12.01.2018, 10:37 Uhr

Schwerer Frühjahrsauftakt des KSK Telfs mit dem letztjährigen Meister und Vizemeister

Telfs: Sportzentrum Telfs | Zum Frühjahrsauftakt war in der 1. Runde des Tiroler Mannschaftscup der letzjährige Vizemeister KSK Ötztal auf den Bahnen des Sportzentrums Telfs zu Gast. Telfs konnte sich bis auf die letzten 30 Schub als gleichwärtiger Gegner verkaufen, musste sich aber am Schluss mit 39 Kegel Unterschied geschlagen geben. 
Bester Spieler: Lair Gerhard    567 Kegel

Zur ersten Meisterschaftsrunde  wurde auf den Bahnen des Sportzentrums Telfs der amtierende Meister SKVI 1937/Katzenberger Ibk begrüßt.
Telfs konnte in den ersten beiden Durchgängen mit Topleistungen 3 von 4 möglichen Punkten ergattern. Im Schlussdurchgang konnte Telfs mit den Spielern von SKVI Ibk nicht mehr mithalten und verliert die das Auftaktspiel der Frühjahrsmeisterschaft mit 5:3 Punkten und 557 zu 541 Schnittkegel
Bester Spieler: Ruetz Martin  592 Kegel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.