Spazieren

Beiträge zum Thema Spazieren

Video

JA zum Bezirk Kirchdorf
Folge dem Weckruf der Natur...

Die Natur erwacht – der Frühling schickt bereits seine ersten Vorboten,  An vielen Ecken  sprießen bereits die ersten zarte Knospen der Sonne entgegen. BEZIRK. Trotz Krise ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben. Frische Luft tut gut,  hilft dem Immunsystem und auch der psychischen Verfassung. Weite Reisen sind derzeit nicht möglich, daher sag "JA zu Oberöstereich", JA zum Bezirk Kirchdorf". Der Sonne entgegenHol dir bereits jetzt  Inspiration für die ersten Wanderungen des Jahres. Im Bezirk...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Wallersee in strahlendem Sonnenschein.
2

Traumwetter
Frühlingserwachen am Wallersee

Letztes Wochenende zeigte sich der Frühling schon ein bisschen. In Neumarkt  genossen die Menschen die Sonne und den See. NEUMARKT. Ob mit dem Rad oder zu Fuss: am Wochenende strömten die Menschen ins Freie und genossen das sonnige Wetter. Obwohl am See noch ein eisiger Ostwind wehte, konnte man an geschützen Stellen die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Hier ein kurzer Eindruck..... Das könnte Sie auch interessieren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Falle in Krems
3

Spaziergängerin als Lebensretterin
Hündin war in einer Lebendfalle in Krems gefangen

KREMS. Eine entlaufene Hündin geriet am Rande von Kremser Weingärten in eine, in einem Gebüsch versteckte, Falle. Eine Spaziergängerin wurde auf das Winseln der Hündin aufmerksam und hat sie rechtzeitig aus der Falle befreit, darin wäre sie sonst wohl erfroren oder verhungert. Während sich „Leni“ nun erholt, hoffen Tierschützer auf eine Gesetzesänderung. Hündin konnte sich selbst nicht befreienIm Inneren der Falle konnten etliche Kratzspuren bemerkt werden, unbeschreibliche Ängste muss die...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
In St. Gilgen am Wolfgangsee gibt es einzigartige Wander- und Spazierwege.
1 23

Wander- und Spaziertipps
Traumhafte Wege am wunderschönen Wolfgangsee

Beim Falkenstein in St. Gilgen gibt es tolle Wege am See und auch hoch hinaus. ST. GILGEN. Das Spazierengehen und Wandern hat sich im letzten Jahr fast schon zu einem Nationalsport entwickelt. Damit man dabei auch einmal etwas Neues entdeckt, werden wir jetzt regelmäßig einige tolle Wege im Flachgau vorstellen. Am See flanieren Einen wunderschönen Spaziergang findet man in St. Gilgen am Wolfgangsee. Geht man vom Ort in Richtung St. Wolfgang, kann man am Josef-Ebner-Weg direkt am See entlang bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
"Was tun Sie Gutes für Ihr Immunsystem?"
7

Umfrage der Woche
Was tun Sie Gutes für Ihr Immunsystem?

Nach einer kurzen Pause war unsere Eva Rainer wieder im Pinzgau unterwegs und befragte einige Passanten. Diese Woche lautete die Frage: "Was tun sie Gutes für Ihr Immunsystem?" Das könnte Sie auch interessieren: "Geschlossene Schulen sind für schwache Leser katastrophal" Die Fastensuppe kommt heuer aus dem Glas Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Spaziergänge in Coronazeiten.
Video 14

Corona Tirol – Freizeit an frischer Luft
Spaziergang am Berg in Lockdown-Zeiten – mit VIDEO

WAIDRING. Ab in die frische Luft! Das ist nicht nur angesagt in Lockdown-Zeiten, sondern auch angeraten, weil gesund und ungefährlich. Neben ausgedehnten Spaziergängen bzw. Wanderungen in Tallagen kann man dank geöffneter Bergbahnen auch am Berg Spuren im Schnee ziehen. Gut ausgerüstet mit FFP2-Maske und Abstand haltend geht's zum Beispiel mit der Gondelbahn von Waidring auf die Steinplatte. Dort ist der Triassic Park nicht nur im Sommer eine Attraktion, ein Rundgang im Parkgelände bis zur...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Dank der Vermittlung der Woche Leserinnen und Leser, darf ich nun mit enormer Freude Herrn Josef Fröhlich aus Fernitz vor den Vorhang holen.
4 3 9

Unglaubliche Resonanz
„WOCHE-Leser fanden den Wandersepp"

