Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

Die Tage in Wien gestalteten sich für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hain-Zagging unterhaltsam, aber zugleich informativ.

Feuerwehr-Ausflug 2018 mit Besichtigung eines Sozialprojektes

Gemütlich und interessant gestaltete sich der zweitägige Feuerwehr-Ausflug mit Temper-Reisen in die Bundeshauptstadt Wien. HAIN-ZAGGING (pa). Zu Beginn besuchten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hain-Zagging das "Time Travel Vienna", wo in den Kellergewölben des Michaelerklosters die Geschichte Wiens auch als 5-D-Kino gezeigt wurde. Nach einem ausgiebigen Mittagessen beim "Blunzenstricker" in Ottakring ging es zur Betriebsbesichtigung in die Ottakringer Brauerei mit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Dank an alle Akteure: Margot Müller, Reinfried Gänger, Irene Vasik, Bürgermeister Franz Zwicker, Rudolf Köstler, Gerda Bernauer, Renate Zeller,  Gabriele Pollreiß, Direktor Otto Schandl.

20 Jahre Schulsozialarbeit gefeiert

In der NNÖMS Herzogenburg fand die Auftaktveranstaltung zu den Feierlichkeiten statt. HERZOGENBURG (red). Kürzlich wurde im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Schulsozialarbeit nach dem NÖ Modell von Reinfried Gänger, Leiter der Kinder- und Jugendhilfe NÖ und Landesschulinspektor Rudolf Köstler, allen Akteuren der NÖ Schulsozialarbeit in der NNÖMS und Musikmittelschule Herzogenburg für ihre wertvolle Arbeit gedankt. Workshop „miteinander leben“...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Beate Raabe-Schasching bei Autorin Eva Katharina Kramer mit einem Blumenstrauß.

Frauennetzwerk mit zwei Quotenmännern

NEULENGBACH (mh). Zu einer Lesung der deutschen Autorin Eva Katharina Kramer aus ihrem Buch "Mein Mann, der Narziss" lud am vergangenen Mittwoch das Frauennetzwerk Neulengbach ins Gasthaus Schmankerl. Die Beschreibung der Befreiung vom Leben mit einem Blender regte Ursula Fischer, Andrea Hackl, Evelyn Korrak, Silvia Schweighofer und viele andere zu einer engagierten Diskussion an. Zum Abschluss bedankte sich Beate Raabe-Schasching bei der Schriftstellerin, die ein Pseudonym verwendet, mit einem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Allerlei Krims­krams gab es bei Heidi Steinböck am Tandlmarkt der Pfarre Neulengbach.
2

Tandlmarkt unterstützt soziale Projekte der Pfarre

NEULENGBACH (red). Bei herrlichem Wetter ging am vergangenen Wochenende der Tandlmarkt der Pfarre Neulengbach auf dem Kirchenplatz über die Bühne. Bei der Organisatorin Heidi Steinböck, Erna Furtner, Erika Schimanek und vielen anderen freiwilligen Mitarbeitern konnten unter anderem Möbel, Geschirr, Kleidung und Bücher günstig erworben werden. Unter den interessierten Besuchern wurden Elisabeth Bilinsky, Silvester Hawle und Diana Wurzinger gesichtet.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Die neunjährigen Zwillingsmädchen Fatuma und Marium können nun endlich die Schule besuchen.
2

Neulengbacherin hilft Kenia

Mehr als 60 Kilo Sachspenden und 650 Euro hat Helga Teix aus Neulengbach nach Afrika gebracht. NEULENGBACH / KENIA (mh). Mit einer Privatinitiative hat die Neulengbacherin Helga Teix ein Hilfsprojekt für Kinder in Kenia auf die Beine gestellt. "Ich habe mit Freunden und den Mitgliedern von Mrs. Sporty 63,5 Kilogramm Sachspenden sowie 650 Euro an Geldspenden für Lebensmittel, Teppiche, Dachreparaturen und Schulgelder gesammelt", erzählt Helga Teix im Gespräch mit den Bezirksblättern. Sechs...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Im Jänner 2014 wurde das endgültige Aus des seit über 60 Jahren betriebenen Heims verkündet.

