Alles zum Thema Südsudan

Beiträge zum Thema Südsudan

Lokales
Andrea Kastinger vom BioBauernladen (mitte) mit Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze vom Verein Miakwadang.

Wechselgeld als Weihnachtsgruß

Der BioBauernladen Kirchdorf unterstützt Menschen im Südsudan KIRCHDORF (sta). Mit Hilfe des BioBauernladens mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger und seinen Kunden konnte der Verein "MiakWadang" immer wieder mit Nahrungsmittelnotlieferungen im Norden des SüdSudan den Hunger lindern. Fisch aus dem Fluss, Gemüse aus dem Gemeinschaftsgarten, Getreide von den MiakWadang-Hilfslieferungen – das war Weihnachten für die Menschen im Dorf Nyeyok. Mit dem gesammelten Wechselgeld des BioBauernladens...

  • 10.01.18
Lokales
14 Bilder

Rote Bohnen für den Südsudan

"Restgroschen" des BioBauernladens wird zu 8.400 warmen Mahlzeiten KIRCHDORF (str). Im März 2017 war es nur ein leeres Glas bei der Kassa des BioBauernladens Kremstal. Fünf Monate später sind es 300 Euro, die sich in Saatgut verwandeln werden und 140 Schülern für zwei Monate die Schulausspeisung garantieren. 75 Jungen und 66 Mädchen 75 Jungen und 66 Mädchen besuchen in der Region Melut im Südsudan derzeit die Schule, die von "MiakWadang" wesentlich unterstützt wird. Einmal täglich erhalten...

  • 16.08.17
Leute
Andrea Kastinger vom BioBauernladen (re.) mit Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze vom Verein Miakwadang.

Spenden für Leben im Südsudan

Der BioBauernladen Kremstal in Kirchdorf sammelt für Hungernde KIRCHDORF (sta). 5,5 Millionen Menschen sind gefährdet zu verhungern, zwei Millionen wurden vertrieben, 1,5 Millionen sind auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg. Mit Hilfe des Biobauernladens mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger und seinen Kunden konnte der Verein "MiakWadang" immer wieder mit Nahrungsmittelnotlieferungen im Norden des SüdSudan den Hunger lindern. Gerade vor Weihnachten wurde wieder säckeweise Getreide an 600...

  • 28.02.17
Lokales
Herbert Bronnenmayer lebte mit seiner Familie fünf Jahre lang im Südsudan.

Brunnen für die Menschen im Südsudan

Verein MiakWadang unterstützt etwa 5000 Menschen in Dörfern Afrikas. MICHELDORF (sta). Vor sieben Jahren gründete der Micheldorfer Arzt Herbert Bronnenmayer den Verein MiakWadang, was soviel wie "Morgen beginnt die Zukunft" heißt - ein Entwicklungsprojekt für mehrere Dörfer im Südsudan. Fünf Jahre lebte Bronnenmayer mit seiner Familie in Afrika, bis ihn der Bürgerkrieg aus dem Land vertrieb. Nach einigen Jahren in Frieden sind Nilfrachtschiffe mit hunderten Rebellen an Bord und schweren Waffen...

  • 23.06.15