Tischtennis

Beiträge zum Thema Tischtennis

In Ebensee geht eine Ära zu Ende.
3

Tischtennis
2:4-Auswärtsniederlage für SPG muki Ebensee in Kärnten

Mit dem letzten Spiel – leider eine 2:4-Auswärtsniederlage gegen St. Urban in Kärnten – verabschiedeten sich die Vereinsverantwortlichen von zwei tollen Leistungsträgern der SPG muki Ebensee. EBENSEE. Jonas Promberger, seit 2009 holte er unzählige Titeln und Medaillen in den Salinenort, setzt seine Karriere im Oberen Play Off bei SPG Linz als Profi fort. Der Wiener Christian Wolf war in der abgelaufenen Saison Ebensees klare Nr. 1 und der Garant für tolle Matches. Beiden wünscht die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jonas Promberger punktet gegen Kuchl

Tischtennis
SPG muki Ebensee verliert 1:4 gegen TTC Kuchl

Die Partie SPG muki Ebensee vs. TTC Kuchl endet mit 1:4-Niederlage für Jonas Promberger & Co. EBENSEE. Jonas Promberger beginnt die Begegnung gegen Kuchl und gewinnt gleich das Auftaktspiel gegen Lukas Seidl mit 3:1. Das blieb aber der einzige Zähler gegen die groß aufspielenden Salzburger. In der Folge kam nur mehr Spannung in der Begegnung zwischen Ebensees Paraspieler Ivan Karabec und Kuchls Thomas Ziller auf. Karabec konnte aber schließlich im fünften Durchgang dem Druck des U 21- Spielers...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Tischtennis-Ass Jonas Promberger wechselt kommende Saison von Ebensee nach Linz.

Tischtennis
Jonas Promberger verlässt zu Saisonende die SPG muki Ebensee

Noch ist die laufende Tischtennis-Meisterschaft nicht zu Ende, doch das Transferkarussell dreht sich bereits auf Hochtouren. In Ebensee kommt es dabei zu einer bedeutsamen Wachablöse. EBENSEE. Der 19-jährige Heeressportler Jonas Promberger wechselt in der kommenden Saison zur SPG Linz, die sich im Oberen Play-Off der 1. Bundesliga mit den österreichischen Top-Teams matcht. Promberger möchte seinen nächsten Entwicklungsschritt machen, in der Profi-Liga Fuß fassen und auch internationale Einsätze...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Ebenseer konnten eine 2:0-Führung im Doppel nicht ins Ziel bringen.
3

Tischtennis
Ebensee kassiert bittere 2:4- Derby-Niederlage bei Biesenfeld

Das Tischtennis-Trio aus Ebensee konnte eine frühe und komfortable 2:0-Führung beim OÖ.-Derby in Linz gegen Biesenfeld nicht ins Ziel bringen. LINZ. Christian Wolf machte mit einem hart erkämpften 5-Satz-Sieg gegen Luka Mihailovic das 1:0 für die SPG muki Ebensee. Jonas Promberger legte mit einem 3:1 gegen Michael Binder nach. Ivan Karabec hatte gegen einen groß aufspielenden Andre Kases beim 1:3 keine Chance. Das Doppel Karabec/Wolf begann ausgezeichnet und führte bereits 2:0. Doch dann kam...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Haben sich als Doppel gut eingespielt: Christian Wolf und Ivan Karabec.
3

Tischtennis
Auswärtssieg und Heimniederlage für die SPG muki Ebensee

Im Spiel der 5. Runde gegen Wiener Neudorf feierte das Muki-Trio einen überraschend klaren 4:0-Erfolg im unteren Play Off der Tischtennis-Bundesliga. EBENSEE. Mit einer soliden Teamleistung – alle Spiele wurden mit 3:1 gewonnen – festigten die Ebenseer den Mittelfeldplatz in der Tabelle. Kurios dabei, dass jeweils der erste Satz an die Gegner ging. Im Heimspiel der 6. Runde gegen die groß aufspielenden Vorarlberger aus Kennelbach hatten die Gastgeber kaum Chancen. Lediglich Jonas Promberger...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jonas Promberger beim Heimspiel gegen Sportklub/Flötzersteig.
3