Wer kennt den „Wandersepp“? In der Vorwoche wurde mit dieser Schlagzeile in der Print-Ausgabe eine „Social Media-Lawine“ ausgelöst. Nicht nur die Redaktion Graz-Umgebung, auch ich als Regionaut bekam zudem unzählige Anrufe und E-Mails. Die Resonanz war einfach riesengroß. Dank der Vermittlung der Woche Leserinnen und Leser, darf ich nun mit enormer Freude Herrn Josef Fröhlich vor den Vorhang holen. Er ist Fernitzer und betreut schon seit 1992 - unglaubliche 29 Jahre lang, über 20 wunderschöne...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Bei der Bergrettung Lackenhof sind aktuell 36 aktive Mitglieder und vier Auszubildende im Einsatz.
5

Highlights und Risikos
Bergrettung: "Kaufhaus-Einsatz" am Ötscher

Rippenbrüche, verlorene Kinder, ein verdrehtes Knie: Über die Jahre sind bei der Bergrettung Lackenhof ziemlich viele Alarmierungen eingegangen. Susanna Gerstl berichtet von ihren "Highlights" und wie man sich am besten selbst schützt – auch beim Ski-Touren-Gehen.  GAMING. "Was mir besonders in Erinnerung geblieben ist, war ein "Kaufhaus-Einsatz" am großen Ötscher. Zwischen Gipfel und Schutzhaus hatte sich eine Familie verloren, die wir auch wieder zusammenführen konnten. Es hatte sich so...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
16

Wiener Spaziergänge
Ivan hat keine Schmerzen

Heute zum 3.Mal hintereinander im Kurpark Oberlaa, diesmal am frühen Vormittag. Das Licht ist anders schön, und in der Nacht hat es ein bissl geschneit. Eine hauchdünne Staubzucker-Schicht bedeckt die schattigen Winkel, und die Teiche sind nicht nur zugefroren, sondern richtig winterlich weiß. Der Park ist riesig, 608 tausend m², da gibt es noch immer neue Ecken zu entdecken. Nett der Tierpark mit Ziegen, Schafen und Lamas. Lama Ivan hatscht ein wenig. Das Publikum wird informiert: er hat einen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
11

Wiener Spaziergänge
Sonntag im Kurpark Oberlaa

Das war covidtechnisch keine gute Entscheidung; es waren recht viele Spaziergänger da. Aber der Park ist groß, sodass die Babyelefanten letztlich mehr als genug Platz hatten. Die Warteschlange vor der Kurkonditorei war ziemlich lang, aber wirklich diszipliniert. Man konnte Köstlichkeiten zum Mitnehmen abholen. Der Park - im Winterschlaf, nur die Enten randalierten keck auf dem dünnen Eis der Teiche und auch im Wasser...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7 5 10

"Gestatten, meine Name ist Winter"

Vor gut einer Woche unternahmen meine Tochter und ich diesen kleinen Spaziergang. Gott sei Dank, wir müssen nur vor die Haustür gehen und sind mitten in der Natur. Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit, und ich nenne sie mit Absicht außergewöhnlich, weil das einfach positiver klingt als belastend und fordernd, schätzen meine Familie und ich die Stille auf unserem Berg. Die Landschaft war gerade mal leicht angezuckert. Mittlerweile haben wir tiefsten Winter und die Schneepflüge sind fleißig im...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
In dieser schon sehr lang gedehnten Corona-Zeit wandere ich nahezu täglich mindestens zwei Stunden in der Umgebung von Fernitz-Mellach Richtung Hühnerberg durch die wunderschönen Waldstrecken. Dabei sind mir einige gelbe Hinweistafeln vom "Wandersepp" aufgefallen.
4 3 3

Bewundernswert
Wer kennt den "Wandersepp"?

In dieser schon sehr lang gedehnten Corona-Zeit wandere ich nahezu täglich mindestens zwei Stunden in der Umgebung von Fernitz-Mellach Richtung Hühnerberg durch die wunderschönen Waldstrecken. Dabei sind mir einige gelbe Hinweistafeln vom "Wandersepp" aufgefallen. Ich persönlich finde es sehr bewundernswert, wenn sich jemand wie der "Wandersepp" für eine "Saubere Umwelt" so aktiv persönlich engagiert einbringt. Ich möchte diesen regsamen Herrn unbedingt kennen lernen. Wer kennt den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
2 1 10

Winterspaziergang

Hallo,  die heutigen Bilder sind von meinem Spaziergang in der Pisweger Gegend aufgenommen worden.  Lg  Martin P. S. Bleibts gsund

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
2 4

1.Jänner
Keine Katerstimmung

Silvester war a bissl lang, doch a Spaziergang an da frischen Luft bringt die Lebensgeister wieder in Gang.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Marianne Unterberger
6 2 11

