Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

1 4

Wald
Unschöne Entdeckung

Ein erster Schneespaziergang rund um den Kohlberg sollte es werden. Ein paar Blutstropfen im Schnee erweckten jedoch meine Aufmerksamkeit. Diese zogen sich dann bereits über einen Kilometer weit. Ich begann zu überlegen! Blut an Gräser, Blut im  Schnee, ohne jegliche Tierspuren daneben? Es war also kein verletzter Waldbewohner. Als ich dann entlang des Weges immer dieselben Schuhspuren entdeckte, war mir klar, das blutende Tier wurde getragen. Nach beinahe zwei Kilometer hatte das Leiden...

  • Neunkirchen
  • Elfriede Lungenschmied
3 4 17

Raxgebiet
Herbstspaziergang in Payerbach

Bei wunderschönem Herbstwetter spaziere ich vom Ort zum Bahnhof und über die Geyerhofstraße zur Sonnenpromenade mit herrlichem Ausblick

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Der Teich im Naturpark
2 2 20

Herbstimpressionen, Ausflug im Bezirk Neunkirchen
Naturpark Seebenstein

Seebenstein liegt am Rand der Buckligen Welt, Der Naturpark ist eine Parklandschaft, wurde 1987 gegründet und ist Teil eines größeren Landschaftsschutzgebietes, vor allem der Teich in der herbstlichen Landschaft gefiel mir (bevor ich zur Burg und dem Türkensturz wanderte).

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Rudolfvilla
2 2 48

Spaziergänge in Reichenau an der Rax
Mondäne Villen in Reichenau

Spaziert man durch Reichenau trifft man auf zahlreiche, schöne Villen, viele aus der Jahrhundertwende als es Sommerfrische und Erholungsort auch bedeutender Persönlichkeiten war. Ich möchte einige bedeutende oder Villen, die mir besonders gefallen haben zeigen. Bei den Bedeutenderen findet man auch interessante Info-tafeln. Sie sind zumeist in Privatbesitz und oft schön renoviert. Nicht dabei sind Villen und Bauwerke in den Ortschaften, wie Erlach, Prein usw. die zur Gemeinde Reichenau gehören...

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Der Single der Woche KW 26 Karl ist 66 Jahre und auf der Suche nach einer Partnerin.

Single der Woche KW 26
Karl sucht Frau zum gemeinsamen "Natur genießen"

Unser Single der Woche 26 ist Karl. Alles, was du über ihn wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Er wandert gern, genießt die Natur und fährt gern Spazieren: Das ist Karl, der findet, dass "Liebe einfach super ist!" Geburtsdatum: 20. September Sternzeichen: Jungfrau Hobbys: Wandern, Natur genießen, Spazierenfahren Liebe ist ... einfach super! Wenn du Karl kennenlernen möchtest, dann schicke einen Brief an: Bezirksblätter NÖ, Porschestraße 23, 3100 St. Pölten. Bitte unbedingt folgendes Kennwort...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Schlossberg vom Park
1 2 41

Ausflüge im Bezirk Neunkirchen
Spaziergang durch Pitten

Pitten ist eine nette, sehenswerte Marktgemeinde im nördlichen Teil der Buckligen Welt. Ich besuchte sie Ende April bei herrlichem Frühlingswetter und zeige Fotos vor allem vom Schlossberg mit der Bergkirche und vom Pfarrhof.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
8 6 21

Spaziergang in Payerbach
Winter im Frühling

Heute (18.3.) in der Früh war hier alles tief verschneit, ich machte einen Spaziergang entlang der Schwarza: der Frühjahrsschnee ist patzig und zeitweise kommt die Sonne durch, sodass sich zum Teil recht  stimmungsvolle Fotos ergeben.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Rudolf Buchinger, Gründer der Selbsthilfegruppe Borreliose warnt vor der Gefahr.
Aktion 7

Gesundheit
Achtung, Zecken im Anmarsch (mit Umfrage)

Gründer der Borreliose-Selbsthilfegruppe über die Blutsauger, die Pflegestufe, seine Erfolge und die fixe Idee, helfen zu wollen. NÖ. Die Sonne scheint, die eigenen vier Wände werden verlassen, der Spaziergang steht auf dem Programm. Freude bei den Zecken, denn sie erwarten uns schon. Die Tiere sitzen aber nicht nur auf Bäumen, sondern sie tummeln sich auch in der Wiese, hüpfen auf den Hund, um sich auf dem Vierbeiner festzusaugen oder gar auf dem  Menschen. Darauf will Rudolf Buchinger, seines...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
6 4 33

Wandern im Raxgebiet
Sonntagnachmittag-Spaziergang in Edlach an der Rax

Nachdem sich der Nebel zu Mittag hier wieder aufgelöst hat, machte ich einen Spaziergang in Edlach, das zum Gemeindegebiet Reichenau an der Rax gehört. Die tiefe Sonne und das Wetter ermöglichten stimmungsvolle Fotos mit Sonnenuntergang und Wolkenstimmungen.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
4 2 9

Spaziergänge und Ausflüge von Reichenau an der Rax
Augenbründl , Kapelle und Heilquelle

Die kleine Kapelle ist auf einem kurzen Fußweg von Hirschwang zu erreichen, oder von Reichenau über die etwa 7,5 km lange Augenbrünnlrunde (ausgeschildert). Sie wurde wegen der hier befindlichen, heilkräftigen Quelle errichtet. 1820 wurde die Quelle gefasst und später die Kapelle dazu gebaut. Sie ist offen und das Bründl fließt an ihrer Vorderseite. Bänke laden zum Verweilen ein.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
5 3 13

Reichenau an der Rax, Spaziergänge
Marienplatz und Matthiaskapelle

Beide sind auf Spazierwegen von Reichenau an der Rax leicht zu erreichen. Vom Marienplatz mit der kleinen Kapelle und Sitzbänken hat man eine schöne Aussicht von Rax über Hirschwang bis Reichenau. Die Kapelle wurde 1858 errichtet und mehrmals renoviert. Die Matthiaskapelle liegt mitten im Wald an einer Laufstrecke und wurde 1885 eingeweiht.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.