Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Lokales
15 Bilder

Darum tut uns die Natur so gut.........

Welche Bedeutung hat die Farbe Grün in der Natur? Seit jeher verbinden wir Menschen mit der Farbe Grün die Natur, das Leben und das Überleben: Wenn Bäume und Wiesen im Frühling grün werden, ist der Winter vorbei, die Welt erwacht zu neuem Leben, schenkt neue Hoffnung, wird fruchtbar. Der Bezug zur Natur schlägt sich im Sprachgebrauch und in der Werbung nieder: Die Partei „Die Grünen“ steht für Umweltschutz, ähnlich wie die Organisation „Greenpeace“. Bei natürlichen Kosmetikprodukten wird...

  • 22.05.20
  •  10
  •  9
Freizeit
4 Bilder

Wohnhöhle
Wohnhöhle - Reichersdorf

Wohnhöhle - Reichersdorf Geschichtlicher Rückblick Die Wohnhöhle in Reichersdorf wurde von einer Familie mit dem Namen Pöll bis zum 1. Weltkrieg benutzt. Original Anstrichreste aus der damaligen Zeit sind noch sichtbar. Das Wasser für den täglichen Bedarf musste damals vom Dorfbrunnen (beim ehem. Feuerwehrhaus) geholt werden. Dabei wurden meist auch die Ziegen, die ihren Stall neben der Wohnhöhle hatten, mitgenommen. Ihren Lebensunterhalt verdienten die Bewohner der Höhle als Tagelöhner...

  • 13.05.20
Freizeit
10 Bilder

Wanderwege in Hartberg
Der Allmerfelsen

Ein besonderer, wunderschöner, romantischer Kraftplatz mit einem ca. 30 Meter hohem Felsabbruch mitten im Wald. Ein wahrer Kraftplatz versteckt mitten im Wald unweit des Brühlweges der von mehreren markierten Wegen genutzt wird. Wird gerne von Kletterern genutzt.  Es gibt mehrere Möglichkeiten den Felsen zu klettern. Die Steige sind nicht sehr lang, haben aber eine gewisse Schwierigkeit. Ausgangspunkte zum Felsen  gibt es mehrere - über den Brühlbach, vom Kalvarienberg, von der Burg Neuberg...

  • 10.05.20
  •  8
  •  6
Lokales
6 Bilder

Wiener Corona-Spaziergänge
Blütenmeer

So schön blüht in Wiens 10. Bezirk, Favoriten, der Mai! Ich lasse mir die gute Laune nicht Corona verderben. Aber ich passe weiter auf, halte Hygiene-Standards und Distanz zu anderen weiter ein, auch wenn es jetzt Lockerungen gibt.

  • 06.05.20
Lokales
34 Bilder

Durchs wunderschöne Österreich mit James Cook 2020/2
Salzkammergut "Herzerlrunde um den Offensee"

Heute gehts zum Offensee! Es erwarten uns viele, viele verschiedene Herzerl mit lieben Sprüchen rund um den See!  Komm gerne mit und finde sie... Start ist beim Jagdschloss des Kaisers...dauer ca.1,5 Std. Es ist eine herrliche Runde, umgeben von hohen Bergen! Zu sehen gab es noch eine Blindschleiche, ein Haserl, ein Schwan, Fische, Enten und eine Kröte! Endlich wieder eine kleine Tour!  Jetzt darf mein Bus  " James Cook" wieder brummen....

  • 04.05.20
  •  28
  •  12
Lokales
8 Bilder

Wiener Corona-Spaziergänge
Der Waldmüller Park in Favoriten

Heute ein Kinderparadies, mit mehreren Kinderspielplätzen, die gut eingerichtet und gepflegt sind. Dieser wunderschöne Park mit altem Baumbestand wurde erst 1874 von Margareten an den neu entstandenen 10. Bezirk, Favoriten, abgetreten. Er ist 40 tausend m² groß. Ursprünglich war der Park Teil des geschichtsträchtigen Matzleinsdorfer Friedhofes. Die letzte Bestattung in diesem Teil fand 1879 statt, der andere Teil bildet heute den Evangelischen Friedhof. In diesem Friedhofsteil wurden viele...

