Schulbus

Beiträge zum Thema Schulbus

Lokales

Meine Meinung
Wie weit dürfen Schulkinder gehen?

Eine durchschnittliche Schultasche wiegt zwölf bis 14 Kilo. Der Gesetzgeber sagt, dass allen Schülern, egal welchen Alters, eine Wegstrecke von zwei Kilometern zumutbar ist und daher innerhalb dieser Distanz die Taxi- oder/und Schulbusunternehmen vom Bund kein Geld dafür bekommen. Diese Regel ist nicht neu, aber sie wird jetzt vom Finanzamt verstärkt geprüft. In Stallhofen drohte somit das Aus einer Schulbusfahrt in Aichegg und Münichberg. Somit müsste laut Gesetz das Beförderungsunternehmen...

  • 03.12.19
Lokales
Bgm. Franz Feirer war um eine rasche Lösung des Problems bemüht.

Stallhofen
Schulbus bis zum Juli 2020 gesichert

Der Pölzl-Schulbus fährt auch am Montag in Aichegg und Münichberg. STALLHOFEN. Ein Elternbrief von Birgit Pölzl, Inhaberin des gleichnamigen Taxiunternehmens, hatte in der Volksschule Stallhofen für Aufregung gesorgt. Denn aufgrund der strengen Kontrollen des Finanzamt und der gesetzlichen Regelungen für Schülertransporte war es ihr wirtschaftlich nicht mehr möglich, den Schulbusdienst in Aichegg und Münichberg aufrecht zu erhalten. Denn der Bund vertritt die Ansicht, dass es Schülern jedes...

  • 30.11.19
Lokales
Birgit Pölzl, hier mit Gerhard Streit, kann die Schülerbeförderung in Stallhofen aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr aufrecht erhalten.

Schülerbeförderung
Riesen-Aufregung um Schulbusse in Stallhofen

Die Gemeinde Stallhofen bemüht sich um eine Schulbus-Lösung. STALLHOFEN. Ein Elternbrief von Birgit Pölzl, Inhaberin von Taxi Pölzl und zuständig für die Schülerbeförderung in Stallhofen, wirbelte mächtig Staub auf. Denn darin kündigte sie an, dass es für sie aufgrund rechtlicher Umstände wirtschaftlich nicht mehr möglich ist, die Schülerbeförderung in der Früh aufrecht zu erhalten und ab Montag, dem 2. Dezember, kein Schulbus mehr fährt. Zu Mittag würde sie alle Kinder der Volksschule bis zum...

  • 29.11.19
Lokales
Peter Sonnberger jun. mit neuem Team.
2 Bilder

Taxi Sunny unter neuer Führung

Nachdem Peter „Sunny“ Sonnberger im Dezember letzten Jahres nach schwerer Krankheit verstorben ist, steht das Ligister Unternehmen „Taxi Sunny“ jetzt unter neuer Führung. Peter Sonnberger jun. hat nach Nachlassverfahren und sämtlicher behördlichen Schritte die Geschicke des Betriebes übernommen. Weggefallen ist der Busdienst für die GKB, weiterhin betrieben werden mit sechs Fahrzeugen die beiden Standbeine „Schulbus“ und „Mietauto“.

  • 18.09.18
  •  1
Lokales
Am ersten Schultag trat das neue Schulwegleitsystem in Voitsberg in Kraft.

Kiss & Go: Neues Schulweg-Leitsystem vor der Voitsberger Volksschule

Tag 1 für die völlig umgebaute Schutzzone in der Helmut-Glaser-Straße. Unmittelbar nach dem Vorstadtfest Anfang Juli wurde mit den Bauarbeiten in der Helmut-Glaser-Straße in Voitsberg begonnen. Das Ziel war ein neues Schulweg-Leitsystem vor der Volksschule, um die Verkehrssicherheit drastisch zu erhöhen. Denn immer wieder kam es vor der Volksschule zu gefährlichen Szenen, wenn Eltern ihre Kinder ein- und ausstiegen ließen. Vier Zonen Und so wurde das Areal in der Helmut-Glaser-Straße nun in...

  • 10.09.18
Lokales

Freiheitliche machen sich für Schulbusse stark

Harald Korschelt (Freiheitliche Arbeitnehmer) will mehr Budget für höhere Frequenz der Busse. Die teilweise schlechten Schulbusverbindungen in der Region Süd- und Weststeiermark kritisiert der freiheitliche Arbeitnehmervertreter Harald Korschelt: "Diese sind Elternvertretern, Lehrern und vor allem Schülern schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Zwar wird der Fahrplan ständig adaptiert, erneuert und teilweise verbessert, das reicht jedoch nicht aus", meint der blaue Politiker. Gerade in den...

  • 16.12.16
Lokales

Unfall mit einem Schulbus

Am Montag, dem 18. Jänner wollte ein 71-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Voitsberg um 15.37 Uhr mit seinem Pkw bei Grünlicht, von der B 70 kommend, nach links in die Sportplatzstraße in Köflach einbiegen. Dabei dürfte er, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne, geblendet worden sein. In der Folge übersah er den entgegenkommenden Linienbus der GKB, gelenkt von einem 44jährigen Kraftfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die...

  • 22.01.16
Lokales

Schulbus kollidierte mit Lkw

Eine 55-jährige Schulbuslenkerin aus Graz lenkte am Nachmittag des 20. April den Schulbus auf der packerstraße B70 aus Richtung Traz kommend in Richtung Voitsberg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der SChulbus auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 46-jähriger Lkw-Lenker konnte seinen Lkw mit Anhänger noch an den rechten Straßenrand lenken, eine Kollision mit dem Schulbus jedoch nicht mehr verhindern. Der Schulbus prallte mit dem linken vorderen Teil gegen den Lkw. DIe 55-Jährige...

  • 21.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.