Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Von links: Ulrich Eder (ÖVP), Fritz Mayr (FPÖ), Karin Binder, Rainer Widmann (WIFF), Mitarbeiter Manuel Hofer, Hermine Moser (Grüne), Wolfgang Affenzeller (SPÖ) beim gemeinsamen Gruppenfoto mit tierischer Unterstützung.

Welttierschutztag
Parteiübergreifende Spende an Tierheim Freistadt

FREISTADT. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober überreichten alle fünf Fraktionen des Freistädter Gemeinderats gemeinsam Gutscheine im Wert von 500 Euro an Karin Binder, Leiterin des Freistädter Tierheims. "Es freut uns sehr, dass unsere Arbeit so geschätzt wird", bedankte sich Karin Binder im Namen ihres Teams. "Leider fällt der geplante Tag der offenen Tür in der Tierschutzstelle Freistadt in diesem Jahr coronabedingt aus. Vor allem auch deshalb sind wir über jede Spende froh....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
v.l.n.r.: Maria Höller (Büromitarbeiterin), Gerhard Tröbinger (Obmann SMB Lasberg), Martin Maureder (Obmann Theatergruppe Lasberg), Gerda Hackl (Büromitarbeiterin)

SMB Lasberg
SMB Lasberg: Großzügige Spende der Theatergruppe Lasberg

Das Team der Theatergruppe Lasberg möchte auch heuer wieder einen Teil der Einnahmen der letzten Aufführungen wohltätigen Zwecken spenden. Diese großzügige Spende von € 500,-- ist ein sehr wertvoller Beitrag zum Ankauf von immer wieder dringend benötigten Pflegebehelfe für das SMB-Hilfsmitteldepot. Herzlichen Dank!

  • Freistadt
  • Sozialmedizinischer Betreuungsring (SMB)
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.n.r.: SMB-Obmann Gerhard Tröbinger, Theater-Leiterin Marianne Leitner, Felix Linskeseder, Josef Krupka

SMB Lasberg
Lasberg. Requisit der Theatergruppe Kefermarkt wird zur Depot-Spende

Das Hilfsmitteldepot des Sozial-Medizinischen Betreuungsringes (SMB) in Lasberg ist eine große Unterstützung für pflegebedürftige Menschen in den sieben Mitgliedsgemeinden. Sie können sich dort unbürokratisch und schnell Rollstühle, Beistelltrapeze, div. Gehhilfen, elektrische höhenverstellbare Pflegebetten uvm. ausleihen. Weiters bietet der SMB bedarfsorientierte Basisversorgung sowie Essen auf Rädern an. Die Leiterin der Kefermarkter Theatergruppe Marianne Leitner sowie Felix Linskeseder und...

  • Freistadt
  • Sozialmedizinischer Betreuungsring (SMB)
Symbolische Scheckübergabe (von links): Firmenchef Ernst Panwinkler, David Rohrmanstorfer (BRS Freistadt).

Panwinkler spendet 1500 Euro für Familie Giritzer

NEUMARKT/M., KIRCHSCHLAG, LINZ. Schon seit mehreren Jahren unterstützt die Firma Panwinkler Tech Consult aus Linz-Urfahr das BezirksRundschau-Christkind. "Bei der Rundschau weiß ich, wo das Geld landet", sagt Firmenchef Ernst Panwinkler, der in Kirchschlag lebt und Kefermarkter Wurzeln hat. Statt Geschäftspartner mit Geschenken zu überhäufen, spendet die Firma Panwinkler 1500 Euro für den guten Zweck – heuer bekommt das Geld die Familie Giritzer aus Neumarkt im Mühlkreis, die dringend einen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Spendenübergabe an die Organisation Debra in Salzburg. Von links: Eva Haider, Martha Hinterdorfer, Christine Katzensteiner, Marianne Wurm, Iris Bregulla, Franziska Einfalt, Theresia Irrendorfer und Rosa Hintersteiner.
2

Tragweiner Goldhaubenfrauen zeigen sich sehr spendabel

TRAGWEIN, SALZBURG. Sieben Mitglieder der Goldhaubengruppe Tragwein besuchten kürzlich die österreichweit einzige Einrichtung zur medizinischen Versorgung und Erforschung der genetisch bedingten Hauterkrankung Epidermolysis bullosa ("Schmetterlingskrankheit") im Universitätsklinikum Salzburg. Nach einer Führung durch das Haus und einem interessanten Vortrag mit Filmvorführung über diese unheilbare Erkrankung wurde eine Spende in Höhe von 1000 Euro übergeben, die aus dem Erlös der „Zwergenwelt“...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Thomas Stelzer spendet ans Christkind

Mit einer Spende von 2.000 Euro beteiligte sich auch heuer wieder Landeshauptmann-Stellverteter Thomas Stelzer (l.) an der Christkind-Aktion der BezirksRundschau. "Die Freude, die wir durch unser Geben schenken, kehrt ins eigene Herz zurück", sagte der ÖVP-Politiker bei der Scheckübergabe an Chefredakteur Thomas Winkler (r.). "Mit der BezirksRundschau-Christkind-Aktion ist es möglich, unbürokratisch und direkt Bedürftigen in OÖ zu helfen", so Stelzer. Weitere Infos zum Spenden auf...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

Die Wirtschaftskammer OÖ hilft vor Ort

"Jedes Jahr spenden wir gerne für das BezirksRundschau-Christkind, weil es uns ein Bedürfnis ist, Menschen in Oberösterreich zu helfen", sagten Wirtschaftskammerpräsident Rudolf Trauner (l.) und Wirtschaftskammerdirektor Walter Bremberger (r.). So übergaben sie auch heuer einen Check in der Höhe von 1.500 Euro an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler und werden so auch selbst zum Christkind für Landsleute in schwierigen Situationen.