  • 04.05.20
  •  2
  •  1
Lokales
In ein sattes Blumenmeer ist das Urfahraner Rathaus getaucht worden und es erweckt den Anschein, als wäre Urfahr das Tor zum Auenland.
19 Bilder

BILDERGALERIE
Auf Streifzug durch Linz und Urfahr II

LINZ (rei). Vielerorts erwacht die Stahlstadt dort,  wo in den letzten Wochen nur vereinzelt Personen anzutreffen waren. Der 1. Mai, der in Linz traditionell viele Arbeiter auf den Hauptplatz lockt, war heuer zur Pause gezwungen, doch stolz zierten Fahnen die Häuser in Linz und Urfahr. Neue Wege gehen So manch findiger Gastronom kann den Restart im Beisl-Milieu gar nicht mehr erwarten und kündigt schon eine "corona.ade"-Party an. Und für all jene, die sich den himmlischen Genüssen rund um...

  • 04.05.20
  •  1
Freizeit
vom Anf. des 20.Jh.-s
13 Bilder

Wiener Spaziergänge
Schöne Frauengestalten

Corona-Spaziergänge; einen nächsten Tag wollten wir den Zentralfriedhof vom 2.Tor aus erkunden. Im Gegensatz zu der ruhigen Schlichtheit der jüdischen Grabsteine sind viele christliche, besonders katholische Grabdenkmäler äußerst prachtvoll gestaltet, ganz in der prunkliebenden Tradition des ehemals barocken Österreich. So beweinen besonders im 19.Jh., aber auch später zahllose steinerne Engel, Genien, Symbolgestalten aller Art in der Gestalt einer schönen Frau die Verstorbenen. Hier gab es...

  • 23.04.20
Lokales
Die ein oder andere Bootsszene auf der Donau vorm Urfahraner Strand stammt nicht aus Miami Vice, sondern von wasserhungrigen Bootsfahrer, die mit ihrem Motorboot die Gäste unterhielten.
18 Bilder

BILDERGALERIE
Die Renaissance des Spaziergangs in der Stahlstadt

LINZ (rei). Zum probaten Mittel, um aus den eigenen vier Wänden zu entkommen, ist für viele  (wieder) der Spaziergang geworden. Mag es am Lockdown, oder dem gesteigerten Bedürfnis nach frischer Luft in der Frühlingszeit liegen: Die Linzerinnen und Linzer suchen den Weg in die Natur, denn in vielen Stadtteilen strömen die Menschen in die Parks oder ans Donauufer. Was einst den Aristokraten und dem Adel vorbehalten war, ist heute für die breite Masse möglich. Zwar schlendern wir nicht mehr durch...

  • 20.04.20
Lokales
Preding
17 Bilder

Klein - Ostersonntag

Nun sind die Corona-Ostern 2020 vorbei, am letzen Ostertag einen Spaziergang nach Preding dann durch den Wald Richtung Breitegg. Am Waldesrand und im Wald gibt es einige kleine Teiche außer 2 Rehen habe ich dort niemanden getroffen. Danach bin ich hinunter zum Weizbach da gibt es ein schönes Platzerl zum ausruhen.

  • 20.04.20
  •  15
  •  7
Lokales
17 Bilder

".....der Gefangenschaft entfliehen!"

"Über den Wolken - nein sogar am Ufer des Traunsee muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!" So fühlten wir uns am Samstag 18.4.2020 nach fast 5 Wochen zu Hause als braver Staatsbürger, als wir uns auf eine Runde in Gmunden mit natürlich genügend Abstand zu anderen Freiluft hungrigen Menschen machten. Bis jetzt beschränkten wir uns auf die unmittelbare Umgebung unseres Wohnsitzes in Gschwandt mit Spaziergänge fast ohne Menschenkontakt. Heute die "Freiheit" vom Seebahnhof über die Esplanade,...