Gerüchte: Flüchtlinge in der "Harmonie"

UNTERDAMBACH (mh). Gerüchten zufolge soll das aufgelassene Seniorenwohnhaus "Harmonie" verkauft werden und als Unterkunft für bis zu 150 Asylwerber dienen. Helga Bachleitner von der von Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, in deren Eigentum sich die Gebäude befinden, stellt klar, dass zwar mit mehreren Interessenten verhandelt werde, aber mit allen Stillschweigen vereinbart worden sei. "Es gibt definitiv noch keine Entscheidung. Sobald eine verbindliche Vereinbarung mit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Aufbau von Vertrauen: Kreativ-Workshop bei Keramikerin Bettina Voltmann.
1 1

Flüchtlinge in Eichgraben: "Vertrauen durch Offenheit"

Wie Unterstützung für Kriegsflüchtlinge funktionieren kann, zeigt die Gemeinde Eichgraben. EICHGRABEN (mh). Mit dem ersten "Café International" setzt die Initiative "Mosaik Eichgraben" einen weiteren Schritt zur Unterstützung der 24 Kriegsflüchtlinge aus dem Nahen Osten, die seit Anfang Dezember 2014 im Sonnenhof in Eichgraben leben (die Bezirksblätter berichteten). Kuchen und Kaffee "Wir laden gemeinsam mit den Sonnenhof-Gästen am 14. März ab 14 Uhr in der Evangelischen Pfarre zu Kuchen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Bgm. Franz Wohlmuth verschaffte sich bei einem Besuch einen Überblick.

Gelebte Integration in St. Christophen

ST. CHRISTOPHEN (mh). Seit einigen Monaten wird in der Caritas-Werkstatt St. Christophen Elektroschrott, der aus dem Altstoffsammelzentrum Neulengbach stammt, sortiert und so für eine Wiederverwertung vorbereitet. Die Werkstatt wurde im September 2011 eröffnet und bietet 45 Menschen mit Behinderungen individuelle Arbeitsmöglichkeiten. Derzeit sind 36 Menschen dort beschäftigt.


  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Bgm. Luftensteiner, LR Androsch, Dienststellen-Leiter Robert Topf (vorne Mitte) und Vizebgm. Christine Rauch mit dem Team des Notarzt-Stützpunkts Altlengbach.

Luftensteiner: "Notarzt in Altlengbach 
muss erhalten bleiben"

ALTLENGBACH (red). Aktuelle Fragen des Gesundheits- und Sozialressorts konnte die Altlengbacher Gemeindeführung am vergangenen Samstag mit dem zuständigen Regierungsmitglied der NÖ Landesregierung vor Ort diskutieren. Bei einem Besuch der Samariterbund-Rettungsstelle und der Volkshilfe-Sozialstation konnte sich Landesrat Maurice Androsch selbst ein Bild über die Einrichtungen in Altlengbach machen. „Ihr habt eine sehr gute Infrastruktur hier. Auf dieser Basis können gute Leistungen für die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Bürgermeister Wolfgang Luftensteiner und Sozial-Ombudsmann Erwin Willinger reuen sich mit dem „Volkhilfe“-Team über die Auszeichnung.


Altlengbach wurde als „seniorenfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet

ALTLENGBACH (red). Von Volkshilfe und Pensionistenverband wurde die Marktgemeinde Altlengbach kürzlich mit einer Urkunde als „Seniorenfreundliche Gemeinde 2014“ ausgezeichnet, die von Sozialminister Rudolf Hundstorfer und den Präsidenten von Städtebund und Gemeindebund unterzeichnet wurde. Die Auszeichnung würdigt den Einsatz jener Gemeinden, die sich durch besonderes Engagement für die ältere Generation verdient gemacht haben, und zeigt Good Practice auf. „Diese Auszeichnung freut uns...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
In der „Chill-Out-Area“ sind alle Jugendlichen aus Eichgraben und Umgebung ab etwa 12 Jahren willkommen.

Tag der offenen Tür im Jugendhaus Eichgraben

EICHGRABEN (mh). Ein großer Wohnraum mit Bil­lard, Tischfußball, Darts, Sitzmöglichkeiten, Küche und einem WC bietet seit über zwei Jahren in der Hauptstraße 58 als "Jugendhaus Eichgraben" einen Treffpunkt für Jugendliche ohne Konsumationszwang. "Das Haus wurde von der Gemeinde Eichgraben angemietet und großteils von den Jugendlichen selbst renoviert", schildert Betreuerin Hanna Grech. Nach anfänglichen Erfolgen waren die Besucherzahlen stark gesunken. Deshalb startete das Projekt am...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Mitarbeiter der Neulengbacher Team-Österreich-Tafel mit Landesrätin Barbara Schwarz

Rotes Kreuz: Verwenden statt verschwenden

Die Team-Österreich-Tafel verteilt in Niederösterreich an 27 Standorten Lebensmittel an Bedürftige – in Neulengbach im BORG. NEULENGBACH (mh). Bereits vor fünf Jahren wurden die ersten Lebensmittel-Ausgabestellen des Roten Kreuzes aus der Taufe gehoben, seit dem Einstieg von Hit-radio Ö3 2010 firmieren sie unter der Bezeichnung "Team-Österreich-Tafel". Mittlerweile gibt es in Niederösterreich 27 derartige Tafeln. Die Grundidee: Überschüssige, einwandfreie Lebensmittel werden von freiwilligen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Unterstützung für den Nachwuchs

ALTLENGBACH (ame). Mit jeweils 300 Euro spendeten die überparteilichen "Nice Guys" den Erlös ihrer letzten Veranstaltung dem Nachwuchs der Freiwiligen Feuerwehr, des Samariterbundes und des Sportvereins.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Anja-Maria Einsiedl
Das Betreuer-Team Ilse Rametsteiner, Emma Kollnberger, Christine Hofmann, Markus Baumgartner, Nina Baumgartner,  Teresa Dubsky-Reichelt, Fritz Reichelt, Franziska Hack, Anna Luckner und Maria Weichinger-Gastmayr mit den Gästen.