Tischtennis
SPG muki Ebensee feiert 4:0- Erfolg gegen Sportklub/Flötzersteig

Die SPG muki Ebensee feiert einen souveränen 4:0- Erfolg beim Heimspiel gegen Sportklub/Flötzersteig aus Wien. EBENSEE. Lediglich zu Beginn kam Spannung auf, als Jonas Promberger (Ebensee) gegen den Defensivkünstler Wolfgang Päuerl (Sportklub) in den Entscheidungssatz musste. Promberger machte aber mit konzentriertem Angriffsspiel alles klar und stellte auf 1:0 für die muki-Boys. Die zweite Begegnung brachte die beiden Nr. 1-Spieler an die Platte. Waren die beiden Anfangssätze noch ziemlich...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Zwar muss der Fasching heuer corona-bedingt auch in Ebensee ausfallen, aufgrund der beiden Heimsiege waren die Tischtennis-Asse aber in Feierlaune.
3

Tischtennis Bundesliga
Ebensee gewinnt beide Partien gegen steirische Klubs

Zwei volle Erfolge konnte das SPG muki Ebensee-Trio am vergangenen Wochenende in der Tischtennis-Bundesliga einfahren. EBENSEE. Am Samstag gab es einen 4:0-Kantersieg über Übelbach/Don Bosco. Zunächst konnte Jonas Promberger den Kroaten Dominik Zeljko mit 12:10 im fünften Satz niederringen. Dann musste Ebensees Christian Wolf gegen den Ungarn Tibor Galosi (Übelbach) ebenfalls über die volle Distanz, setzte sich aber knapp durch. Überraschend dominierte der Tscheche Ivan Karabec (Ebensee) den...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Tischtennis: Bundesliga-Begegnung zwischen Ebensee und Mauthausen.
6

Tischtennis Bundesliga
SPG muki Ebensee verliert 1:4 gegen Favorit Mauthausen

EBENSEE. Im Eröffnungsspiel revanchiert sich der Ex-Ebenseer Martin Leonhartsberger bei Jonas Promberger mit einem 3:0 für die Niederlage im Herbst. Die zweite Partie brachte den überraschenden Ausgleich durch einen wieder entfesselt aufspielenden Christian Wolf, der dem Mauthausner Bernhard Kinz-Presslmayer wie schon im Herbst keine Chance ließ und 3:0 gewinnt. Mauthausens Nr. 1 hat damit in seiner Spielbilanz nur zwei Niederlagen, jeweils gegen Ebensees Christian Wolf zu Buche stehen. Leider...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vorchdorfs Tischtennis-Damen haben den ersten Gesamtsieg im Visier.

Tischtennis Bundesliga
Intensives Programm für Vorchdorfer Damen

Auf die Tischtennis-Damen der Union Vorchdorf warten nach der derzeit noch andauernden Winterpause einige heiße Duelle.  VORCHDORF. Im unteren Play-Off der 1. Frauen-Bundesliga treffen Vorchdorfs Tischtennis-Asse zunächst am 6. Februar auf den zweiten Anzug des SC Ossiachersee Bodensdorf, der auf Platz drei liegt, ehe man es wenig später mit Gastgeber Baden (7.) zu tun bekommt. Der Vormittag des nächsten Tages bringt aber keine leichtere Aufgabe für die Vorchdorferinnen, denn mit Amstetten...

  • Salzkammergut
  • David Schima
Jonas Promberger und Christian Wolf von der SPG muki Ebensee beim Austria Top 12-Turnier.