Kindberg in allen Farben
Zu jeder Jahreszeit wu(a)nderbar

Kindberg ist so reich an schönen und abwechslungsreichen Wegen - alle ohne Auto erreichbar! Bei jedem Spaziergang entdeckt man wieder neue Wege und man kann den Spaziergang ganz leicht zu einer Wanderung ausdehnen.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Dagmar Kriebernik
Mit der "Wiener Wasserweg"-App entlang der Alten Donau spazieren und Wissenswertes erfahren.
1 2

Wiener Wasserweg-App
Spannendes zur Alten Donau

Die "Wiener Wasserweg"-App bietet interessante Fakten beim Wandern. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Wie wäre es mit einem winterlichen Spaziergang entlang der Alten Donau? Nicht nur der eigene Körper wird es einem danken, sondern auch die Psyche. Besonders in Zeiten wie diesen. Die "Wiener Wasserweg"-App führt die Wanderer die Alte Donau entlang. Das Wiener Badeparadies hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Von informativen Fakten bis hin zu versteckten Naturoasen und traditionsreichen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
4

BezirksRundschau - Christkindllauf
Sportlicher Beitrag für Familien in Not

Für Familien, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen und somit auf die Hilfe anderer angewiesen sind, ist Weihnachten oft eine einsame und traurige Zeit. Aus diesem Grund rief die Rundschau das „BezirksRundschau-Christkind“ ins Leben und konnte 2019 über 525.000 Euro sammeln und vielen Menschen in Oberösterreich ein fröhlicheres und besinnliches Fest der Liebe schenken. Auch heuer gibt es wieder eine großartige Möglichkeit einen Beitrag zu leisten, unseren Mitmenschen unter die Arme...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
Um schlimmeres zu verhindern, versuchte die Frau den Angriff abzuwehren, dabei biss der Hund die 51-jährige Frau in die Hand.

Hundeattacke
Hund beißt Frau in die Hand

In der Stadtgemeinde Hall hat am Samstag kurz vor Mittag ein Hund eine Frau angefallen. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. HALL. Dramatischer Vorfall in der Haller Altstadt: Vergangenen Samstagvormittag spazierte eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund auf der Eugenstraße in Hall in Tirol. Gegen ca. 11:30 Uhr begegnete ihr ein Mann, ebenfalls mit einem Hund. Plötzlich ging der Hund des Mannes auf die 51-Jährige und ihren Hund los. Um Schlimmeres zu verhindern, versuchte die Frau den...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
12

Wiener Corona-Spaziergänge
Simmering. Zentralfriedhof, Tor 4

Beim Tor 4 kommt man in den so genannten neuen jüdischen Friedhof, offiziell Neue Israelitische Abteilung. Da der alte jüdische Friedhofsteil beim Tor 1 des großen Zentralfriedhofes in Simmering um 1916 keinen Platz mehr für neue Gräber hatte, wich man auf dieses Grundstück am Ostrand des riesigen Geländes aus. Zuerst musste man sich wegen des 1. Weltkrieges mit einer provisorischen kleinen Zeremonienhalle begnügen; heute ist darin eine Steinmetz-Werkstätte. 1928 wurde dann die eindrucksvolle...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4 8

Spaziergang 28.11.20

A kleine Runde am Nachmittag gegangen...  Lg Martin P. S. Bleibts gsund

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
1 10

Adventspaziergang

Hallo, anbei ein paar Impressionen von meinen heutigen Spaziergang in und um Straßburg.  Viel Freude, eine besinnliche Zeit und bleibts gsund Lg Martin

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
3 2 14

Die Natur genießen.

Einfach mal die gute Luft und die Natur genießen. In Richtung Sankt Paul im Lavanttal kann man beides wenn man den Bienenlehrpfad folgt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Michael Ulrich
Die „Es muss sein“ hat ihren Ausgangspunkt in St. Agatha und führt auch in den Nachbarbezirk Eferding.
1 1 14

Geheimtipps
Die schönsten Wanderwege im Bezirk Grieskirchen

Über Stock und über Stein geht es quer durch die Region. Möglichkeiten für Erkundungstouren bietet der Bezirk Grieskirchen ausreichend. Vom gemütlichen Wanderweg bis zur Extremstrecke finden Wandere jedes Levels die richtige Tour. Hier geht es zu den schönsten Wanderstrecken im Bezirk Eferding. GranatzwegWo: Geiersberg – Pram – Taiskirchen Strecke: Ausgehend von der Pfarrkirche Geiersberg wandert man über sanfte, teilweise bewaldete Hügelrücken nach Pram, der Beschilderung folgend, nach...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.