Rupert Niedl

Beiträge zum Thema Rupert Niedl

Podiumsgespräch zum Thema "Weltfrieden"

RIED. "Weltfrieden ist nicht nur möglich sondern unausweichlich" – unter diesem Motto steht die Podiumsdiskussion der Bahá'i Gemeinde Ried. Das Gespräch findet am Freitag, 27. Jänner, um 19.30 Uhr im Raiffeisen-Saal Ried statt. Teilnehmer des Gesprächs sind Landesrätin Birgit Gerstorfer, Stadtpfarrer Rupert Niedl, Roman Klobhofer (Redaktion Rieder Volkszeitung) sowie Gerhard Schweter, Präsident von Two Wings Network. Corrine Farid wird durch den Abend führen. Im Anschluss werden...

  • Ried
  • Karin Wührer
Monika Krautgartner ist nicht nur Schriftstellerin. Sie dreht auch verkleidet als Nikolaus ihre Runden.
2

Bräuche: Eine Verbindung der Generationen

BEZIRK (kw). Die Weihnachtsbeleuchtung strahlt in vollem Glanz. Die Adventmärkte sind gut besucht, die erste Tür des Adventkalenders ist geöffnet und die erste Kerze auf dem Adventkranz brennt. Auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt: Weihnachten steht vor der Tür. Für viele ist Weihnachten nicht nur die Bescherung und der Gang zur Messe am Heiligen Abend. Wie der Braten im Ofen, ist die Vorweihnachtszeit gespickt mit zahlreichen Bräuchen und Traditionen. Sie verkürzen die Wartezeit...

  • Ried
  • Karin Wührer
Ehemaliger Verbandsobmann Hermann Braumann wurde mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.
4

Heimat- und Trachtenverein Innviertel feiert 90-jähriges Jubiläum

WIPPENHAM. Unter dem Motto "Brauchtum ist Vielfalt" feierte der Verband der Heimat- und Trachtenvereine Innviertel am Sonntag, 11.September sein 90-jähriges Bestehen. Das Fest fand am Loryhof in Wippenham statt. Mehr als 300 Besucher nahmen bei herrlichem Wetter an der Mundartmesse mit Trachtenpfarrer Rupert Niedl teil. Von Zechen bis Schuhplattler Anschließend wurde ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten. 21 verschiedene Gruppen wie Zechen, Goaßlschnalzer, Schuhplattler,...

  • Ried
  • Karin Wührer
Rund 200 Trachtler nahmen an der Trachten-Sternwallfahrt in Ried teil, im Bild die Gruppe aus Kirchdorf.
5

Heimatverband lud zur Trachten-Sternwallfahrt nach Ried

Rund 200 Trachtler nahmen am 2. August an der Trachten-Sternwallfahrt des Heimat- und Trachtenverbandes Innviertel teil. RIED. In Sternformation von drei Ausgangspunkten im Stadtgebiet aus bewegten sich die Wallfahrer zum Kirchenplatz. Nach dem gemeinsamen Einzug in die Stadtpfarrkirche wurde die heilige Messe, gestaltet von der Kantorei der Stadtpfarre Ried, gefeiert. Beim anschließenden Pfarrfest in der Bauernmarkthalle wurde ausgiebig gefeiert – nicht zuletzt deswegen, weil Trachtenpfarrer...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Öffnen Türen zu sonst verschlossenen Räumen: Koordinator Christoph Wiesner, Stadtpfarrer Rupert Niedl, Schwester Martina Litzlbauer von der Kapuzinerkirche und Anton Konrad Riedl von der Konviktgemeinde Ried.
2

Ried feiert die "Lange Nacht der Kirchen"

Ein Abend, drei Veranstaltungen: Vom Kapuzinerkloster geht's am 29. Mai in die Stadtpfarrkirche und zum Konvikt St. Josef. RIED (kat). "Die Zusammenarbeit der verschiedenen Kirchen hat in Ried schon immer gut funktioniert. Das Miteinander zeichnet uns aus. Deshalb beteiligen wir uns heuer – nach einem Jahr Pause – wieder am ökomenischen Projekt 'Die Lange Nacht der Kirchen'. Vor allem unser neuer Stadtpfarrer Ruper Niedl hat gemeint 'Mach ma was'", erklärt Koordinator Christoph Wiesner. Und so...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Die Heimat- und Trachtenvereine aus dem Bezirk Ried.
5

Gelebte Volkskultur: Erste Innviertler Trachtenwallfahrt

Der Verband der Heimat- und Trachtenvereine Innviertel traf am Sonntag, dem 3. August zur ersten Innviertler Trachtenwallfahrt zusammen. INNVIERTEL. Zur ersten innviertelweiten Sernwallfahrt schlossen sich sämtliche Vereine aus dem Verband zusammen. Darunter waren neben Vereinen aus dem Bezirk Ried mit Obmann Josef Schachinger auch jene aus Grieskirchen und Schärding mit Obmann Alois Brunneder und aus Braunau mit Obmann Johann Probst. An verschiedenen Ausgangspunkten nahmen die Vereine...

  • Ried
  • Gabriele Scherndl
Foto: Josef Rumersdorfer

Abschiedsgottesdienst: Rupert Niedl wird Stadtpfarrer in Ried

Am Sonntag, 12. Jänner wurde in Maria Scharten der Abschiedsgottesdienst von Pfarrer Rupert Niedl gefeiert. Das Foto zeigt Niedl und Bgm. Hans Meyr bei seiner Ansprache . Der feierliche Gottesdienst war sehr gut besucht. Anschließend bat der Pfarrgemeinderat ins Pfarrheim zu einem Pfarrkaffee. Anlässlich der Installation zum Stadtpfarrer von Ried am 31. Jänner führt der Pfarrgemeinderat eine Busfahrt durch. Anmeldungen im Pfarrheim.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.