Wachauring

Beiträge zum Thema Wachauring

Der Niederösterreicher Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020.
2

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020. Der 21jährige Niederösterreicher gewann vor Julian Baumgartner und Martin Stattmann eine der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs auf dem Wachauring in Melk. Der Sieg bringt ihm einen rennfertigen Ford Fiesta, Fahrlizenz und Renntrainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik. Geschicklichkeit und Beständigkeit Bei der 17. Auflage des Racing Rookie mussten die Teilnehmer unter anderem wieder Geschicklichkeit und Beständigkeit beweisen. Die vier besten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Luca Pröglhöf sicherte sich mit dem Sieg des Racing Rookie einen renntauglichen Ford Fiesta.
2

Der Racing Rookie 2018 heißt Luca Pröglhöf

Beim Racing Rookie – der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs – hatte heuer der 19-jährige Niederösterreicher Luca Pröglhöf die Nase vorn. Finale in Melk Bei dieser 15. Auflage traten 480 junge Mädchen und Burschen zwischen 16 und 21 Jahren an – die besten 24 schafften es ins Finale, das Ende August am Wachauring in Melk stattfand. Zuerst musste mit Ford Fiestas ein Slalomparcours auf unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit möglichst schnell und fehlerfrei absolviert werden. Die acht...

  • Motor & Mobilität
Noch schnell bewerben: Zwei freie Startplätze bei der Drift Challenge Austria warten auf Euch. Auf ins Cockpit des Mazda MX-5 und quer über den Wachauring!

Startplätze bei der Drift Challenge frei!

Mazda sucht Motorsport-Quer-Einsteiger: noch bis 8. Juni bewerben und bei einem Casting um zwei freie Startplätze kämpfen. Ö (smw). Rennbegeisterte Jungs und Mädels, Damen und Herren aufgepasst: Für die Drift Challenge Austria hat Mazda noch zwei freie Startplätze. Gesucht werden keine "fertigen" Rennfahrer, sondern viel mehr Menschen mit Leidenschaft für Autos und Racing. Und Sie sollten keine Scheu haben, Ihr Talent und Ihr Charisma vor der Kamera zu präsentieren. Denn: Aus allen Bewerbern...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
Im M235i spitzt sich zu, worauf BMW mit dem 2er Coupé abzielt: intensive Sportlichkeit.
33

BMW M235i macht Fahrspaß zur fixen Größe

Gleich zum Verkaufsstart bringt BMW das 2er Coupé auch als M235i mit sechs Zylindern und 326 PS. Von Silvia Wagnermaier WACHAURING (was). Sie klingen wie acht, die sechs Zylinder des M235i. Und gleich vorweg: Verdammt sportlich fährt sich das 2er Coupé auch in sanfterer Motorisierung. Im M235i spitzt sich dynamisch zu, worauf BMW mit dem neuen 2er Coupé abzielt: intensive Nähe zur Straße und präzises Handling. Der Reihen-Sechszylinder-Benzinmotor bringt mit einem maximalen Drehmoment von 450...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.