Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Auch an den Weinstöcken am Nussberg hat der Hagel seine Spuren hinterlassen.

Nussberg
750.000 Euro Schaden durch Hagel

Auch Döbling blieb von den Unwettern in den vergangenen Tagen nicht verschont. Der Schaden an den Weinstöcken am Nussberg und an den Salatkulturen beträgt laut Hagelversicherung rund eine Dreiviertel Million Euro. Wien/DÖBLING. Samstagabend gab es vielerorts in Österreich durch die massiven Regenschauer eine Weltuntergangsstimmung. So auch in Wien, wo es zusätzlich zum Regen auch noch Hagel gab. Die Konsequenz: „Ein schwerer Hagelschaden entstand an den Weinstöcken vor allem am Nussberg in...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Durch einen Blitzschlag fielen zahlreiche Ampel-Anlagen in Wien aus

Nach Schnee-Unwetter
Mehrere Ampeln in Wien ausgefallen

Das April-Wetter führte am Mittwochabend wegen Schneegestöber zu einigen Verkehrsbehinderungen. Zahlreiche Ampel-Anlagen gaben ihren Geist auf. ÖSTERREICH. Von Sonnenschein bis Schneesturm war in Wien alles dabei, sogar heftiges Donnergrollen war zu hören. Nach einem Blitzeinschlag waren laut Polizei mehrere Ampeln ausgefallen. "Aufgrund der Wetterlage sind Ampelanlagen in Wien ausgefallen", schreibt die Exekutive via Twitter. Davon betroffen waren laut einer Behördensprecherin der Norden Wiens...

  • Wien
  • Adrian Langer
2 6

Baum Notfällung

Gestern Nachmittag, als das Unwetter über Teilen von Wien niederging, krachten große Äste im Wertheimsteinpark in Döbling zu Boden. Es wurde niemand verletzt aber die Feuerwehr rückte zu einer Notfällung dieses mächtigen Baumes aus. Wo: Wertheimsteinpark, 1190 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Döbling
  • Alois Fischer
27 12 2

Kirschgroßer Hagel um 19.oo h in Neustift!

Um ca. 19.oo h nach schweren Regenfällen kam auch noch kirschgroßer Hagel dazu, meine armen Hortensien und mein Blumenbeet sind hoffentlich nicht allzu arg in Mitleidenschaft gezogen!!! Wo: Neustift am Walde, 1190 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.
Land unter bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf: Die Unterführung ist überschwemmt, die Feuerwehr ist vor Ort.
1 6 4

Land unter in Wien-Liesing nach Unwetter

Bis zu sechs Zentimeter große Hagelkörner sind in Liesing bei dem Unwetter am späten Nachmittag gefallen. Auch für Überschwemmungen hat der starke Regen gesorgt, bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf ist die Feuerwehr vor Ort. LIESING. Überschwemmung und große Hagelkörner: Dafür hat das Gewitter am späten Nachmittag in Wien-Liesing gesorgt. Bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf läuft noch ein Feuerwehreinsatz. Hier ist eine Unterführung überschwemmt. Beeinträchtigungen gibt es auch für Öffi-Nutzer:...

  • Wien
  • Liesing
  • Anja Gaugl
Alles wieder sicher: Das Überlaufsystem brachte Wasser in die Bahnhof-City. Das System wird umgestellt.
4 2

Entwarnung Bahnhof-City: "Land unter" war Entwässerung

Die Gewitter-Nacht vom 12. auf 13. Juli 2016 hinterließ auch beim Wiener Hauptbahnhof seine Spuren. FAVORITEN. Gewitterwarnung hieß es in der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2016. Allerdings nicht nur im Freien, auch in der Bahnhof-City, dem Einkaufszentrum am Hauptbahnhof, regnete es: Gegenüber dem Aufgang zu den Bahnsteigen 7 und 8 brauchte man Regenschutz. "Es handelt sich hierbei um das Überlaufsystem, das aktuell über die Bahnsteige entwässert. Dieses wird aber umgestellt, wodurch die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Zum extremen Niederschlag auch noch Hagel!
1 14

Unwetter über Grinzing und Nussdorf

Seit 1956 soll es nicht mehr eine solche Überschwemmung in Nussdorf gegeben haben. Keller und Garagen, sogar ebenerdige Geschosse und Autos wurden von der Schlammlawine, die vom Nussberg runter kam, geflutet. Am Samstag 24. Mai 2014 ca. 15:30 Uhr brach ein Unwetter über Nussdorf herein, wie es das letzte Mal 1956 der Fall war. Sturzbäche und Schlammlawinen bahnten sich den Weg zwischen den obersten Häuserreihen des Nussbergs durch, die Nussberggasse war teilweise über 40 cm hoch mit Schlamm und...

  • Wien
  • Döbling
  • Michael Maderbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.