Betreutes Reisen nach Tulln und Stetten

NEULENGBACH (red). Das Rote Kreuz Neulengbach veranstaltete mit den Senioren einen Ausflug zur "MS Stadt Wien" nach Tulln. Dort wurde auf dem Schiff, das an der Donaulände vor Anker lag, genüsslich gespeist. Fossilienwelt Weinviertel Die Reise führte anschließend zur Fossilienwelt Weinviertel nach Stetten. Bei einer interessanten Führung galt es die Tiefen des Meeres und die Veränderungen in den letzten 16 Millionen Jahren zu erforschen, berichtet Maria Weichinger-Gastmayr von den Gesundheits-...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Hauskrankenpflege und Heimhilfe: Gut betreut durch professionelle Pflege

NEULENGBACH (red). Das Rote Kreuz Neulengbach freut sich, bekannt geben zu können, dass seit dem 1. Juli 2014 wieder ein eigener Stützpunkt der Hauskrankenpflege und Heimhilfe an der Bezirksstelle betrieben wird. "Mit ein bisserl Unterstützung kann ich eigentlich noch recht viel“, schmunzelt Huberta K. „Natürlich bin ich mit meinen 89 Jahren nicht mehr so fit wie noch vor 20 Jahren, aber meine Wünsche haben sich kaum geändert. Ich möchte hier leben, in meinem Zuhause, das ich mit meinem Mann...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
2

Hilfswerk: Lebenslange Ehre für das Lebenswerk

ST: CHRISTOPHEN (ame). Am vergangenen Freitag wurde Hilfswerk-Neulengbach-Gründer Anton Breitner für seine langjährigen Verdienste die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit verliehen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Anja-Maria Einsiedl
Hilfswerk Neulengbach-Gründer Anton Breitner mit seinem Nachfolger Günter Graf.
4

Hilfswerk Neulengbach feiert 25 Jahre

ALTLENGBACH (ame). 25 Jahre nach der Gründung des Vereines durch Anton Breitner, nahm dieser bei der heurigen Jahreshauptversammlung seinen Abschied als Vorsitzender des Hilfswerks Neulengbach. Für sein Lebenswerk wurde ihm von LA Michaela Hinterholzer die höchste Auszeichnung, die "Brillantene Ehrennadel", verliehen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Anja-Maria Einsiedl
Die fleißigen Hände, die ältere und kranke Menschen in den eigenen vier Wänden unterstützen, fallen mit Jahresende weg.

NÖ Hilfswerk streicht Ende 2013 das Haus- und Wohnservice

REGION WIENERWALD (mh). Der Sparstift macht nun auch vor Serviceleistungen des NÖ Hilfswerkes nicht halt. Mit Jahresende stellt die Organisation ihr Haus- und Wohnservice ein. Betroffen davon sind im Raum Neulengbach 40 Kunden und drei Mitarbeiterinnen. Das Haus- und Wohnservice umfasst Hilfstätigkeiten im täglichen Haushaltsablauf, bei der Gartenarbeit und diversen Erledigungen. "Wir bemühen uns, dass unsere Kunden weiter versorgt werden", versichert NÖ-Hilfswerk-Sprecherin Elisabeth...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Idyllisches Ambiente für einen besinnlichen Advent: Die Schlossgärtnerei in Walpersdorf
6

Besinnlicher Advent in der Schlossgärtnerei Walpersdorf

Schönes zum Verschenken oder Selberschenken: Weihnachtliche Produkte, Holz- & Kunsthandwerk, Baumschmuck - das alles finden Sie beim Besinnlichern Adventder Emmausgemeinschaft am 8. Dezember von 10 bis 19 Uhr in der Schlossgärtnerei Walpersdorf. Auf die Besucher warten kulinarische Schmankerl, Feuerflecken, feine Weihnachtsbäckerei und vieles mehr! Ab 13 Uhr liest Erwin Reichebner "Heiteres & Besinnliches", eine Bläsergruppe der Dunkelsteiner Blasmusik sorgt ab 15 Uhr für vorweihnachtliche...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bernhard Herzberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.