Trachtenverein St. Anton

Beiträge zum Thema Trachtenverein St. Anton

Lokales
Der Trachtenverein wurde in St. Anton an der Jeßnitz im Jahr 1948 ins Leben gerufen. Ein Jahr später gab's den ersten Dirndlball.
4 Bilder

Partyfieber in St. Anton
Ein wahrer Festreigen im schönen Jeßnitztal (mit Video!)

In St. Anton an der Jeßnitz werden in Kürze gleich vier große Feste unmittelbar hintereinander gefeiert. ST. ANTON. Die Jeßnitztaler haben während der kommenden zwei Wochen einiges zu feiern. Drei Feste am Hochbärneck Los geht's am Samstag, 15. August mit dem Puch-Treffen, das ab 8 Uhr bei der Bruderlade in St. Anton an der Jeßnitz gestartet wird. Von dort aus gibt's eine Bergfahrt zum Almhaus Hochbärneck, wo ab 10 Uhr ein Frühschoppen und ab 12 Uhr die Präsentation der Fahrzeuge...

  • 05.08.19
  •  1
  •  1
Leute
Am Pferderücken zum Wald- und Wiesenfest: Manfred Ebner aus Purgstall an der Erlauf sowie Silvia Winter und Diana Plank aus Oberndorf an der Melk.
29 Bilder

Hoch zu Ross zum Fest auf den Schlagerboden

So einzigartig wie die Landschaft sind die Menschen am Schlagerboden, aber auch die Arten der Anreise. ST. ANTON. Der Schlagerboden gilt als Geheimtipp für Naturgenießer und ist ein eher unbekannter Landstrich, der von drei verschiedenen Tälern aus von allen Seiten her nur über steile Anstiege zu erreichen ist. Im Ötscherland sind die Schlagerbodner als eigener Menschenschlag für ihre Geselligkeit, aber auch für ihre Rauflustigkeit bekannt und berüchtigt, weshalb sich so mancher Scheibbser in...

  • 20.08.18
  •  2
Freizeit
"Die Lauser" werden am Schlagerboden beim "Wald- und Wiesenfest" des Trachtenvereins aus St. Anton für tolle Stimmung sorgen.
6 Bilder

"Wald- und Wiesenfest" am Schlagerboden in St. Anton

ST. ANTON. Der Trachtenverein aus St. Anton an der Jeßnitz lädt am Samstag, 20. August und am Sonntag, 21. August zum "Wald- und Wiesenfest" am Schlagerboden. Am Samstag sorgt "Salzburgsound" ab 21 Uhr für die musikalische Unterhaltung. Bis 20.30 Uhr ist freier Eintritt, danach bezahlt man sechs Euro. Am Sonntag wird um 9.30 Uhr eine Feldmesse zelebriert, die vom Musikverein St. Anton musikalisch umrahmt wird. Danach spielen von 11 bis 15 Uhr "die Hafendorfer" und von 15 bis 19 Uhr "die Lauser"...

  • 10.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.