  • 19.04.20
Freizeit
Blick vom Rabenstein auf das Neuberger Münster und Neuberg an der Mürz
4 Bilder

Hochsteirische Spaziergänge
Naturgenuss in besonderen Zeiten

Andreas Steininger für die WOCHE unterwegs, diesmal nicht im Hochgebirge, sondern auf einsamen Spazierwegen. Die Welt hat sich verändert - rasch und nachhaltig. Und so ist auch unsere Region nicht von der weltweiten Pandemie verschont geblieben. Anders jedoch als in dicht besiedelten Gebieten wie etwa den Großstädten, haben wir bei uns daheim das Glück, auch abseits von Menschenmassen und somit alleine oder mit unserer Familie hinaus in die schöne steirische Natur spazieren zu...

  • 18.04.20
Lokales
Blick ins Ortszentrum und Traunsee
32 Bilder

Durch's wunderschöne Österreich
Salzkammergut / Traunkirchen / in Coronaszeiten

Mein Spaziergang auf verträumten Weger'l in Traunkirchen.  Auch wenn es dann kein Mittagessen in der Post gibt, spazieren wir vorbei an blühenden Obstbäumen begleitet von Vogelgezwitscher , summender Bienen sowie schnell den Weg querende Käfer! Bei kurzer Rast auf einsamen Bankerl bietet sich ein herrlicher Ausblick auf den Traunstein 1691m sowie schlafende Griechin - Erlakogel 1575m , auch der kleine Sonnstein 923m ist gut zu sehen. Unter uns liegt der Ortskern von Traunkirchen mit...

  • 18.04.20
  •  26
  •  15
Freizeit
17 Bilder

Das war Ostern 2020!
Ich bin dann mal weg...

So schön ist unser Bezirk!  Der Osterausflug 2020 spiegelte sich gar nicht getrübt im tiefgrünen See! Er glänzte bei warmen 20 Grad C. und strahlend blauem Himmel frohlockend klar und rein aus der Mitte der Natur! Ein unvergessliches „Corona-Ostern 2020“ wird es allemal bleiben...ohne Freunde, ohne Familie, ohne geliebte Menschen! Ein paar zauberhafte Tierchen begleiteten die meditative Erholung durch das pure Grün, durch den Wald und auf weiter Flur...

  • 14.04.20
  •  2
Lokales
10 Bilder

Ostern 2020
🐇Osterspaziergang in freier Natur 🐇

Ein Osterspaziergang schaut dieses Jahr etwas anders aus. Kein Treffen mit den Kindern, Enkel und Urenkel... Da gibt es nur eins hinaus in die Natur. Zum Glück habe ich ein Paradies vor unserer Haustür.  Ich habe aber so allerlei endteckt, besonders gefreut habe ich mich über die blitzblauen Enzian.

  • 12.04.20
  •  26
  •  22
Leute
Im Mostviertel stehen die Birnbäume jetzt in Hochblüte.
16 Bilder

Das Mostviertel strahlt ganz in Weiß
Osterspaziergang mit herrlicher Baumblüte

Oberndorf: In Zeiten der Corona-Krise ist das eigene Heim der zentrale Mittelpunkt unseres Lebens. Neben vielen Tätigkeiten in Haus und Garten halten wir uns mit Spaziergängen in der Natur fit. Und diese explodiert förmlich bei diesem schönen Wetter. Ein Traum sind die vielen blühenden Birnbäume, die unser Mostviertel in ein weißes Blütenmeer verwandeln. Gigi und ich genießen trotz der Einschränkungen den Super-Frühling und stoßen bei einer gemütlichen Runde auf spannende Sachen. Die heimischen...

  • 10.04.20
  •  2
  •  2
Lokales
20 Bilder

Wanderarena Bad Vöslau / Sooss
Steinmauerweg / Römerberg

Wenn man von Bad Vöslau aus nach Sooss geht und dort dann die Hauptstraße bis ans Ende, dann kommt man an den Beginn des Steinmauerweges. Dieser führt, oberhalb der Weingärten, von Sooss entlang der Steinmauern der Weingärten, über den Römerberg bis zum Jägerhaus. Von dort kann man leicht Ins Helenental Richtung Cholerakapelle wandern. Oder man geht einfach die Strecke über den Römerberg zurück. Ein toller Weg mit vielen schönen Weitblicken. Unterwegs kann man im Wald auch einige Kuriositäten...

  • 10.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.