19.10.2017, 12:35 Uhr

Feierliche Scheckübergabe im Casino Seefeld

Bild: (v.l.) Robert Frießer (Direktor Casino Seefeld), Christian Rijavec (Life goes on), Alexander Schmid (Seefelder Kaufmannschaft) (Foto: Casino Seefeld)

Casino Seefeld und die Seefelder Kaufmannschaft spenden 1.300 Euro an „life goes on”

SEEFELD (bine). Die Seefelder White Night war das Sommer-Highlight in der Olympia Region Seefeld. Neben einer fulminanten Feier stand auch Gutes tun auf dem Programm. So konnten am Charity-Roulettetisch des Casino Seefeld zahlreiche Spenden für einen wohltätigen Zweck gesammelt werden. Aufgestockt von der Seefelder Kaufmannschaft kam dadurch eine Summe von 1.300 Euro zusammen.
„Gerne unterstützen wir dieses Jahr die Organisation ‚life goes on‘ von Christian Rijavec“, so Casino Direktor Robert Frießer und Alexander Schmid von der Seefelder Kaufmannschaft. „Bei „life goes on – die Gala mit Herz” werden Menschen ausgezeichnet, die trotz eines Schicksalsschlages nicht nur ihr Leben meistern, sondern Außerordentliches geleistet haben. Wenn wir unseren Beitrag dazu leisten können, dann sind wir hier natürlich sehr gerne mit dabei“, so Frießer weiter.
Bei der diesjährigen „life goes on“–Gala am 11. November wird die Spende an den von Joe Fritsche gegründeten Verein „Stunde des Herzens“ übergeben, dessen Hauptmotiv es ist, „Zeit zu schenken“. So werden mit dem Geld unter anderem Erlebnistage, Zirkusbesuche, Wintererlebnis-Camps und Hundeschlittenfahrten für bedürftige Kinder organisiert.
Joe Fritsche erhielt den „life goes on“–Award 2013. Er hatte seine berufliche Tätigkeit auf 60 Prozent reduziert, um sich vermehrt seinem Anliegen, der Hilfe für kranke und sozial schwache Kinder, zu widmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.