tieresuchen

Beiträge zum Thema tieresuchen

Snoopy, 5jähriger, ca. 16 kg schwerer, kastrierter Rüde mit Handicap! 
Er wurde als Welpe vom Auto erwischt (in Ungarn), hat natürlich keine ärztliche Versorgung erhalten und wurde in die Tötungsstation gebracht. Vom Unfall blieb ihm das linke Vorderpfötchen versteift. In letzter Minute wurde er gerettet und nach Österreich vermittelt. Er lebte jetzt gute 4 Jahre mit "seiner" Familie, doch jetzt, da das Kleinkind der Familie mit dem Laufen begonnen hat und der Hund aggressiv auf das Kind reagiert, muss Snoopy weg.
Er lebt jetzt vom frühen Morgen, wenn das Kind aufsteht, bis am Abend, wenn das Kind wieder zu Bett geht, im Garten. Langsam wird es kalt und Snoopy braucht ganz dringend ein neues zuhause - OHNE KLEINKINDER UND OHNE KATZEN.
Laut Besitzer mag Snoopy andere Hunde, d.h. er wäre auch als Zweithund geeignet.
Leider reagiert Snoopy auch auf fremde Leute sehr zurückhaltend, ab und zu brummt er sogar, sodass wir beim Kennenlernen oder einem eventuellen Gesellschaften mit einem anderen Hund unser (von der Tullner Pfotenhilfe) Hundetrainerin gerne als Hilfestellung anbieten möchten. Sie würde beim ersten Kennenlernen dabei sein und die Situation aus den Augen eines Profis beurteilen. Snoopy geht mit seinem steifen Pfötchen noch supergern spazieren, jedoch bergsteigen oder auch joggen gehen ist ihn nicht möglich. Kontakt: 0664 / 4154537
3 5 22

Eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe
Tiere suchen ein zu Hause

Dies ist eine Kooperation mit der Tullner Pfotenhilfe. Wöchentlich werden hier Tiere veröffentlicht, die ein neues zu Hause suchen, gefunden wurden oder vermisst werden. Ausführliche Informationen zu allen Tieren gibt es auf der Homepage unter www.tullner-pfotenhilfe.at Kontakt:  tullner-pfotenhilfe@gmx.at

  • Tulln
  • Alexandra Ott

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.