Zeiler-Fidler

Beiträge zum Thema Zeiler-Fidler

3

"Werden auf jeden Fall Gespräche führen"

Geschäftsführerin unter Beschuss: Fotos von Chefin mit Wodka-Flasche kommen nicht gut. BEZIRK TULLN. "Fotos, wo die Geschäftsführerin mit Wodka-Flaschen abgebildet ist, gehen natürlich gar nicht", äußert sich Rudolf Friewald, Leiter der Tullner Rot-Kreuz-Bezirksstelle. Ein (anonymer) Brief ist in die Redaktion der Bezirksblätter geflattert, in welchem (angeblich) besorgte Eltern ihren Unmut über die Geschäftsführerin des Roten Kreuzes kundtun. Grund dafür: Besagte Person führt neben ihrer...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Auch Noach wir mit dabei auf dem Hauptplatz und versuchte, auf den Kübeln einen Fuß vor den anderen zu setzen.
3

Erste Hilfe sollte jeder anwenden können

Beim Kids Day des Roten Kreuzes kamen die Jüngsten auf ihre Kosten. TULLN. Malen, Basteln, Bewegen – das alles konnten die Kinder beim Rot-Kreuz "Kids Day" auf dem Tullner Hauptplatz machen. Doch das war bei Weitem nicht alles – auch ein Blick in die Rettungsautos wurde gewährt und sie durften Verbände anlegen und wurden so zu kleinen Sanitätern. RK-Chefin Karin Zeiler-Fidler begrüßte die Ehrengäste – allen voran NR Johann Höfinger, Bürgermeister Peter Eisenschenk, Vize-Bürgermeister Harald...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Rot-Kreuz-Bezirks-Chefin Karin Zeiler-Fidler mit den Zivildienern, die gerne "mit Menschen arbeiten".
2

Ohne Zivis gehts bei uns nicht

Rot-Kreuz-Chefin und Rosenheim-Direktor über die Wichtigkeit der Arbeit von Zivildienern. BEZIRK TULLN. "Wenn es keine Zivildiener mehr gäbe, muss man jedenfalls Ersatz einstellen", ist die Bezirks-Chefin des Roten Kreuzes, Karin Zeiler-Fidler, überzeugt. "Denn der Krankentransport ist tagsüber durch Ehrenamtliche nicht abzuwickeln, da die Personen untertags arbeiten oder studieren", ergänzt Zeiler-Fidler. 22 Zivildiener sind derzeit in der Bezirksstelle im Einsatz, davon neun in der...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln
Erfrischung im Sommer und Winter: Hugo soll künftig anders heißen.
1 4

Sommerdrink "Hugo" wird zur Berta

"Hugo Boss"-Chef Claus-Dietrich Lahrs will In-Getränk "Hugo" in Gastronomie abdrehen. BEZIRK TULLN. "Das finde ich lächerlich. Das ist eine komplett andere Sparte", sagt Thomas Baumgartlinger vom Goldenen Schiff. Ein Anwaltsschreiben, das jüngst in Österreichs Wirtschaftskammer eintrudelte, sorgt in der gesamten Gastro-Branche für Kopfschütteln. Die Verwendung des Namens "Hugo" sei künftig für den beliebten In-Cocktail zu unterlassen, heißt es. Bei den Gastronomen erntet "Hugo Boss"-Chef...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln
Gerhard Fidler, Karin Zeiler-Fidler und Claudia Fidler haben bis zur Eröffnung der Discothek noch viel zu tun.

Flash eröffnet als Generations-Club

Karin Zeiler-Fidler, Geschäftsführerin von Fame-Events, hat die perfekte Location für ihren Club gefunden. TULLN. „Wir haben einfach nicht aufgehört zu suchen“, erzählt Karin Zeiler-Fidler, Geschäftsführerin von Fame-Events. „Wir wollten unser Konzept, das sich bereits im ehemaligen Judenauer Baby’O bewährt hat, wieder umsetzen“, so Zeiler-Fidler. Erprobtes Konzept in neuen Räumlichkeiten Wie in den Bezirksblättern Tulln berichtet, war die Geschäftsfrau auf der Suche nach einer...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.