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

Spende fürs BezirksRundschau-Christkind

OÖ. "Gerade als Familienlandesrat ist es mir ein besonderes Anliegen, Menschen in Not zu helfen", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ, rechts im Bild), als er seinen Spendenscheck über 2.000 Euro an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler (l.) übergibt. "Wir spenden sehr gerne für das BezirksRundschau-Christkind, weil hier Bedürftigen in Oberösterreich direkt und transparent geholfen wird", erklärt Haimbuchner.

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Vertreterinnen der OÖ. Goldhaubenfrauen mit Obfrau LAbg. Martina Pühringer (1. Reihe, 3. v.r.), LH Dr. Josef Pühringer, Präsident Helmut Kutin, SOS-Kinderdorf.
2

OÖ. Goldhauben spenden 75.000 Euro für SOS-Kinderdorf in Nepal

BEZIRK. Die OÖ. Goldhaubenfrauen sind eine wesentliche Säule gelebter Volkskultur in Oberösterreich. Sie bereichern mit der Vielfalt ihrer Arbeit – von der Erneuerung der Tracht bis zur Brauchtumspflege – das kulturelle Leben in den Regionen und Gemeinden des Landes, übernehmen dazu aber auch im sozial-caritativen Bereich Verantwortung. Insgesamt haben die OÖ. Goldhaubenfrauen 2015 785.000 Euro landesweit für unterschiedliche soziale und caritative Anliegen gespendet, 75.000 Euro davon für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Goldhaubengruppe Steyr

Rockenschaub: "Wollen nachhaltig helfen"

Die Sparkasse OÖ spendete wie jedes Jahr einen namhaften Betrag für die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. „Nachhaltig zu helfen entspricht dem Gründungsauftrag unserer Sparkasse. Daher sind wir auch jedes Jahr gerne mit dabei, bedürftige Landsleute finanziell zu unterstützen“, sagt Michael Rockenschaub (re.). Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ übergab das Spendenkuvert an BezirksRundschau-Geschäftsführer Gerhard Fontan (li.).

  • Linz
  • Rita Pfandler
Auf dem Foto:
Die Obfrau der Goldhauben‐ und Kopftuchgruppe Helga Kregl (Bildmitte) freut sich mit den Kindern
über die Experimentierwanne, die schon fleißig im Einsatz ist.

Kleine Experten im Windhaager Kindergarten

Mit einer Experimentierwanne beschenkte die Goldhauben‐ und Kopftuchgruppe Windhaag bei Freistadt den Kindergarten. Der Erlös des „Herzerlsonntags“ wurde für die „Kleinen“ verwendet. Die Wanne kann für verschiedene Experimente verwendet werden egal ob für Wasser, Sand, Knetmasse oder sonstige Materialien. Der Unterbau wurde von einem Papa angefertigt und auf Rollen gestellt, so kann im ganzen Kindergarten experimentiert werden. Zur Jahreszeit passend schwimmen gerade selbst‐gebastelte...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer

Weniger ist mehr!

Wie richtig dieses Satz ist, zeigt sich jedes Jahr, wenn die Damen von "My Body" ihre Frühjahrsabnehmkur starten. Für jedes wieder zugenommene Kilo wird gespendet. Frau Blanka Gubo verdoppelte auch heuer wieder den Betrag und die arcade-Mitarbeiterinnen mit Roswitha Tröbinger konnten für unsere KundInnen Waren im Wert von 110 Euro einkaufen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Gubo und ihren Kundinnen für die großartige Spende.

  • Freistadt
  • elisabeth leitner
Nina freute sich offensichtlich über die Spende - und auch die Schülerinnen spielten gerne "Christkind".
2 2 2

Spende von HLW Freistadt

Schülerinnen der 4. HLW überraschten Nina Dass Schenken Freude macht, weiß man ja aus eigener Erfahrung gerade vor Weihnachten. Dass es aber richtig berührend sein kann, einem jungen Menschen ein bisschen mehr an Lebensqualität zu ermöglichen, durften Schülerinnen der 4. HLW anlässlich der Übergabe der Spende in Höhe von € 600,00 persönlich erleben. Den Besuch und netten Empfang bei Nina werden sie jedenfalls nie vergessen. Das 16-jährige Mädchen leidet an der schwersten Form der Epilepsie und...

  • Freistadt
  • Josef Neumüller
Thomas Winkler (l.) und Markus Achleitner bei der Scheckübergabe.

Scheckübergabe der Eurothermen für das BezirksRundschau-Christkind

"Bei uns können es sich die Menschen gut gehen lassen und mit unserer Spende wollen wir einen Beitrag leisten, dass es Menschen, denen das Schicksal oft übel mitgespielt hat, ein wenig besser geht", sagte Markus Achleitner (r.), Generaldirektor der EurothermenResorts, anlässlich der Scheckübergabe für das BezirksRundschau-Christkind. Die Spende in Höhe von 3000 Euro nahm Chefredakteur Thomas Winkler entgegen. "Die Aktion BezirksRundschau-Christkind hilft konkret Menschen in der jeweiligen...

  • Linz
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.