Verschönerungsverein

Beiträge zum Thema Verschönerungsverein

Spenderehepaar Gisela und Wolf Harranth mit Verschönerungsvereins- Präsident Rüdiger Wozak.

Weitblick & Ruhe
Neue Ruhebank auf dem Freiberg

KLOSTERNEUBURG. Ein Ehepaar aus der Freibergsiedlung vermisste auf ihrem Spaziergang an einer Stelle mit herrlichem Fernblick auf Bisamberg, Korneuburg und ins weite Land jenseits der Donau eine Ruhebank. Daher beschlossen Gisela und Wolf Harranth eine solche Sitzbank anzukaufen, unter Mithilfe des Verschönerungsvereines aufstellen zu lassen um diese dann dem Verein zu übereignen. Der Verschönerungsverein mit Präsident Rüdiger Wozak bedankt sich herzlich über dieses großzügige Geschenk und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Irma Schinnerl, Brigitte Holzweber, Rüdiger Wozak.

Verschönerungsverein Klosterneuburg
Drei Jahre für die Marterl

KLOSTERNEUBURG. Die Wegekapelle Martinstraße/Holzgasse, das Hochwasermartler, die Statue des Heiligen Nepumuk in Weidling, die Restaurierung des Jägerkreuzes beim Agnesbrünnl und die Restaurierung des Barbarabildstockes: Mit diesen und weiteren Projekten widmete der Verschönerungsverein Klosterneuburg die vergangenen drei Jahre den Marterl im Gebiet, berichtet Präsident Rüdiger Wozak bei der Generalversammlung.  Der Verein beteiligte sich auch mit einer höheren Summe an der Restaurierung der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Abnahme des Tabernakels mit Dachplatte

Aichersäule wird renoviert

KLOSTERNEUBURG. Die Aichersäule an der Wienerstraße/Allesstraße in Klosterneuburg wurde vom Verschönerungsverein Klosterneuburg abgebaut um sie zu renovieren. Die Säule besteht aus Sandstein. Bei der Instandsetzung wird nach gründlicher Reinigung von Moos und Straßenstaub der Sockel repariert, indem das alte rostende Betoneisen entfernt und durch eine Edelstahlarmierung ersetzt wird. Altes Material, das schon mürbe geworden ist, muss ersetzt werden. Nach Schließung der Ausbesserungen wird die...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.