Die Bücherei & Spielothek Telfs lud zum hochkarätigen, literarischen Vortragswettbewerb
1. Telfer Poetry Slam - ein poetischer Minnegesang

Glöcknerin und Siegerin des Poetry Slam Abends: Mieze Medusa.
59Bilder
  • Glöcknerin und Siegerin des Poetry Slam Abends: Mieze Medusa.
  • hochgeladen von Sabine Schletterer

TELFS (bine). Am 1. Juni startete im Noaflsaal der 1. Telfer Poetry Slam und kein Geringerer als Markus Köhle („Papa Slam“) führte wortreich und -gewandt als Moderator durch den Abend. Elf, die eigentlich zwölf Teilnehmer waren, stellten sich den aufmerksamen und kritischen Ohren der vielen Besucher und sorgten für Raunen, Entzücken, Schmunzeln, lautes Lachen und noch lauteren Beifall. So wurde den ZuhörerInnen nahe gebracht, wie man Bücher zum Leben bringen kann (Kaffeeränder, Eselsohren, Randbemerkungen), wie man richtig und vor allem gesetzeskonform Pilze sammelt, ohne vom "Pilziist" erwischt zu werden, wie man ein "Bügelbrettspiel" ausübt, was für Vorteile es hat, wenn man virtuos Blockflöte spielen kann und warum die Steirer eine Hassliebe zu Fröschen hegen. Außerdem gab es ungefähr "200 Ortsnamen in fünf Minuten" zu hören und so mancher dachte sich, ob der Brillanz der Redner: "Lech mich doch am Arlberg!"
Als "Glöcknerin" und Siegerin des Abends ging Mieze Medusa mit ihrem Liebesgedicht hervor. Sie wurde mit einer von Claudia Jäger gestalteten Glocke belohnt, denn die Gemeinde der "Jubiläen" gilt ja auch als Friedensglockengemeinde.

Autor:

Sabine Schletterer aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen