Squashteam Tirol wieder auf Titelkurs

Titelverteidiger Squashteam Tirol v.l.n.r.: Simon Rösner, Florian Mader, Simon Wieser, Simon Draxler, Wolfgang Rothbacher, Thomas Kemptner
2Bilder
  • Titelverteidiger Squashteam Tirol v.l.n.r.: Simon Rösner, Florian Mader, Simon Wieser, Simon Draxler, Wolfgang Rothbacher, Thomas Kemptner
  • hochgeladen von Christian MADER

Mit zwei klaren Heimsiegen konnte sich das Squashteam Tirol in der Bundesliga wieder nahe der Tabellführung bringen. Vier Runden vor Schluss liegt das Team Tirol nun am dritten Tabellenrang.

Am Freitag war das Team aus Bad Vöslau zu Gast in Innsbruck. Verstärkt durch den Deutschen Profi Simon Rösner, Nr. 7 der aktuellen Weltrangliste, konnten Rösner, Florian Mader und Thomas Kemptner ihre Spiele jeweils sicher mit 3:0 Sätzen gewinnen. In der vierten Begegnung wurde der frischgebackene Tiroler Vizemeister, der 18-jährige Simon Draxler aus Telfs eingesetzt, der sich denkbar knapp mit 2:3 Sätzen geschlagen geben musste.

Am Samstag war Tabellenführer und Rekordmeister aus Niederösterreich, die Squashunion Wr. Neudorf/Mödling zu Gast in Tirol. Wenn auch ohne Legionär traten die Niederösterreicher in starker Besetzung an, mussten sich aber wie am Vortag überraschend in Oberösterreich mit 3:1 Sätzen gegen das starke Tiroler Team geschlagen geben. Rösner, Kemptner und Rothbacher gewannen Ihre Spiele klar mit 3:0, der dreifache Tiroler Meister Florian Mader musste sich in einer spannenden Partie dem Routinier Andreas Freudensprung mit 2:3 geschlagen geben.

Somit konnte das Squashteam Tirol den Rückstand auf Tabellenführer Wr. Neudorf auf zwei Punkte reduzieren und liegt nur noch einen Zähler hinter dem Zweitplatzierten USC2000 Graz.

Squashteam Tirol - Bad Vöslau 3:1
Simon Rösner - Heribert Monschein 3:0
Florian Mader - Wolfgang Tretthann 3:0
Thomas Kemptner - Leo Richter 3:0
Simon Draxler - Lukas Windischberger 2:3

Squashteam Tirol - Wr. Neudorf 3:1
Simon Rösner - Jakob Dirnberger 3:0
Florian Mader - Andreas Freudensprung 2:3
Thomas Kemptner - Erich Streit 3:0
Wolfgang Rothbacher - Patrick Strobl 3:0

Titelverteidiger Squashteam Tirol v.l.n.r.: Simon Rösner, Florian Mader, Simon Wieser, Simon Draxler, Wolfgang Rothbacher, Thomas Kemptner
Für Tirol im Einsatz: der Deutsche Simon Rösner, Nr. 7 der aktuellen Weltrangliste
Autor:

Christian MADER aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.