Alles zum Thema Siegfried Seidl

Beiträge zum Thema Siegfried Seidl

Wirtschaft
Die erfolgreichen Glaserlehrlinge mit ihren Gratulanten: v. l. Martin Himmelbauer, Manuel Bär, Gerald Wiesbauer-Pfleger, Stefanie Huber, Tobias Kohel, Branchenvertreter Siegfried Seidl und Walter Krausmann.

Landeslehrlingswettbewerb
Stefanie Huber ist beste Nachwuchs-Glaserin

Beim oberösterreichischen Landeslehrlingswettbewerb konnte sich die Esternbergerin Stefanie Huber deutlich gegen die männliche Konkurrenz durchsetzen und erreichte bei dem Glasernachwuchs den ersten Platz. Wels. Huber erlernte ihr Handwerk bei Glas Bauer in Münzkirchen. Sie ließ ihre sieben Mitbewerber beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule 1 in Wels deutlich hinter sich und profilierte sich als beste Nachwuchsglaserin. "Mit ihrem Sieg hat Stefanie Huber eindrucksvoll bestätigt,...

  • 23.04.19
Wirtschaft
Siegfried Seidl ist Geschäftsführer von F&S Bondtec.

Fit für den Weltraum

Tragbare Bonder sind eine einzigartige Innovation für den Weltraum. Und das "made in Braunau". BRAUNAU (penz). Es ist eine bahnbrechende Erfindung: F&S Bondtec findet eine einzigartige, vollkommen neue Lösung für den Satellitenbau. An den bis zu zwanzig Meter langen Solarpanels von Satelliten müssen die Monteure in filigraner Kleinarbeit mikroskopisch kleine Kontakte miteinander verknüpfen. Bislang war das ein sehr mühseliges Unterfangen. F&S Bondtec hat dieser Sisyphusarbeit ein Ende gesetzt....

  • 11.04.17
Wirtschaft
Landesinnungsmeister-Stellvertreter Siegfried Seidl (2. v.l.) gratulierte Roman Strasser (l.), Melanie Pichler und Marcel Probst.

St. Valentiner Marcel Probst wurde Zweiter beim Bundeslehrlingswettbewerb der Glaser

MAUTHAUSEN, ST. VALENTIN. Marcel Probst aus St. Valentin holte Platz zwei beim Bundeslehrlingswettbewerb der Glaser. Er ist bei der Mauthausener Glas Wiesbauer GmbH & Co KG in Ausbildung und trat deshalb für Oberösterreich zum Bundesentscheid an. 17 Nachuwuchsglaser beteiligten sich, den ersten Platz holte der Tiroler Gerald Siorpaes. Die Teilnehmer hatten bei diesem zweitägigen Wettbewerb neben der Beantwortung von Fachfragen ihr Können auch praktisch unter Beweis zu stellen, und zwar bei...

  • 19.07.16
Wirtschaft
Die Werkstatt für Innovation: Im Techno-Z werden kreative Köpfe bei der Realisierung ihrer Ideen unterstützt.
6 Bilder

Kreative Köpfe am Werk

Das Techno-Z gibt Start-up-Unternehmen die Chance, innovative Ideen erfolgreich umzusetzen. BRAUNAU (penz). Seit mittlerweile 23 Jahren ist das Technologiezentrum in Braunau eine Anlaufstelle für Jungunternehmer. "Wir unterstützen innovative Start-up-Unternehmen bei der Weiterentwicklung. Neben der Vermietung von Büroräumlichkeiten sind wir vor allem hinsichtlich der Vernetzung ein wichtiger Knotenpunkt", erklärt Geschäftsführer Herbert Ibinger. Einen technischen Schwerpunkt gäbe es im Techno-Z...

  • 12.04.16