
  •  3
Leute
vlnr: Wilfried Schuster, Georg Ragyoczy, Gery Seidl, Michael Hendrich und Ernst Köpl

25 Jahre Verein COPART

Am 19.02.2019 fand der bereits traditionelle Neujahrsempfang des Vereines COPART (Verein kreativer Exekutivbeamter Österreichs) im Atrium der ÖBV in Wien statt. Heuer feiert der Verein bereits sein 25-jähriges Bestehen. Er wurde von Ernst Köpl undReinhart Gabriel gegründet, um kreativen Kolleginnen und Kollegen eine gemeinsame Plattform zu bieten. Hunderte Veranstaltungen wurden in diesen 25 Jahren veranstaltet, auch gemeinsam mitnamhaften Kulturschaffenden der österreichischen Musik-...

  • 19.02.19
Leute
2 Bilder

LAST DANCE - The End of the Free World. Pop-Art-Musical von Georg Ragyoczy

Der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczy über sein bereits 5. Pop-Art-Musical“Last Dance – the end of the free world”: “Meine ersten drei Pop-Art-Musicals habe ich noch als aufwändige Vollversionen tw. mit Band, Gesangs- und Tanzensemble auf die Bühne gestellt. Mein Viertes als konzertante und CD-Version. Mein nunmehr Fünftes lag einige Jahre unvollendet in der Schublade. Das Endzeitthema, welches ich vor einigen Jahren aufnahm, handelt davon, dass die sogenannte ‘freie Welt’ von...

  • 13.02.19
Leute
Georg Ragyoczy und Elisabeth Potzmader

5.Pop-Art-Musical von Georg Ragyoczy in Arbeit

Der Gablitzer Musiker, Komponist und Produzent Georg Ragyoczy zu seinem aktuellen Projekt: “Seit mehr als einem Jahr arbeite ich an meinem bereits fünften Pop-Art-Musical. Es ist ein fiktives Endzeitspiel mit dem Titel ‘Last Dance – the end of the free world’. Meine ersten Drei habe ich mit großem Aufwand auf die Bühne gebracht. Teilweise auch mit Live-Band, Vocal- und Tanzensemble und Multimedia-Bühneneffekten. Diesen Aufwand möchte ich mir nicht mehr antun. Wie schon beim letzten Stück wird...

  • 26.10.18
Leute

Edith Satzl aus Rekawinkel im Studio

Edith Satzl aus Rekawinkel fand sich kürzlich im Gablitzer Studio von Musikproduzent Georg Ragyoczy ein, um einige ihrer Eigenkompositionen über Klavierauszüge einzusingen. Sie schrieb bereits sechs komplette Musicals und führte diese mit ihren Schülern auf. Weiters trat sie, gemeinsam mit ihrer Gesangslehrerin, mit selbst geschriebenem Kabarett auf. Das Multitalent war bei einer Inszenierung in Bruck/Neudorf beteiligt und schreibt laufend neue Lieder undTexte für verschiedene...

  • 22.08.18
  •  2
  •  6
Leute
vlnr: Veranstalter René Voak, Harlekin Werner Sandhacker und Programmchef Georg Ragyoczy

5. MASP (Mittelalterspektakel) im VAZ St.Pölten

Am 28.07.2018 findet das 5. MASP (Mittelalterspektakel) im VAZ St.Pölten statt. Vor dem Mega-Headliner “Schandmaul” heizen die Gruppen “Corvus Corax”, “Harpyie”, “Fuchsteufelswild” und “Narrengold” ordentlich ein. Für den Spektakelbereich zeichnet, wie in den Vorjahren, wieder der Gablitzer Georg Ragyoczy verantwortlich. Diesmal wieder mit dabei, das St. Pöltner Kultururgestein Werner Sandhacker “Der letzte Harlekin”. Näheres unter http://www.mittelalterspektakel.at Wo: ...

  • 03.07.18
  •  2
Lokales
2 Bilder

Liebe Ostergrüße

Musikproduzent Georg Ragyoczy sendete liebe Ostergrüße an alle Regionauten. GABLITZ. Georg Ragyoczy, Musikproduzent und Labelgründer von "Elephant-Records-Records ist immer wieder als Regionaut der Bezirksblätter Purkersdorf tätig. Am Donnerstag, 29. April, übermittelte er liebe Ostergrüße: "Ich wünsche allen Regionauten und der Redaktion der Bezirksblätter ein wunderschönes und frohes Osterfest!"

  • 30.03.18
Leute
Veranstalter René Voak (links) mit Programmchef Georg Ragyoczy

Neuauflage des MASP im VAZ St. Pölten

Am 28.Juli 2018 steigt die fünfte Auflage des MASP (Mittelalterspektakel) im VAZ St. Pölten. Als Headliner konnte diesmal “Schandmaul” bereits gebucht werden. Veranstalter René Voak erfüllt damit einen lang gehegten Wunsch der Fans des Mittelalterspektakels. Für den Spektakelbereich zeichnet, wie bei den vergangenen vier Festen, wieder der Gablitzer Georg Ragyoczy verantwortlich. Nähere Infos: www.mittelalterspektakel.at Wo: VAZ , Kelsengasse 9, 3100...

  • 13.12.17
  •  6
Leute

Start der Talentsuche zum CD-Förderprojekt 2018

Seit vielen Jahren veranstaltet der Gablitzer Musikproduzent Georg Ragyoczy ein jährliches Förderprojekt für den Musikernachwuchs. Dank treuer Sponsoren geht das Förderprojekt in die nächste Runde. Bewerbungen mit kurzem muskalischen Lebenslauf, Foto und Hörprobe, oder Link zu einer solchen, per Mail unter gr@tplus.at sind ab sofort bis 31.10.2017 möglich. Zu gewinnen gibt es für 2-3 Musiker- oder SängerInnen einen kostenlosen Studionachmittag mit Demo-CD-Aufnahme. Achtung: keine Bands...

  • 22.08.17
  •  6
Leute
vlnr: Sängerin Brianna, Georg Ragyoczy, FS Hietzing-Chefin Gerlinde Süssenbach und Dorfcafebetreiber Reinhard Eggner
21 Bilder

Abschieds-CD-Präsentation im Gablitzer Dorfcafe

Mit der Präsentation seiner CD “G.R. – Reflections” verabschiedete sich der umtriebige Gablitzer Musiker, Komponist und Produzent Georg Ragyoczy von der Live-Präsenz und der Ausrichtung von Veranstaltungen. Die CD umfasst 18 Musiktitel verschiedenster Stilrichtungen, in denen der Allrounder zu Hause ist. Musikalische Unterstützung holte er sich bei Sängerin Brianna (Elisabeth Potzmader), welche auch einige Gesangstitel der CD live zum Besten gab. Dazu lud er eine übergroße Schar geladener...

  • 07.05.17
  •  6
  •  12
Leute
Georg Ragyoczy und Sabrina Sladky

2. Gewinnerin des CD-Förderprojektes 2017 im Studio

Im Jänner fand sich auch die zweite Gewinnerin des CD-Förderprojektes 2017 im Gablitzer Studio von Georg Ragyoczy ein. Sabrina Sladky sang einige Wunschtitel ein und bekam “ihre” CD vor Ort überreicht. Georg Ragyoczy: “Seit mehr als 10 Jahren unterstütze ich junge musikalische Talente, wie heuer Julia Zak und Sabrina Sladky, durch kostenlose Förderprojekte. Heuer wird erstmals nicht ein Talent durch eine Vollproduktion gefördert. Es kommen mehrere (mindestens zwei) an einem...

  • 19.01.17
  •  8
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.