10.04.2016, 10:48 Uhr

Aktion sauberes Telfs in St. Moritzen

Nach getaner Arbeit noch ein Gemeinschaftsbild zur Erinnerung. Insgesamt waren 18 Mitglieder der Schützenkompanie im Einsatz.
Wie jedes Jahr fand vergangenes Wochenende wieder die vom Umweltreferat der Marktgemeinde sowie der Bergwacht organisierte "Aktion sauberes Telfs" statt. Über dreihundert Kinder, Jugendliche und Erwachsene, meist aus Vereinen, nahmen an diesem "Frühjahrsputz" des Gemeindegebietes statt.
Die Schützenkompanie unter Hauptmann Franz Grillhösl stellte insgesamt 18 Mitglieder, die traditionell das Kirchlein und den Kalvarienberg in Moritzen nicht nur vom Unrat befreiten, der sich im vergangenen Jahr angesammelt hatte, sondern auch das unerwünschte Gestrüpp entfernten. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf den korrekten Heckenschnitt rund um die Kirche Wert gelegt. Aber auch am Kalvarienberg wurde der Strauchschnitt durchgeführt, obwohl das durch die Nässe auf dem steilen Hang nicht ungefährlich war.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.