Wechselgeld als Weihnachtsgruß

Andrea Kastinger vom BioBauernladen (mitte) mit Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze vom Verein Miakwadang.
  • Andrea Kastinger vom BioBauernladen (mitte) mit Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze vom Verein Miakwadang.
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). Mit Hilfe des BioBauernladens mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger und seinen Kunden konnte der Verein "MiakWadang" immer wieder mit Nahrungsmittelnotlieferungen im Norden des SüdSudan den Hunger lindern. Fisch aus dem Fluss, Gemüse aus dem Gemeinschaftsgarten, Getreide von den MiakWadang-Hilfslieferungen – das war Weihnachten für die Menschen im Dorf Nyeyok. Mit dem gesammelten Wechselgeld des BioBauernladens Kirchdorf war es ein ganz besonderes Fest. Spenden in der Höhe von 371,74 Euro ermöglichten eine MiakWadang-Hilfslieferung in Form von Zucker, Öl, Salz, Tee, Rohkaffee und Mehl.
"Weihnachten im SüdSudan bedeutet intensive spirituelle Zeit mit freudigem Ausdruck der 'Trotzdem-Hoffnung' im Bürgerkrieg. Eine wichtige Funktion des Projektes MiakWadang ist es auch, langfristig Solidarität zu zeigen und die Hoffnung der Menschen aufrechtzuerhalten", sagt Herbert Bronnenmayer vom Verein MiakWadang. "Danke an alle, die uns immer wieder unterstützen und spenden."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen