Werner Franz

Beiträge zum Thema Werner Franz

Anzeige
Symbolfofo

Für Sie erreicht: Staureduzierung durch Optimierung der Ampelschaltung in der Kaltenleutgebner Straße

Für Sie erreicht: Optimierung der Ampelschaltung in der Kaltenleutgebner Straße/Hochstraße Die Gemeinde Perchtoldsdorf hat die Sonnbergstraße zwischen Waldmühle und Kaltenleutgebner Straße als Einbahnstraße in Richtung zur Kaltenleutgebner Straße abgeändert. Aufgrund dieser verkehrstechnischen Neuregelung können Autofahrer in diesem unmittelbaren Straßenbereich nur noch über die Route Kaltenleutgebner Straße und Hochstraße nach Perchtoldsdorf fahren. Wegen des daraus resultierenden verdichteten...

  • Wien
  • Liesing
  • Silvia Forstner
Anzeige
Seybelgasse / Wien-Liesing
3

Für Sie erreicht: Gefahrenstelle Seybelgasse entschärft

Für Sie erreicht: Gefahrenstelle Seybelgasse entschärft Immer öfter beklagten sich Bürger, dass der Bereich in der Seybelgasse auf Höhe ONr. 16, an Werktagen beidseitig zunehmend mehr verparkt wird. Die daraus entstehende Fahrbahnverengung, führt in diesem Abschnitt zu unklaren Vorrangverhältnissen, wodurch es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit entgegenkommenden Fahrzeugen kommt. Auf Intervention der FPÖ Liesing und der freiheitlichen BR Werner Franz und BR Georg Machacek, wurde nun...

  • Wien
  • Liesing
  • Silvia Forstner
26

Skibob-Weltcup
Weltcup-Feeling in Weißbriach

Erstmals kämpften internationale Skibob-Grössen im Gitschtal um Weltcup-Punkte. WEISSBRIACH (jost). Den guten Kontakten des Weissbriacher Weltcupp-Urgesteines und Sportclub-Sektionsobmannes Werner Franz zu Bernd Zobel, dem langjährigen Sportdirektor des Internationalen Skibob-Verbandes, ist es zu verdanken, dass am vergangenen Wochenende erstmals zwei Skibob-Weltcuprennen in Weissbriach stattfinden konnten. Roland Fritsch, Präsident des Österreichischen Skibobverbandes: „Alle unsere Erwartungen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Anzeige
FPÖ Liesing - Schuhfabrikgasse/Wiegelestraße Problematik
3

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit in der Schuhfabrikgasse/Wiegelestraße

In der Vergangenheit mussten Schwerlastfahrzeuge mit einem überlangen Sattelauflieger aus der Sackgasse (Schuhfabrikgasse) kommend, gegen die Einbahnrichtung in Richtung Breitenfurter Straße fahren. Dies deshalb, weil aufgrund der Fahrzeuglänge ein linkes bzw. rechtes Abbiegen in die Wiegelestraße nicht möglich war. Fahrzeuge welche unmittelbar am Straßenrand des Kreuzungsbereichs parkten, machten durch diese Art der Behinderung ein Abbiegemanöver mit größerem Einlenkradius unmöglich und...

  • Wien
  • Liesing
  • Silvia Forstner
Anzeige
Beantragte Sperrfläche Ludwig-Kirschner-Gasse/Cramolinigasse
4

Für Sie erreicht: Zufahrt für Einsatzfahrzeuge

Problem erkannt - Gefahr gebannt! In der Vergangenheit kam es aufgrund unklarer Verkehrsregeln, in der Ludwig-Kirschner-Gasse, vor allem für größere Fahrzeuge wie z.B. Feuerwehren etc, öfters zu Behinderungen beim Abbiegen in die Cramolinigasse. Dank eines Antrages der FPÖ-Liesing und der freiheitlichen BR Ing. Wolfgang Ulbrich und Werner Franz, wurden nun vor kurzem im Kreuzungsbereich Ludwig-Kirschner-Gasse/Cramolinigasse Bodenmarkierungen aufgebracht, welche nunmehr genügend...

  • Wien
  • Liesing
  • Silvia Forstner
Werner Franz: ÖSV Co-Trainer der alpinen Speedherren tippt auf Deutschland und sieht Österreich im Viertelfinale
3

EM: So tippen die Sport-Promis

Große WOCHE-EM Umfrage: Wer wird Fußball-Europameister? Sportgrößen aus dem Bezirk Hermagor wurden dazu befragt. HERMAGOR (MaKo). Die Fußball-EM ist bereits im Gange und die ersten Spiele wurden absolviert. Wir stellten Sportgrößen aus dem Bezirk Hermagor und Trainern der heimischen Fußballelfs drei Fragen: 1. Wer wird Fußball-Europameister? 2. Warum gerade diese Mannschaft? 3. Wie weit kommt Österreich? Werner Franz (Co-Trainer der alpinen ÖSV-Speedherren und ehemaliger Speedrennläufer) 1)...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Koller
Werner Franz im Interview mit der Kärntner Woche nach dem Training im Schnalstal
6

Werner Franz ist nun Co-Trainer beim ÖSV. Das hat er mit den Abfahrts-Herren vor

Werner Franz, ehemaliger österreichischer Speedskirennläufer, ist Co-Trainer der ÖSV Abfahrtsherren. WEISSBRIACH. Der neue ÖSV Co-Trainer heißt Werner Franz und besetzt seit 1. Mai offiziell diese Funktion. Dennoch absolvierte er bereits vorab zwei Trainingseinheiten mit der Weltcup Abfahrtstruppe 1 (Hannes Reichelt, Romed Baumann, Otmar Striedinger, Max Franz, Frederic Berthold, Georg Streitberger und Klaus Kröll). Nach Sölden war das Schnalstal, ein Seitental des Vintschgaus in Südtirol, der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Koller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.