SV Kapfenberg

Beiträge zum Thema SV Kapfenberg

Die Bronzestaffel des SV Kapfenberg.
2

Schwimmen
Medaillen beim ersten Saisonhöhepunkt

Mit zwei Medaillen kamen die Schwimmer der SV Leoben von der österreichischen Nachwuchsmeisterschaft in Graz zurück. Alex Lin holte über 200 Meter Schmetterling Silber, Leo Chen über 200 Meter Brust Bronze. Auch Katharina Posch, Alex Lin und Din Schlauer brachten beim ersten Saisonhöhepunkt Topleistungen. Die Damenstaffel des SV Kapfenberg, Katharina Feichter, Valerie Flecker, Heidi Stradner, Hannah Falkner, die auch in ihren Einzeldisziplinen Spitzenzeiten schwammen, holte ebenfalls die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Thomas Himmelfreundpointner (li.) will's am Sonntag gegen den Kapfenberger SV wissen.

SKV vs. SV: Duell der 99-Jährigen

Der SK Vorwärts Steyr trifft am kommenden Sonntag, 19. August, um 14.30 Uhr auswärts auf den Kapfenberger SV. STEYR. Nach Spielen gegen die Liga-Top-Teams Ried, Liefering und Wiener Neustadt steht Vorwärts nach drei Runden mit einem Punkt da. Die Leistungen geben Zuversicht für die kommenden Aufgaben. "Wir müssen uns jetzt auch für unseren Aufwand belohnen. Gut spielen alleine ist nicht genug", sagt Trainer Gerald Scheiblehner, auf dessen Elf am Sonntag in Kapfenberg und am 24. August in Horn...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Sergi Arimany, mit acht Toren Topscorer der Falken, ging gestern leer aus.
3

Die Punkteprämien stehen auf dem Spiel

FUSSBALL/ERSTE LIGA: Nach dem gestrigen 1:1 beim Heimspiel gegen Austria Klagenfurt muss der Kapfenberger SV 1919 am Freitag zum Titelanwärter LASK. Das erste Saisonduell im Fekete-Stadion ging mit 5:1 klar an die Linzer. Die Falken, wie schon in der letzten Saison in fremden Stadien erfolgreicher als vor eigenem Publikum, liegen in der Auswärtstabelle auf dem dritten Platz. „Auswärts müssen wir das Spiel nicht gestalten, vielleicht tun wir uns da deshalb ein wenig leichter“, sagt Trainer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Lukas Hinterseer jubelt nach seinem Treffer zum 1:0, Lebedev, Becirovic, Czar und Rotter gratulieren. (FOTO: Güni ART)
4

Vienna überholt Kapfenberg

Die Blau-gelben gewinnen gegen die Steirer mit 3:1 Der Sinkflug von Bundesliga-Absteiger SV Kapfenberg ist am Freitagabend prolongiert worden. Mit einer 1:3-Niederlage bei der Vienna stürzten die Steirer nach der 15. Runde mittlerweile auf Rang neun der Ersten Liga ab. Die Wiener machten hingegen einen Platz gut und sind jetzt Tabellenachter. Matchwinner für die Vienna war der sichere Elfmeterschütze Mirnes Becirovic, der die Partie mit zwei souverän verwandelten Strafstößen (74., 90.)...

  • Wien
  • Döbling
  • Güni ART
Der sehr stark spielende Nacho war meist einen Schritt schneller als sein Gegenspieler.

SV Ried nach 3:0 Heimsieg zurück in der Erfolgsspur

Gegen Innsbruck will die SV Ried den nächsten vollen Erfolg einfahren Nach vier Niederlagen in Folge gelang der SV Ried im Heimspiel gegen Kapfenberg der so wichtige Befreiungsschlag. In Tirol wollen die Rieder den nächsten Sieg einfahren. Der Rückstand auf die Tabellenspitze beträgt lediglich drei Punkte. RIED (tst). Riesig war die Erleichterung bei der SV Ried nach dem 3:0 Erfolg gegen Kapfenberg. Gegen die Steirer haben die Rieder bisher alle acht Bundesliga-Heimspiele für sich...

  • Ried
  • Thomas Streif
Marco Salvatore (li.) kämpfte aufopfernd, wurde aber dafür nicht belohnt.
1

Himmel und Hölle innerhalb nur einer Minute

Die Döblinger Blau-Gelben lieferten einen tollen Cup-Fight und wurden dafür nicht belohnt. Der Bundesligist aus Kapfenberg siegte glücklich auf der Hohen Warte. Die Vienna (ohne Kuru, Mattes und Strohmayer) begann engagiert und kam in der ersten Spielhälfte durch Djokic (3x), Topic und Hosiner zu einigen guten Einschussmöglichkeiten. In der 44. Minute tankte sich Wolfgang Mair auf der rechten Seite durch und passte ideal in den Strafraum. Doch Philipp Hosiner rutschte knapp am Stanglpass des...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Shootingstar Philipp Hosiner will im Cupspiel gegen Kapfenberg wieder jubeln.

Vienna will die Cup-Sensation

Die bz verlost 3x2 Eintrittskarten für das Match des Jahres am 19. April. Im heimischen Fußball-Cup stehen die Döblinger Blau-Gelben unter den letzten Acht. Am 19. April (Anstoß 20.30 Uhr) geht es gegen Bundesligist Kapfenberg um den Einzug ins Halbfinale. Dank außergewöhnlicher Leistungen gelang es der Mannschaft von Trainer Alfred Tatar den Einzug ins Viertelfinale des österreichischen Fußball-Pokals zu schaffen. Jetzt wartet mit dem SV Kapfenberg ein Verein der obersten Spielklasse auf...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.