Verwaltungsübertretungen

Beiträge zum Thema Verwaltungsübertretungen

Pettenbacher wollte sich nicht ausweisen – Anzeige wegen mehrerer Verwaltungsdelikte

Ein 30-Jähriger aus Pettenbach wurde am 27. September 2017, um 14.30 Uhr, in Kirchdorf beim Busterminal wegen Verdacht von Verwaltungsübertretungen (Schwarzfahren und Anstandsverletzung) vorläufig festgenommen. Er weigerte sich vehement, seine Identität bekanntzugeben. KIRCHDORF, PETTENBACH. In der Polizeiinspektion erfolgte eine Durchsuchung. Der Mann wollte sich laut Polizeibericht durch aggressives Verhalten entziehen, wobei er unter anderem auch einen Computer beschädigte. Der 30-Jährige...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.