08.10.2017, 19:49 Uhr

Sieg und Niederlage bei den Heimspielen des KSK Telfs

Beim ersten Heimspiel auf den Bahnen des Sportzentrum Telfs war der KC Rofan Jenbach zu Gast. Nach einer stabilen Mannschaftsleistung und dem herausragenden Jakobitz Stephan konnte Telfs sein Heimspiel mit 6:2 Punkten und 539 Schnittkegel gewinnen
Bester Spieler: Jakobitz Stephan  591 Kegel


Zum zweiten Heimspiel konnte der KSK Telfs den KC Kramsach auf den Bahnen des Sportzentrums begrüssen. Leider ging das Mannschaftsholz um 50 Kegel verloren und der KSK Telfs musste sich dem KC Kramsach mit 5:3 geschlagen geben

Beste Spieler: Braito Harald und Jakobitz Stephan  je 555 Kegel
0
1 Kommentarausblenden
1.883
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 18.10.2017 | 12:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.