Tischtennis Austria Top 12
Jonas Promberger und Christian Wolf zeigen in Fürstenfeld ihr Können

Toller Auftritt der beiden Ebenseer Tischtennis-Bundesligaspieler, Jonas Promberger und Christian Wolf, bei den Generali Austria Top12 in Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Christian Wolf verlor trotz starker Leistung im Achtelfinale gegen den Neo-Kapfenberger Simon Pfeffer. Der 19-jährige Heeressportler Jonas Promberger spielte sich mit einem souveränen 3:1-Sieg über Michael Galitschitsch (ST) ins Viertelfinale. Gegen die Nr. 1 des Turniers, Daniel Habesohn (WRL 44) lieferte er ein sehenswertes Match....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vorchdorfer Tischtennistalent Elena Pöll feiert den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere.

Tischtennis
Elena Pöll bei Austria Top12-Turnier sensationell auf drittem Platz

Die Crème de la Crème des österreichischen Tischtennissports traf sich am 28. Dezember 2020 zum Austrian Top12 in Fürstenfeld. Sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen waren die besten österreichischen Spieler sowie einige auserwählte Nachwuchsspieler am Start. FÜRSTENFELD. Das Salzkammergut war mit 4 Teilnehmern, Jonas Promberger und Christian Wolf (SPG Muki Ebensee) sowie Elena Pöll und Michelle Kases (Union Vorchdorf), sehr stark vertreten. Promberger schaffte den Viertelfinaleinzug wo...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Elena Pöll zeigte auch gegen Österreichs Tischtennis-Stars groß auf.
4

Tischtennis
Talent Elena Pöll überraschte im Austria Top 12-Damenbewerb

Beim großen Aufeinandertreffen Österreichs Tischtennis-Elite in Fürstenfeld beeindruckte Elena Pöll aus dem Salzkammergut mit einem unerwarteten Podestplatz.  FÜRSTENFELD. Das erst 16-jährige Nachwuchstalent aus Vorchdorf legte gestern engagierte Auftritte hin (Achtelfinale 3:2, Viertelfinale 3:0) und zog sogar ins Halbfinale ein. Dort scheiterte sie aber an Österreichs Nummer drei Karoline Mischek mit 0:3 (-5,-9,-2). Am Ende setzte sich Liu Yuan die Krone bei den Damen auf, indem sie nach dem...

  • Salzkammergut
  • David Schima
Lokalmatador Jonas Promberger im Einsatz für die SPG muki Ebensee.
3

Tischtennis Bundesliga
SPG muki Ebensee feiert zwei Heimsiege

Die SPG muki Ebensee macht zum Abschluss des Herbstdurchganges zwei fulminante Heimsiege. EBENSEE. Am Samstag wurden die Kärntner Gäste aus St. Urban mit 4:0 heimgeschickt. Dabei gingen allerdings alle Partien über die volle Distanz von fünf Sätzen. Am Sonntag besiegten die Ebenseer im Oberösterreich-Derby UNIQA Biesenfeld mit 4:1. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verabschieden sich Ivan Karabec, Christian Wolf und Lokalmatador Jonas Promberger in die Weihnachtspause.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Karabec, Wolf und Promberger freuen sich über das 3:3 gegen den Tabellenführer.
3

Tischtennis-Bundesliga
Ebensee erkämpft sich beim Tabellenführer ein 3:3

Das SPG muki Ebensee-Trio Karabec, Wolf und Promberger freut sich in der Tischtennis-Bundesliga über ein 3:3 und punktet somit in Kennelbach (Vorarlberg). KENNELBACH, EBENSEE. Das vorentscheidende Spiel des Matches schließt Ivan Karabec (Ebensee) gegen seinen ungarischen Kontrahenten Istvan Toth (Kennelbach) mit einem fulminanten 3:1-Sieg ab. Der Ungar hatte in der laufenden Meisterschaft bislang noch kein Spiel abgegeben. Aber auch Jonas Promberger und Christian Wolf (beide Ebensee) konnten...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Heim-Partie der SPG muki Ebensee mit einem disziplinierten Publikum.
4

