Gasaustritt erregt die Gemüter
Störfall bei Austrocel

HALLEIN (jw). Vor zwei Wochen gab es in der Zellstofffabrik Austrocel ein Störfall, bei dem Gas austrat und Schäden an Gemüse und Sträuchern bei verschiedenen Anrainern sorgte. Die Betriebsfeuerwehr setzte zum Niederschlagen des Gases Wasser ein und hatte die Situation rasch unter Kontrolle. Außerdem war der Katastrophenrefernt der Bezirkshauptmannschaft vor Ort. So weit – so gut. Bei der Gemeindevertretersitzung gab es jedoch riesige Aufregung, da die Stadt von diesem Störfall nicht informiert wurde. „Als sich bei mir Anrainer beschwerten, setzte ich mich mit der Firmenleitung in Verbindung und mir wurde von Austrocel-Vorstand Jörg Harbring dieser Gasaustritt bestätigt“, so Bürgermeister Alexander Stangassinger, der aber auch forderte, dass es künftig Informationen aus erster Hand an die Stadt geben muss. Erbost reagierte auch Wilfried Vogl (Grüne): „Es ist ein Wahnsinn, dass wir keine Informationen erhalten haben. Immerhin befindet sich beim Werk auch ein Kindergarten.“ Jörg Harbring sagte zu, dass es künftig Informationen an die Gemeinde geben wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen