Wienliebe

Beiträge zum Thema Wienliebe

Lokales

Wien-Geschichte
Wo die Kuh am Brett spielt

Dieses teilweise erhaltene Fresko befindet sich in der Bäckerstraße 12. Das Fassadenfresko war vermutlich von 16. bis zum 18. Jahrhundert zu sehen, danach wurde es mit Fassadenputz übertüncht und erst wieder bei Renovierungsarbeiten im Jahre 1987 sichtbar. In der Zeit als das Fresko zu sehen war, wurde es von den Wienern „allwo die Kuh am Brett spielt“ genannt, das Hauszeichen zeigt eine bebrillte Kuh die mit einem Wolf am Brett spielt, durch denn später angebauten Vorbau ist leider der...

  • 10.03.20
  •  24
  •  13
Lokales
6 Bilder

Schönes Wien
Die Ringstraßengalerien

Die Ringstraßengalerien wirken sehr elegant. Es ist empfehlenswert, zumindest einmal dieses Einkaufszentrum am Kärntner Ring zu besuchen. Es gibt u.a. elegante Geschäfte, auch ein Hotel ist hier zu finden, das Grand Hotel.

  • 06.03.20
  •  18
  •  12
Freizeit
6 Bilder

Café in Wien
Café Prückel

Mit Heinz Moser spontan auf Fototour in der Innenstandt. Vor dem Heinfahren machten wir eine Pause im Café Prückel an der Ringstraße. Es ist natürlich schwierig, in einem Lokal, das gut besucht ist, Fotos zu machen. So blieben nur Fotos von der Treppe nach unten und ein paar Bilder von der Decke dieses Cafés.

  • 04.03.20
  •  26
  •  20
Lokales
4 Bilder

Interessantes Wien
Operncafe

Es sind die gewohnten Wege, die mich zwar immer in die Nähe dieses Cafes führten, ich hatte es jedoch noch nie bewusst wahrgenommen. Erst die Berichte über die bevorstehende Schließung machte mich auf dieses feine Cafe aufmerksam. Diesen Samstag nutzten wir unseren Spaziergang in der Innenstadt zum Besuch in diesem Kaffeehaus. Die Atmosphäre war angenehm, auch konnten wir über einen Monitor die Vorgänge auf der Opernbühne beobachten. Ich kann mir vorstellen, dieses Cafe öfter aufzusuchen....

  • 18.02.20
  •  24
  •  17
Lokales
Meine Vermutung ist, dass es sich um eine lackierte Schmiedearbeit handelt.
Im Internet fand ich interessante Details zu diesem Haus. Das Ankerhaus ist ein Otto-Wagner-Bau.
5 Bilder

Schönes Wien
In der Spiegelgasse

Interessante Gebäude und verschiedene Informationen fielen mir in der Spiegelgasse im ersten Bezirk auf. Das Haus Nr. 2 ist ein Anker-Haus. Was das bedeutet, kann hier nachgelesen werden. In diesem Haus befindet sich auch das Cabaret Fledermaus. Das Gründerzeithaus Nr. 6 wurde von Architekt Viktor Siedek geplant. Die Geschichte zum Matschakerhof - Spiegelgasse 5 - kann hier nachgelesen werden. Am Haus Nr. 9 ist eine Gedenktafel für Franz Schubert angebracht. Welche Bedeutung sie...

  • 17.02.20
  •  25
  •  19
Bauen & Wohnen
4 Bilder

Schönes Wien
Schönheit in den Arkaden

Es bezaubert mich immer wieder, wie schön in früheren Zeiten in Wien gebaut wurde. Jedes Detail ist liebevoll angefertigt worden. Gerne gehe ich durch die Stadt als wäre ich Gast in Wien.

  • 28.01.20
  •  32
  •  20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.