Alles zum Thema Textilmanufaktur

Beiträge zum Thema Textilmanufaktur

Wirtschaft
Bei der Jubiläumsfeier (vlnr.): Bezirksstellenobmann Martin Ettinger, Elisabeth Meisel, Hermann Meisel, Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank

WKO Gmunden gratulierte
Planen Meisel feierte 130-jähriges Bestehen

Im Jahr 1888 als Sattlerei und Wagnerei gegründet, präsentiert sich der Traditionsbetrieb heute als Textilmanufaktur und Spezialist für individuelle Planen- und Tapeziererlösungen. PINSDORF. Die Entwicklung haben vor allem neue Materialien und Fertigungsmethoden beeinflusst: Die Übersiedelung von Gmunden an den großzügig bemessenen Standort Pinsdorf sowie die Eröffnung der Filiale in Wels sind nur die wichtigsten Meilensteine in der bewegten Geschichte. Halle feierlich eingeweihtBei...

  • 07.05.19
Lokales
Andrea Ochsenhofer (Künstlerin), Manuela Wukowitsch (Sattlerin), Michaela Putz (Künstlerin) tauschen sich aus / Die Kommunikation unter den Näherinnen und Künstlerinnen waren ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung neuer Ideen.
9 Bilder

EU Fördermittel maßgeblich für die Entwicklung des Bezirks Oberwart

Das Burgenland kam bislang in den Genuss von EU-Geldern aus mehreren Förderperioden. BEZIRK OBERWART (kv). So hat die Europäische Union auch im Bezirk Oberwart zahlreichen Projekten auf die Beine geholfen und so viele Fußspuren hinterlassen, die wir heute kaum wahrnehmen. Erste Förderungen Mit dem Beginn der Ziel 1-Förderung im Jahr 1995 ging ein gewaltiger Ruck durch das Burgenland. Die Investitionen in die Forschung, Entwicklung, den Tourismus, die Kultur und vieler weiterer Bereiche hat...

  • 10.07.18
Wirtschaft
Nicola Kößler, Anja Schoditsch, LRin Verena Dunst und Renate Holpfer informierten über die geplante Textil-Manufaktur im Raum Oberwart.
2 Bilder

FRIDA Entwicklungskooperative präsentiert erste Ergebnisse für Textil-Manufaktur der Zukunft in Oberwart

OBERWART. Gemeinsam mit Frauenlandesrätin Verena Dunst präsentierte die FRIDA Entwicklungskooperative, ein vom Verein Frauen für Frauen Burgenland initiiertes und vom Land Burgenland finanziell unterstütztes Projekt, heute in Oberwart erste Ergebnisse. Das Projekt dient der Recherche und Evaluierung der Anforderungen an eine innovative, ökonomisch tragfähige Textil-Manufaktur der Zukunft. Zweck der Kooperation Damit verfolgt es das übergeordnete Ziel, nachhaltige Arbeitsplätze für...

  • 09.04.16
Lokales
Stadträtin Sandra Frauenberger und Gemeinderätin Tanja Wehsely in Modellen von Margit Harnackers Textilmanufaktur.
13 Bilder

Coole Mode aus dem 20. Bezirk: Freude an Wolle und Seide

Der integrative Pionierbetrieb von Margit Harnacker stellt Textilprodukte in höchster Qualität her. BRIGITTENAU…Weben, Stricken, Sticken, Nähen und natürlich Designen – bei der Textilmanufaktur TEMA in der Pöchlarnstraße und Leystraße wird Damenmode im avantgardistischen Stil und dazugehörige Accessoires und Kleinprodukte für den Homebereich gefertigt. Das Besondere an der ursprünglichen von Margit Harnacker 1993 gegründeten Handarbeitsstube ist die Einbindung von Menschen mit geistiger und...

  • 28.09.15
  •  1