Tischtennis-Bundesliga
Auswärtstriumph und Heimniederlage für SPG muki Ebensee

Zwei Matches Unteren Play Off der 1.Bundesliga hatten die Tischtennis-Asse aus Ebensee am Wochenende zu absolvieren. EBENSEE, WIEN. Die vierte Runde führte die SPG muki Ebensee nach Wien und man schaffte gegen Flötzersteig/Sportclub mit einem 4:1-Sieg drei wichtige Punkte. Ivan Karabec (Ebensee) sorgte im Duell der beiden Legionäre gegen den slowakischen Routinier Anton Kutis (Flötzersteig) mit einem sensationellen 3:0 für den Auftakt nach Maß in Wien. Danach tat es ihm Christian Wolf (Ebensee)...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Historisch: "Echtes" Ebensee-Doppel Jonas Promberger/Lukas Stüger in der Bundesliga.
3

Tischtennis-Bundesliga
Zwei Pleiten für die SPG muki Ebensee in der Steiermark

Ebensee musste den erkrankten Ivan Karabec vorgeben und kam in der Tischtennis-Bundesliga ersatzgeschwächt ordentlich unter die Räder. EBENSEE. Gegen Übelbach Don Bosco wehrte sich das Trio der SPG muki Ebensee noch mit Leibeskräften, aber bei der 2:4-Niederlage konnte das Doppel Promberger/Wolf eine 2:0-Führung nicht zum Spielgewinn bringen, damit war die Chance auf ein Remis auch schon dahin. Ein wieder bärenstarker Christian Wolf sorgte für die beiden Ebensee-Punkte.  Gegen Feldkirchen gab...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Christian Wolf und Jonas Promberger.
2

Tischtennis-Bundesliga
SPG muki Ebensee ringt Mauthausen ein 3:3-Remis ab

Bereits die 1. Runde der neuen Bundesliga-Saison brachte ein OÖ.-Derby der Sonderklasse. Mauthausen empfing die SPG muki Ebensee zur sonntäglichen Vormittagsmatinee. MAUTHAUSEN.  Schon das Auftaktmatch zwischen Bernhard Kinz-Presslmayer (Mauthausen) und Ebensees Ivan Karabec bot Tischtennis vom Feinsten. Denn gegen den Neo-Ebenseer musste das Mauthausen-Urgestein all sein Können aufbieten um mit einem knappen 3:1-Sieg über die Runden zu kommen. In der zweiten Partie kam der Konter aus Ebensee....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das neuformierte muki-Team mit Sektionsleitern (v.l.n.r.): Otto Stüger, Ivan Karabec, Jonas Promberger, Christian Wolf, Herbert Riedler.
1 2

ÖTTV-Cup in Salzburg
Tischtennis-Asse SPG muki Ebensee scheiden im Achtelfinale aus

Endlich wieder Bundesligaluft! Beim Österreich-Cup aller Bundesligateams in Salzburg musste die neuformierte Tischtennis-Mannschaft aus Ebensee nach Freilos in der 1. Runde gegen Sierndorf (NÖ) antreten. EBENSEE. Mit einem klaren 3:1-Sieg hielten die Ebenseer den Gegner in Schach. Vor allem die beiden Neuzugänge Christian Wolf aus Wien und Ivan Karabec aus Tschechien drückten der Partie ihren Stempel auf, ließen gegen die Niederösterreicher nichts anbrennen und brachten Ebensee 2:0 in Front....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sektionsleiter Herbert Riedler (r.) ist mit Ivan Karabec ein echter Coup gelungen.
2

Lokalmatador Promberger bleibt
SPG muki Ebensee stellt sich für Tischtennis-Bundesliga neu auf

 Nach dem Abgang der verdienten Spieler Martin Leonhartsberger (Wechsel zu Mauthausen) und Florian Fenyvesi (Studium Budapest), erfolgte ein radikaler Umbau der Ebenseer Bundesliga-Mannschaft rund um Jonas Promberger. EBENSEE. Schon vor „Corona“ wurde Sektionsleiter Herbert Riedler auf dem Transfermarkt fündig und „angelte“ zwei interessante Spieler. Die Nummer 1 des neuformierten Teams ist demnach Ivan Karabec aus Tschechien. Der 39-jährige Legionär kommt mit einer höchst spannenden...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

SPG muki Ebensee
Tischtennis-Sommerkurs in Ebensee läuft auf Hochtouren

EBENSEE. Der Sommerkurs der SPG muki Ebensee läuft auf Hochtouren. Unter Anleitung des tschechischen Trainers Richard Györi trainieren der Nachwuchs und Erwachsene als Sparringpartner. NachwuchsspielerInnen wie Leonie Loidl sind mit Feuereifer dabei und freuen sich auf die kommende Meisterschaft. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich bei der Marktgemeinde Ebensee bei Matthias Loidl-Kendler unter Tel. 06133/705118 melden, um im Rahmen des abgeänderten Ferien-Passes teilzunehmen.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Vorchdorferin Elena Pöll holte mit ihrem Team den Meistertitel der 2. Damen Tischtennisbundesliga.

Tischtennis
Vorchdorfer Damen sind Meister in 2. Bundesliga

Mit einem souveränen Verhältnis von sieben Siegen und keiner Niederlage krönte sich das Damenteam aus Vorchdorf zum Meister der 2. Damen Tischtennisbundesliga. VORCHDORF. Der ÖTTV hat, corona-bedingt, alle noch ausstehenden Ligaspiele abgesagt und die Meisterschaft vorzeitig beendet. Somit wurde der Meistertitel nun offiziell. Nach der Herbstrunde musste noch der Abstieg aus der 1. Bundesliga unteres play-off denkbar knapp hingenommen werden. In der Frühjahrsrunde gab es für das sehr junge...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Auch Jonas Promberger von der SPG muki Ebensee würde gerne wieder voll mit dem Training losstarten.

Corona-Virus
Ebensees Bundesligisten hoffen auf rasche Entscheidung der Tischtennis-Verbände

Mit 1. Mai gibt es einige Lockerungen für die (Hobby-)Sportler Österreichs. Etwas in der Luft hängen aber Indoor-Sportarten wie zum Beispiel Tischtennis. SALZKAMMERGUT. Egal ob Training, Meisterschaft oder Turniere – der Tischtennissport steht nicht nur im Bezirk Gmunden, sonder bundesweit coronabedingt derzeit still. „Wir warten bis Ende April. Unser Landesrat möchte das Olympiazentrum rasch öffnen", so OÖ-Tischtennispräsident Ernst Promberger. Es stehen zwei Runden vor Schluss 22 Meister...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Lukas Stüger konnte in seinem jungen Alter schon viele Tischtennis-Erfolge feiern.

Ebenseer im Porträt
Tischtennis-Ass Lukas Stüger auf der Erfolgsspur

EBENSEE. Mit dem jüngsten Hit – zwei Titel (Einzel und Mixed) und ein Vizemeister (Doppel) bei der U21-Landesmeisterschaft – klettert der SPG muki Ebensee-Youngster die Erfolgsleiter steil nach oben. Der 14-jährige Lukas Stüger besucht aktuell die 4. Klasse der Sportmittelschule Ebensee und ist seit einigen Jahren in den Ranglisten des Österreichischen Tischtennisverbandes immer vorne anzutreffen. 2016 holte er bei den Österreichischen Meisterschaften im U11-Bewerb Bronze m Einzel und Gold im...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jonas Promberger holt bei den Tischtennis-Staatsmeisterschaften in Kufstein den fünften Rang.
2

Tischtennis
Jonas Promberger feiert Viertelfinaleinzug bei den Staatsmeisterschaften

Hammerleistung und Karrierehighlight für den Ebenseer. KUFSTEIN. Bei den Staatsmeisterschaften in Kufstein warf Jonas Promberger (SPG muki Ebensee) im Herren-Einzel Achtelfinale den Staatsmeister 2016, Dominique Plattner, im 7. Satz mit 11:9 aus dem Bewerb. Bereits zuvor startete er eine unglaubliche Aufholjagd gegen den Innsbrucker Stefan Leitgeb. Nach 1:3 in Sätzen dreht er die Partie und ringt Leitgeb nach Abwehr von fünf Matchbällen mit 15:13 im entscheidenden 7. Durchgang nieder. Im...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.